Gleichung nach einer Variablen auflösen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
GadApedia.jpg
Diese Seite gehört zur GadApedia.

Anwendung aus der Physik: F = \frac{m v^2}{r} Dabei ist F die Kraft in Newton, um eine Masse m ( in kg ), die eine Geschwindigkeit v ( in Meter pro Sekunde ) hat, auf Kreisbahn mit Radius r ( in Meter ) zu halten.

Jetzt kann man nach m, nach r, und nach v auflösen:

m = \frac{r F}{v^2}

r = \frac{m v^2}{F}

v = \sqrt{\frac{r F}{m}}



Beispiele zum Ausrechnen durch Einsetzen konkreter Werte:

a) r=0.4m, m=3kg, v=12m/s ergibt F=1080 N

b) r=0.5m, m=600 g, 35 Umddrehungen pro Sekunde ergibt F=14508.318 N

Woher man hier v bekommt: