Methodenlernen11

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
GadApedia.jpg
Diese Seite gehört zur GadApedia.

Inhaltsverzeichnis

Zielsetzung

Die Schüler sollen zu einem von drei Oberthemen ein sie interessierendes Unterthema frei wählen und als Zweiergruppe eine Powerpointprästentation erarbeiten, die dann den anderen Schülern vorgestellt wird. Nach Möglichkeit sollen die Mitschüler anhand der vorgegebenen Kriterien die Arbeit ihrer Mitschüler bewerten.

In der Zeitung war zur Zielsetzung unseres Trainings 2007 zu lesen:

Erlernen von effizienten Präsentations- und Kommunikationstechniken.

In einem auf Rhetorik ausgerichteten Teilbereich wurden strukturierte Vorträge entworfen, um sie anschließend vor laufender Kamera vorzutragen. In der videogestützten Auswertung wurde aber nicht nur der Inhalt, sondern auch das Auftreten analysiert. Den Schülerinnen und Schülern lernten, welche Bedeutung der Einsatz von Körpersprache hat. Sie erfuhren, wie sie sicher und selbstbewusst auftreten und gezielt Mimik und Gestik einsetzen können, um ihre Unterrichtsbeiträge publikumswirksam zu gestalten.

Die Vermittlung von Präsentationstechniken war Schwerpunkt des zweiten Teils des Trainings. So wurde die technische Umsetzung einer themenbezogenen Visualisierung mit Powerpoint geübt. Die Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler bestand darin, ein Referat zu einem von drei aktuellen Themen zu erarbeiten. Dies umfasste solide Materialrecherche, Strukturierung und Spezifizierung des Themas, anschließend in Partnerarbeit die Präsentation mit Powerpoint, zu der ein lebendiger und informativer Vortrag eingeübt wurde. Das im Bereich Rhetorik erworbene Wissen erfuhr nun eine sinnvolle Festigung und Vertiefung.


Um die Schüler auf die künftige Universitäts- und Arbeitswelt vorzubereiten, kamen während des Training E-Learning-Techniken zur Anwendung, die Lernenden eine Hilfestellung bei Ihrer Arbeit bieten und zudem eine wesentlichen wissenschaftspropädeutischen Beitrag leisten. In einem speziell für das Methodentraining eingerichteten virtuellen Klassenzimmer konnten die Teilnehmenden in der Erarbeitungsphase per Chat oder Forum Fragen klären, auf gute Quellen aufmerksam machen und vorläufige Ergebnisse zur Diskussion stellen. Zudem vollzog sich auch die Evaluierung des Methodentrainings im virtuellen Klassenzimmer. Plenums- Gruppen- und Partnerarbeitsphasen bestimmten die Sozialformen während der Erarbeitungsphasen. Alle Referate wurden vor dem Plenum gehalten und von den übrigen Gruppenmitgliedern und den Leitern diskutiert und bewertet.

Es bleibt zu hoffen, dass die Vielfalt an sinnvollen Medien, Methoden und Arbeitsformen auch im schulischen Alltag eine Fortsetzung findet, um Selbstständigkeit und Sicherheit der Schülerinnen und Schüler auf dem erfolgreichen Weg zum Abitur zu gewährleisten.

Vorbereitung

1) Alle Schülernamen aus dem Magellan5-Programm der Oberstufenleitung als excel-file exportieren:

Klicke links auf "Schüler", klicke auf Klasse 11, klicke rechts auf Klasse 11 und wähle aus dem Menü aus: "Export nach Excel..." Nach einer Weile öffnet sich ein Fenster: "Liste exportieren nach" Eigene Dateien. Gib der Liste einen Dateinamen, z.B.: elfer2010methodentraining Aus Magellan5 abmelden durch links oben klicken auf "Datenbank" dann -> Beenden.

Kopiere die Datei elfer2010methodentraining.xls in den Ordner \Mehtodentraining 2010-11 ( damit man die ursprüngliche Datei elfer2010methodentraining.xls als Sicherheitskopie hat )

Speichere diese Datei als elfer2010methodentraining2 noch einmal ab und arbeite weitherhin mit dieser neuen Datei, d.h. schließe alle Vorversionen.


