Diskussion:PISA-Studien

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

PISA 2: Bereich Problemlösen

Die dargebotene Lösung zu Bewässerung Frage 3 ist - imo offensichtlich - falsch, wie jeder selbst überprüfen sollte.

Frage: Warum ist das niemandem aufgefallen? Wie lauten die entsprechenden Aufgaben/Lösungen z.B. im Englischen? Wer kennt Quellen oder Hinweise?

Sind das alles Fragen?

Ich hätte da eine andere Frage: Sind die vorhandenen Fragen nur eine Auswahl (es heißt "Beispiele" auf der Front-Seite)?

Ich finde die Aufgaben gar nicht so kompliziert, die dort gezeigt werden. --BirgitLachner 09:53, 11. Dez 2004 (CET)

Über die Kompliziertheit dieser Aufgaben kann ich mich nicht äußern; mir geht es beim Bereich Lesen auch so, dass ich das alles nicht sehr schwierig finde.
Was nun die Zahl der Aufgaben betrifft, so gibt das offizielle PISA2003-Buch folgende Hinweise: 84 Aufgaben für Mathematik im internationalen Test plus weitere Aufgaben im nationalen Test; 35 Aufgaben in den Naturwissenschaften plus weitere Aufgaben im nationalen Erweiterungsteil. Zum Problemlösen heißt es: "Der internationale Test ... umfasst zehn Problemstellungen, vier vom Typ 'Entscheidungen treffen', vier Probleme vom Typ 'Systeme analysieren und entwerfen' sowie zwei Probleme vom Typ 'fehler suchen'. Bei einigen der Problemstellungen war mehr als eine Aufgabe zu bearbeiten." (PISA 2003 S.51 / 116/ 151)
Für Mathematiker und Naturwissenschaftler ist dieser neue PISA2003-Band bestimmt sehr interessant und ergiebig. Für mich Deutschlehrer war der Band PISA 2000 erhellender. Klaus Dautel 14:16, 16. Dez 2004 (CET)