Europäischer Computer-Führerschein

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

ECDL, die European Computer Driving Licence, auch „Europäischer Computer-Führerschein“ genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer zum Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen. Diese Kenntnisse werden in sieben Modulen abgefragt.

Inhaltsverzeichnis

Materialien

Über den ECDL

"Wer seine Computerkenntnisse zertifizieren lassen will, kann den Europäischen Computer-Führerschein (ECDL) erwerben. Was es damit auf sich hat, schildert dieser Artikel."

Module

ECDL-Logo

ECDL Base

Der ECDL Base besteht aus vier Basismodulen:

  • Computergrundlagen
  • Onlinegrundlagen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation

ECDL Standard

Der ECDL Standard besteht aus den vier Basismodulen des ECDL Base und weiteren drei aus den fünf Wahlmodulen:

  • Präsentation
  • Datenbanken anwenden
  • IT-Security
  • Online-Zusammenarbeit
  • Image Editing

ECDL Advanced

Für jedes der vier Advanced-Module erhält man ein eigenstäntiges Zertifikat. Möchte man das ECDL Advanced Expert Zertifikat erreichen, müssen diese vier Module absolviert werden:

  • Textverarbeitung Advanced
  • Tabellenkalkulation Advanced
  • Datenbanken Advanced
  • Präsentation Advanced

Übungen zum ECDL

Linkliste

  • Easy4me - Materialsammlung zum ECDL: Arbeitsblätter, Übungsdateien und Onlineübungen für den Informatikunterricht

Siehe auch