Diskussion:Interaktive Whiteboards

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Nachteil

Wieso spricht eine Vortragender nicht ins Publikum? Man kann z.B. mit dem SMART Board viel besser präsentieren, weil man selber die Animation der vorgefertigten Objekte mit dem Finger (auch Stift) in den Vortrag zum Publikum einbaut. Es kommt immer alles auf die Anwendung an.

E-BEAM

Sieht sehr vielversprechend aus! Das käme wohl mal auf einen Test an. --Michael Reschke 19:23, 5. Nov. 2008 (UTC)

Hallo Michael, wir haben das Ding jetzt 3 Monate zum Testen, please watch or publish theater tip on www.my-happening.com. gruß j--Uptojoe 14:04, 13. Nov. 2008 (UTC)

Flat-Panel Overlays

http://www2.smarttech.com/st/de-DE/Products/SMART+Boards/Overlays/Default.htm

Trennung Hardware und Anwendung

Dieser Artikel sollte aufgeteilt werden

  1. Raum: Raum-Gestaltung, Tafel-Hardware und Infrastruktur inkl. Administration (Hersteller, Funktion, Netze ...) und Formate (4:3, 16:9, Pixel-/Schriftgröße ...)
  2. Benutzung inkl. didaktische und sonstige Anwendungen zur interaktiven Nutzung in der Bildung und Wissensverarbeitung

Analog zum Votum der ALP in Dillingen fehlt eine Anforderungsbeschreibung an den Klassen-Raum und Hinweise z.B. bzgl. Helligkeit (Lux, Sichtfeld, Spiegeln/Kontrast, Abschatten ...), Raum-Gestaltung (Fahrständer, Wandmontage,Höhenverstellung ...) und technische Voraussetzung (Stromversorgung, Kabelführung, Daten (Datenhaltung, Protokolle, Netzwerk Durchsatz, Lizenzen, Datenschutz ...)

Viele Themen-Hinweise dazu finden sich auch beim Bündnis für Bildung e.V.

--Touch for light (Diskussion) 12:52, 25. Nov. 2014 (CET)