Grundrechte

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundrechte sind Rechte, die Mitgliedern der Gesellschaft vom Staat garantiert werden. Sie gehen auf die allgemeinen Menschenrechte zurück. Sie sind in erster Linie Abwehrrechte der Bürger gegen den Staat, sie können sich jedoch auch auf das Verhältnis der Bürger untereinander auswirken, dann spricht man von „Drittwirkung“.

In Deutschland gelten die Grundrechte als "unmittelbar geltendes Recht" (vgl. Art. 1 Abs. 3 des Grundgesetzes).

Für die Europäische Union liegt eine verbindliche Formulierung der Grundrechte seit dem Vertrag von Lissabon (2009) in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union vor. Sie orientiert sich an der Europäischen Menschenrechtskonvention.

Inhaltsverzeichnis

Art. 1 GG

digitale Grundrechte

Siehe auch

Linkliste