Fläche eines Dreiecks

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
GadApedia.jpg
Diese Seite gehört zur GadApedia.

Hier wird erklärt, warum ein Dreieck die Fläche

Dreiecksfläche.JPG

"Grundseite mal Höhe durch 2" oder abgekürzt g*h/2

hat.

Man kann ein beliebiges Dreieck an der Mitte M seiner längsten Seite punktspiegeln:

Dreieck punktspiegeln.JPG

Dadurch erhält man ein Parallelogramm. Die dicke blaue Seite oben ist wegen der Punktspiegelung genau so lang wie die dicke blaue Seite unten.

Von diesem Parallelogramm kann man die linke Ecke abschneiden und diese an die Stelle rechts (siehe Zeichnung) hinzufügen, so erhält man ein Rechteck mit der Fläche g mal h.

Parallelogr wird Recheck.JPG

Also ist die Fläche eines Dreiecks die Hälfte dieses Rechtecks mit der Fläche g mal h, also ist die Dreiecksfläche "Grundseite mal Höhe durch 2".

Dargestellt sind Flächenberechnungen von Rechteck, Parallelogramm und Dreieck auch in:

Mathematik-digital Pfeil-3d.png  Flächeninhalt von Dreieck und Vierecken

Und Frau Maryam Lang hat eigens zu Flächeninhalten einiges dargestellt, es gibt auch Übungen dazu:

Benutzer:Myriam Lang/Berechnung des Flächeninhalts

( Grüße an Frau Lang auf diesem Wege )

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

habe über die Seiten von Frau Lang gesehen, dass man GeoGebra-dateien direkt einbetten kann; das werde ich auch bald selbst versuchen, vielen Dank an Herrn Kirst