ZUM-Unterrichten - Logo.png
Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten.

Gedichte aus Beschreibungen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier eine Idee/ein Erfahrungsbericht. In einer 8. Klasse wurden zunächst Beschreibungen geübt und nun sollte das Thema Lyrik behandelt werden.


Beim Aufräumen gefunden: Ein Gedicht, das ein Achtklässler verfasst hat. Es entstand am Beginn einer Reihe zu Gedichten. Ich habe der Klasse einen zehn Sekunden dauernden Ausschnitt aus Tarkovskijs "Der Spiegel" gezeigt. Sie mussten sich möglichst viele Details notieren (z.T. wurde 4 Heftseiten vollgeschrieben) und dann aus den Aufzeichnungen ein Gedicht erstellen.


Der Wassertrog
Haar golden lang und glänzend
Haar nass durch meine Hände.
Haar schimmernd wie Seide,
tropfend in den Holztrog.
Dein Blick getrübt durch Seindenen Glanz
sieht nicht mehr die schützende Hand,
als über dir das Unglück brach.
Wo Wasser einst in Trog
jetzt Steine lag.

http://www.gryanzen.de/archives/000320.html; 06.04.2006


Siehe auch