2) Das excel-file so verändern, dass nur noch die Schülernamen in zwei Spalten stehen, und als neue Datei abspeichern:

Klicke in Excel auf den Buchstaben oberhalb der Spalte Nachname. Drücke die Shift-Taste und klicke auf den Buchstaben oberhalb der Spalte Vorname. Dadurch sind nun beide Spalten gemeinsam markiert.

Drücke Strg + C , um den markierten Bereich zu kopieren. Schließe Excel. Zwischenablage beibehalten? Ja klicken. Öffne Excel erneut und füge den kopierten Bereich in ein leeres Excel-file ein. Speichere diese als elfer2010methodentraining3 im Ordner \Mehtodentraining 2010-11

Lösche die Doppelnamen z.B. wird aus Nadja Katja Müller einfach Nadja Müller. Aus Jan-Léonhard Maier mache JanLeonhard Maier. Alles speichern unter dem filenamen elfer2010methodentraining4.

3) Die Schüleraccounts sollen das Format besitzen:

nachname.vornameabi013@gada.rp.lo-net2.de

Erzeuge eine Textdatei mit 80 Zeilen, und kopiere aus Excel mit Strg + C und Strg + V die Nachnamen und Vornamen der Schüler hier hinein. Ergänze jeden Vornamen mit der Endung "abi013", durch kopieren mit Strg + C und 80 maligem Strg + V nach jedem Vornamen. Aus Hans wird dadurch Hansabi013. Die erste Zeile der Datei soll ganz frei bleiben. Die Schülernamen beginnen dann in der Zeile 2. elfer2010methodentraining5.txt


4) Das Programm, das die Benutzernamen mit Passwort für alle Schüler generiert, heißt 2720296-2722600-1-lo-net2_benutzernamen-generator_v3.xls und ist von der

Internetseite http://www.lo-net2.de/ww3ee/2720296.php mit 1390kB Größe frei herunterzuladen.

Dieses Excelfile ausführen. Wichtig: Beim Öffnen mit Excel die Ausführung von Makros zulassen! Falls die Ausführung nicht direkt klappt, egal, dann erscheint ein Fenster wo man die Ausführung von Makros hier ausnahmsweise zulassen kann. Wähle als Erstellungskriterium die Option vorname.nachname aus. ( Dadurch wird dann später aus müller marius013 der Benutzername müller.marius013 und das Passwort für Marius wird erstellt). Kopiere die ganze Liste mit den Schülern aus elfer2010methodentraining5.txt herein und lasse das Programm die Accounts erstellen. Dies ergibt ein Excel file, nenne es elfer2010methodentraining6.xls Kopiere daraus die Spalten mit den Accounts und Passwörtern und speichere es als neues File unter geheimen Namen ab. Drucke es auch als Textfile z.B. geheim.txt aus und achte darauf, dass das auszudruckende File nur 80 Zeilen hat, und nicht 6400. Kopiere die Liste für alle Projektleiter.

LO-net2-Anbindung

1) Neue Schüleraccunts registrieren bei Lo-net2

Einloggen in Lo-net2 als Administrator. Gehe auf Institution -> Lernende -> Liste von Lernenden importieren. Öffne die geheim.txt Datei von oben, kopiere alle Dateien in die Zwischenablage mit Strg + C und füge diese Daten in das Lo-net2 ein, dadurch werden die neuen Accounts bei Lo-net2 registriert.

2) Die neuen Schüleraccounts als Gruppe zusammenfassen

Greife aus der letzten Excel-datei, die die schüler-accounts enthält, nur die emailadressen aller neu registrierten Schüler heraus, Strg + C, und gehe als Administrator in Lo-net2 in -> Gruppe , dann -> Mitglieder hinzufügen, und füge aus dem Zwischenspeicher die Daten mit Strg + V ein. Füge zur Gruppe auch die Accounts der Lehrkräfte ein, die beim Methodentraining als Projektleiter mitmachen.

Mithilfe der Zuordnungsoption jetzt diese Gruppe der Gruppe "Abi2013" zuordnen.

Grobplanung

Termine und Detailplanung für Schuljahr 2010/11

Checklisten mit LO-net2

Schülerinterner Datenaustausch mit Lo-net2

Präsentation durch Schüler

Bewertung

Verbesserungsvorschläge für das nächste Mal