Einführung in die Arbeit mit Wikipedia

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Einführung in die Wikipedia sollte nicht nur darin bestehen, dass man darauf hinweist, wie man korrekt daraus zitiert und dass die Kenntnisnahme eines Wikipediaartikels nur der Anfang, nie aber das Ende einer Recherche sein sollte[1].

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsschritte

Das Wikipedia-Einmaleins

Eine Einführung in die Wikipedia sollte folgende Schritte umfassen:

  1. Portale[2] bekanntmachen (sieh: Portal:Wikipedia nach ThemenWikipedia-logo.png) Dabei darauf hinweisen, dass man auf den Diskussionsseiten dieser Portale gezielt Fragen an die Fachleute stellen kann (bzw. Fachleute herausfinden kann, die man auf ihrer Diskussionsseite persönlich ansprechen will)
  2. Die Technik des Bearbeitens einer Seite einüben, damit man überhaupt Fragen stellen und Verbesserungen vornehmen kann.
  3. Die Diskussionsseiten der Artikel vorstellen.
  4. Die Zitierhilfe für Artikel und ihre Anwendung zeigen.
  5. Benutzerseiten und Benutzerdiskussionsseiten vorstellen.
  6. Als Benutzer anmelden lassen, damit man die Beobachtungsseite nutzen kann. Nur wenn auch an das Schreiben von Artikeln gedacht ist, auch Benutzerseite anlegen. Ich empfehle: zunächst ohne Klarname.
  7. Eigene Spielwiese einrichten lassen, um das Editieren zu üben.
Noia 64 apps kontour.png   Meinung

Das Artikelschreiben und, was dazu gehört, zu üben, braucht man sich nicht unbedingt vorzunehmen, damit man sich bei der Einführung nicht frustriert.[3] Die meisten, die nachher Artikel schreiben werden, lernen das wahrscheinlich von selbst. Die, die es nicht tun werden, brauchen es auch nicht zu lernen.--Fontane44 22:36, 9. Jul. 2008 (CEST)


Bitte ändere den Inhalt dieses Beitrags nicht. Denn er gibt eine persönliche Meinung wieder.

Arbeitsaufträge

Die meisten dieser Arbeitsschritte lassen sich in einer interneterfahrenen Gruppe auch ohne komplexere Arbeitsaufträge oder Arbeitsblätter durchführen.

Je nach Lerngruppe und Lernsituation sind aber auch ausgearbeitete Lernaufträge sinnvoll. Das erste Beispiel bietet Arbeitsaufträge, bei denen davon ausgegangen wird, dass der Kursleiter direkt angesprochen werden kann. Das zweite Beispiel bietet ein Muster für einen online-Kurs.

1. Beispiel:

Einstieg in Wikipedia mit Arbeitsaufträgen

Diese Anleitung ist von Benutzer:AnntheresWikipedia-logo.png erarbeitet und mir für das ZUM-Wiki zur Verfügung gestellt worden.

2. Beispiel:

Kurs zur Einführung in die Wikipedia

Dieser Kurs ist von Horst Sievert für Senioren-Lernen-Online (SLO) entworfen und mir für das ZUM-Wiki zur Verfügung gestellt worden. Ich habe allerdings statt seiner Wikipediabenutzerseiten meine von Benutzer:Fontane44Wikipedia-logo.png angegeben. Es versteht sich von selbst, dass jeder Kursleiter seine eigenen Wikipediaseiten anlegen muss. Er darf aber gern meine Seiten so vollständig übernehmen, wie es ihm gefällt. (Das entspricht den Lizenzregeln der Wikipedia.) Dabei braucht er aber nicht, wie sonst üblich mich als Bearbeiter anzugeben.

Fußnoten

  1. Vielleicht hilft der Hinweis, wie ein Bügelbrett aus der Wikipedia zur Zeitungsente wurde und sogar in eine Rede des Bundespräsidenten kam.
  2. Wenn der Umgang mit Wikipedia noch weniger eingeübt ist, ist es freilich noch sinnvoller mit auffallend gut aktualisierten Beiträgen einzusteigen. Beispiel Benedikt XVI.Wikipedia-logo.png, der Minuten nach dessen Wahl zur Verfügung stand, weil er von Joseph Ratzinger verschoben worden war. Gegenwärtig passte auch ICEWikipedia-logo.png.
  3. Wie viel anspruchsvoller das Erstellen eines Wikipediaartikels im Laufe der Zeit geworden ist, kann man an der Wikipediaseite Der erste Artikel von Hans Kohberger sehen, wenn man frühe Artikel mit späteren vergleicht. (Besonders gut geht das, wenn man die Artikel nach dem Erstellungsdatum ordnet.)

Linkliste

Siehe auch