GeoGebra im Unterricht

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Beitrag soll an praxisrelevanten Beispielen der Einsatz von GeoGebra im Unterricht gezeigt werden. Dabei werden sowohl Übungen, die die Selbsttätigkeit der Schülerinnen und Schüler fördern als auch Demonstrationsbeipiele für die Lehrerin oder den Lehrer zusammengestellt. Durch die Themenauswahl wird ein weiter Bereich des rheinland-pfälzischen Rahmenlehrplans Mathematik abgedeckt.

Der Rahmenlehrplan sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 7 mindestens eine Unterrichtseinheit am Computer durchführen. Erfahrungsgemäß bieten sich hierfür eine Tabellenkalkulation und ein Programm zur dynamischen Geometrie an.

Inhaltsverzeichnis

Klassenstufen 5 und 6

In der Orientierungsstufe wird der Einsatz eines Computers nicht verlangt. Aber an vielen Schulen werden die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des ITG-Unterrichts und des Methodenlernens mit elektronischen Medien vertraut gemacht. Die Themen des Mathematikunterrichts bieten aber viele Anknüpfungspunkte für den Einsatz von GeoGebra und der Einsatz dieser Software, kann auch in anderen Fächern von Nutzen sein.

Demnächst erscheint mit "GeoGebra Prim" eine Version für die jüngeren Schülerinnen und Schüler. Die Oberfläche wurde angepasst (es sind nur noch die wichtigsten Werkzeuge ohne Untermenüs zu sehen), das Algebrafenster ist standardmäßig ausgeblendet und die Eingabezeile ist unsichtbar. Viele dieser Anpassungen kann man aber auch selbst durch Bearbeiten der Werzeugleiste vornehmen. Über die Menüleiste kommt man jedoch an den vollen Befehlsumfang von GeoGebra heran.

Link zum Web-Start der Beta-Version von GeoGebra Prim
GeoGebra Prim

Die nachfolgenden Beispiele wurden mit GeoGebra 3.2 erstellt, laufen jedoch auch anderen Versionen.

Link zum Web-Start der aktuellen Version von GeoGebra
Aktuelle GeoGebra Version

Einführung in die Benutzung von GeoGebra

Mit GeoGebra lernst Du ein Programm kennen, mit dem Du Punkte, Linien, Kreise Winkel usw. zeichnen und diese einzelnen „Bausteine“ zu neuen Objekten zusammensetzen kannst. Diese Objekte kannst Du auf der Arbeitsfläche ändern, verschieben und messen. Dabei entdeckst Du besondere Eigenschaften der Objekte und Gesetzmäßigkeiten der Veränderungen. Im Laufe der nächsten Schuljahre wirst Du noch häufiger mit dem Programm arbeiten und dabei weitere Möglichkeiten des Programms kennenlernen.

Wenn Du das das Programm gestartet hast, sieht Deine Arbeitsfläche ungefähr wie die folgende Abbildung aus. Eventuell hat Deine Lehrerin oder Dein Lehrer einige Veränderungen vorgenommen, um Dir die Bedienung zu vereinfachen.


Arbeitsfläche.jpg


Unter den Menüpunkten verstecken sich weitere Befehle

M Datei.gif M Bearbeiten.gif M Ansicht.gif


M Einstellungen.gif M Werkzeuge.gif M Fenster.gif M Hilfe.gif


Auch in der Werkzeugleiste gibt es Untermenüs

Du kannst sie sehen, wenn Du das kleine Dreieck rechts unten anklickst!

W Bewege.gif W Punkte.gif W Gerade.gif W Senkrechte.gif


W Vieleck.gif W Kreis.gif W Ellipse.gif W Winkel.gif


W Spiegelung.gif W Schieberegler2.gif W Verschieben.gif

Das Koordinatensystem

Umgang mit dem Geo-Dreieck

Grundbegriffe der Geometrie

Senkrecht - Parallel

Winkelgröße





Klassenstufen 7 und 8

...

Klassenstufen 9 und 10

...