Listening

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Listening comprehension is one of the four basic skills of English language teaching. Here you find exercises and links which will surely help you.


  • RoPeCast - Online-Angebot für fortgeschrittene Englischlerner, das sowohl als Podcast als auch als Vidcast auf YouTube betrieben wird.

Inhaltsverzeichnis

Unterrichtsideen

  • ELLLO - Listening Comprehension mithilfe der (English Listening Lesson Library Online)

Listening and Notetaking

  • Listening and Notetaking   Great page by the University of Hertfordshire. Advice on listening and note-taking, authentic talks/lectures to listen to and online exercises.

Weblinks

Listening Comprehension Exercises

Hier finden sich Links zu Seiten, die Hörtexte mit Übungen anbieten.

  • esl-lab - Hörtexte in verschiedenen Schwierigkeitsstufen mit Übungen
  • 1-language - Hörtexte in verschiedenen Schwierigkeitsstufen mit Übungen

Online-Audiomaterial

  • Speakup Online  Newsmagazine with good audiofiles (and texts) dealing with current issues . Nice collection of "Articles of the month".
  • LibriVox provides totally free audiobooks from the public domain. You can also record chapters of books in the public domain in digital format.
"Special English" ist ein reduzierter Wortschatz von etwa 1500 Wörtern; die VOA-Sendungen kommen mit diesem Wortschatz aus und die Sprecher sprechen deutlich langsamer als in üblichem Englisch. Jede Woche kommen neue Sendungen von 5-15 Minuten Länge in Form der Sendungen "Education Report", "Development Report", "American Mosaic", "In the News", "This is America", "People in America" und vielen weiteren.
Der Text ist jeweils online, den Ton kann man in Form eines Streams anhören oder als mp3 oder Real-Audio-Datei herunterladen. Beiträge der letzten Jahre sind archiviert. Alles von VOA produzierte Text-, Audio- und Videomaterial ist laut "Terms of Use" public domain. (Das gilt nicht für alle Fotos auf den Seiten, die teilweise von Agenturen stammen.)
Einstündige Radiosendungen mit etwa fünf kürzeren oder längeren Beiträgen pro Sendung. Großes Archiv, aber keine Möglichkeit des Herunterladens: Man kann nur mitlesen und den Audiostream anhören (oder üebr ein Programm mitschneiden). Zwei Doppel-CDs mit dem besten aus TAL sind bereits erschienen.
Pod- und VidCast rund um Englisch, das Englischlernen und Amerikanische und Britische Landeskunde.
Amateurproduktionen, die zum Nachmachen anregen: Erlebnisberichte und Anekdoten, aufgezeichnet und geschnitten von begabten Amateuren. Wunderbare Geschichten dabei, herunterladbar und oft mit Text und Bildern versehen. Das will man dann auch probieren.
Radio-Tagebücher, zum Beispiel die Teenage Diaries: Amateure führen mit dem Mikrophon Tagebuch über einen Zeitraum von einigen Wochen oder Monaten, das Material wird dann auf eine Viertelstunde zusammengeschnitten. Sehr persönlich, sehr lebensnah. Vignetten über Berufe in New York: Büstenhalterhersteller; grantige Leuchtturmwärter; die Leute, die die Wassertonnen auf New Yorkern Häusern installieren.
New Yorker Jugendliche kriegen einen erfahrenen Radiojournalisten als Ratgeber und die nötige Ausrüstungund. Dann machen sie (nach einem Workshop) kleine Reportagen über sich und ihre Umwelt.
Eine Sendung über Autos. Zwei Brüder italienischer Abstammung beraten telephonisch Zuhörer, die Probleme mit ihren Fahrzeugen haben. Die merkwürdigen Brummgeräusche des Motors machen die Zuhörer dann auch bereitwillig nach. Man kann mal eine Sendung davon im Unterricht einsetzen, zum Wortfeld Auto gibt es da mehr Vokabeln, als einem lieb ist.
Seit 1974 läuft diese Sendungen, wenn auch mit einigen Unterbrechungen. Zwei Stunden live und vor Publikum Musik, Sketche, erfundene Werbespots und als Höhepunkt die News from Lake Wobegon: Lustige oder traurige Geschichten aus dem fiktiven Kleinstädtchen Lake Wobegon in Minnesota. Geschrieben und erzählt von Garrison Keillor.
Aural History Productions: Großes Archiv und wöchentlich neue Sendungen mit den Schwerpunkten amerikanische Geschichte, zeitgeschichte, Kulturgeschichte. Alles als mp3 herunterladbar. Beiträge von 5-25 Minuten.
  • The Poetry Archive exists to help make poetry accessible, relevant and enjoyable to a wide audience.
Ist natürlich nicht Shakespeare, aber man kann's gewinnbringend einsetzen, um Zahlen einzuüben und verschiedene Akzente vorzustellen. Achtung - Qualität naturgemäß durchwachsen.