Glossar Willi

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle: verschiedene Lexikas + eigene Formukierungen (boersenlexicon.faz.net, www.wienerborse.at, www.boersenlexikon.de)


  • Aktiensplit:

Der Aktiensplit ist der aktuelle Aktienbestand einer AG, dieser wird in 2 oder mehrere Anteile aufgeteilt. Der Aktiensplit dient außerdem der (optischen) Verbilligung/Verbesserung der Handelbarkeit.


  • Aufsichtsrat:

Der Aufsichtsrat ist eine gesetzlich vorgeschriebene "Kontrolle" einer Aktiengesellschaft. Sie besteht aus mindestens 3 Mitgliedern (die nicht beim Vorstand sind).

  • Hauptversammlung:

Jede Aktiengesellschaft läd mindestens einmal jährlich alle Aktionäre (Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats) zu einer Hauptversammlung ein.

  • (nennwertlose) Stückaktie:

Die Stückaktie ist eine Form der Aktie, nur ohne Nennwert. Sie bezieht sich auf einen bestimmten Anteil des Untenehmens, ohne einen festen Geldbetrag zu nennen (alle Aktien haben den gleichen Antil am Grundkapital).


  • Vorzugsaktie:

Der Inhaber (der Aktie) erhält eine höhere Dividente, hat dafür aber kein Stimmrecht.


  • Kurs:

Der Kurs ist der Preis der Wertpapiere (und andere Waren) die an einer Börse gehandelt werden. (% pro Stück)

  • Börsenmakler:

Freier Makler/Kursmakler der an einer Börse tätig ist.

  • Emission:

Emission ist die Bezeichnung für die neue Ausgabe von Wertpapieren.

  • Aktie:

Ist eine Urkunde, die dem Inhaber einen Anteil am Grundkapital einer Aktiengesellschaft verbrieft.

  • Wertpapier:

Ohne das Wertpapier kann das Recht nicht geltend gemacht werden. Das Wertpapier ist eine Urkunde, die ein Vermögensrecht verbrieft.

  • Depot:

Für eine bestimmte Gebühr werden in einem Depot der Bank Wertpapiere aufbewahrt. -> Verwaltung der Wertpapiere, Zahlungen, ..

  • DAX(R):

DAX ist der meistbeachteste deutsche Aktienindex, er wird von der Börse AG ermittelt. DAX umfasst die 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen.

  • Stammaktien:

Ist eine Form der Aktie. Im Gegensatz zur (standart) Aktie besitzt der Inhaber der Stammaktie ein volles Stimmrecht auf der Hauptversammlung.

  • Portfolio:

Als Portfolio bezeichnet man den Gesamtbestand an Wertpapieren die ein Kunde/Unternehmen besitzt.

  • Wertpapierkennnummer:

Sechsstellige Kennzahl, die Wertpapieren zugeordnet wird und die zu deren eindeutigen Identifizierung dient.