Flächeninhalt von Dreiecken 7 b

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Flächeninhalt von Dreiecken

Aufgabe 1: Lies den grünen Infotext auf Seite 124 im Buch. Aufgabe 2: Fülle die Lücken im Lückentext aus.

Klicke jeweils auf die richtige Lösung!

Flächeninhalt eines Dreiecks

1. Wähle eine der drei Dreiecksseiten aus (_______________)

Höhe h
Grundseite g
Flächeninhalt

2. Zeichne die _________________ ein.

zugehörige Höhe hg
irgendeine Höhe hi
gegenüberliegende Höhe hgeg

3. Sie steht senkrecht zum auf der ____________

Schokoladenseite s
Höhe h
Grundseite g

4. und endet am __________________ des Dreiecks.

entfernteren Mittelpunkt M
ermittelten Schwerpunkt S
gegenüberliegenden Eckpunkt

Punkte: 0 / 0


Flächeninhalte von Dreiecken

Was ist ein Dreieck? Kreuze an


Zuordnung
Beschrifte die abgebildeten Dreiecke.

SpitzwinkligesDreieck12345.jpg spitzwinkliges Dreieck
Dreieck12345.jpg rechtwinkliges Dreieck
GleichschenkligesDreieck12345.jpg gleichschenkliges Dreieck

Schlage dein Mathematikbuch auf der Seite 124 auf und lies dir den grünen Infotext mit dem roten Rahmen durch.


Zeichne in den folgenden Dreiecken alle drei möglichen Höhen ein.


Ziehe die Rechtecke so, dass der angegebene Flächeninhalt entsteht.

Wenn du nicht mehr weißt, wie man den Flächeninhalt berechnest, schaue auf der Seite 216 in deinem Mathematikbuch nach.

Bestimme die Flächeninhalte der folgenden Rechtecke.

Teile das Rechteck in zwei Dreiecke durch eine Diagonale. Überlege, wie groß der Flächeninhalt der beiden Dreiecke ist. Und überprüfe dein Ergebnis (LÖSUNG).

Verändere das Rechteck. Notiere fünf verschiedene Flächeninhalte der neuen Rechtecke. Zerlege die fünf verschiedenen Rechtecke in Dreiecke. Schreibe die Flächeninhalte der Dreiecke dazu.