Klassenraum gefüllt mit Lego

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich denke, dass eine Reflexion dem Artikel gut tut ... Was ist mit Fensterausbuchtungen; wie wurde gemessen; ist die Klassenraumhöhe von 2,5 m tatsächlich realistisch?

Benutzer:AndreasPallack, 12.03.2010

Die ersten Schätzungen weichen recht weit von den berechneten Werten ab. Könnt ihr euch an eure Überlegungen erinnern? Das wäre für den Leser doch ganz interessant.

Benutzer:AndreasPallack, 20.03.2010

---

Ehm Herr Dr. Pallack kann es sein das diese Seite einen Fehler hat???Denn Gestern habe ich das Gewicht der gebrauchten Steine berechnet und beim Speichern der Seite gab es einen datenkonflikt und alles war weg!!!=((((

---

Wenn es einen Bearbeitungskonflikt gibt, weil zwei Personen gleichzeitig an einer Seite arbeiten und jemand die Seite, dei man zum Bearbeiten geöffnet hat, verändert, bevor man selbst wieder speichert, dann sollte man im Browser zurückblättern, bis man die letzte eigene Bearbeitung wieder sieht. Diese kopiert man dann, öffnet die Seite neu, um die aktuelle Version angezeigt zu bekommen, geht wieder auf "Bearbeiten" und fügt die geplanten Änderungen ein. - Das funktioniert sicher im Firefox, aber womöglich nicht im Internet Explorer.
Wenn du auf der Seite Mathematische Rundgänge/Klassenraum gefüllt mit Lego auf Versionen/Autoren gehst, siehst du, dass gestern auch Sandra Burger an dieser Seite gearbeitet hat, wodurch es vermutlich zu einem Bearbeitungskonflikt gekommen ist.
Gruß --Karl Kirst 14:51, 21. Mär. 2010 (UTC)

---

Danke - Karl - für die hilfreichen Hinweise.

Ihr geht auf Nummer sicher, wenn ihr eure Seite vorab in den Zwischenspeicher ladet (alles markieren und CTRL+C drücken). Dann kann man es zumindest reproduzieren. Wie ihr seht arbeitet man an den Seiten parallel, weswegen auch vom Layout mittlerweile eine ansprechende Seite entstanden ist. Eure Ideen mit der Ermittlung des Gewichts sind super; tatsächlich hätte ich eine ganz andere Größenordnung vermutet.

Was mich interessieren würde ist, wie viel Legosteine man benötigt, um das Aldegrever-Gymnasium im Maßstab 1:1 nachzubauen. Gibt es da eine effizente Schätzmethode?

Noch etwas anderes: Die Diskussionsbeiträge muss ich aktiv abrufen. Die Admins bekommen die Infos sofort und können deswegen schneller reagieren. Wenn ihr direkt an mich eine fachliche Frage habt solltet ihr neben dem Diskussionsforum auch eine e-Mail an mich schreiben, damit die Sache nicht untergeht.

Es wäre gut, wenn ihr eure Diskussionsbeiträge namentlich kennzeichnet. Das ZUM-WIKI legt Wert darauf eine pädagogische Plattform zu sein. Entsprechend sollte es hier keine Beiträge geben, die nicht mit Namen hinterlegt sind. Im Gegensatz zu "offenen Foren" muss hier niemand Angst haben erkannt zu werden ... man soll erkannt werden, weswegen ich auch Wert darauf lege, dass eure Beiträge sachlich und fachlich angemessen sind. Für die Qualität und das Engagement seid natürlich nach wie vor ihr verantwortlich.

Benutzer:AndreasPallack, 24.03.2010

Maße Legostein

Hey,

die Maße des dargestellten Steines sind falsch oder das Bild ist falsch.

Bei den Werten handelt es sich um einen 1 x 2 Noppen Stein.

Gruß

Andy

Hallo Andy,
vielen Dank für Deinen Hinweis. Aber die Mathematische Rundgänge/Klassenraum gefüllt mit Lego ist Ergebnis eines Unterrichtsprojekts, das bereits vor längerer Zeit abgeschlossen wurde. - So muss man wohl mit dem kleinen Fehler leben ;-)
Viele Grüße --Karl Kirst 18:59, 12. Feb. 2012 (CET)