Diskussion:Friedrich Verlage

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klett-Gruppe

Wie einige weitere Kandidaten gehören die Friedrich Verlage offenbar zur Klett Gruppe:

„Der Friedrich Berlin Verlag gehört zur Friedrich-Gruppe in Hannover und ist ein Unternehmen der Klett-Gruppe in Stuttgart.“

Ich bin mir nicht sicher, wie man das sinnvoll im Artikel verbauen kann. --Michael Reschke 20:25, 10. Mai 2009 (UTC)

Im Vordergrund für uns der Inhalt und die Qualität der Produkte der Friedrich Verlage. Wenn wir andere Informationen ohne Mühe einbringen können, ist das gut. Aber deswegen sollten wir uns keinen Stress machen.
Wer mehr wissen will, schaue auf die Verlagsseite oder in die Wikipedia.
Und Besitzverhältnisse an einem Verlag ändern sich eventuell schneller als das Angebot des Verlags ;-)
Gruß --Karl.Kirst 20:36, 10. Mai 2009 (UTC)
Erhard Friedrich Verlag, Friedrich Berlin, Kallmeyer und AOL-Verlag sowie weitre Verlage gehören zur Klett-Gruppe. Siehe http://www.klett-gruppe.de/unternehmen/unternehmen2.html#ernst_klett_verlage. --Karl.Kirst 20:44, 10. Mai 2009 (UTC)
Andere Frage: Wer gehört nicht zu denen? - Finde ich etwas beängstigend.
Hast du das gesehen: [1]. Würde mich nicht wundern, wenn die die Benutzer beitragen lassen, um den Zugriff dann in einigen Jahren nur noch gegen monatliche Gebühr zu erlauben. Dann könnten einige unabhängige Angebote schon platt sein. --Michael Reschke 20:51, 10. Mai 2009 (UTC)