Gruppenarbeit

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Den Weg zur Gruppenarbeit mit SchülerInnen diskutieren

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Lernziel

Ziel ist es, mit SchülerInnen einen Weg zu finden, wie Gruppenarbeit organisiert, durchgeführt und bewertet wird.

Schritt 1

Im Schritt 1 diskutieren SchülerInnen zu einer Fallstudie, wie sie Gruppenarbeit sehen. In dieser Fallstudie wird etwas überzogen beschrieben, wie Gruppenarbeit "nicht" funktioniert. Diese Diskussion kann z.B. auf einer Lernplattform (Moodle oder andere) in ein "Diskussionsforum" gestellt werden.

Schritt 2

Im Schritt 2 entscheiden sich SchülerInnen in einer elektronischen Abstimmung für ein Thema, das sie dann in einem WIKI bearbeiten werden.

Als Themen stehen zur Auswahl:

  • Wie wird die Gruppenarbeit organisiert?
  • Wer hat welche Aufgabe (im Sinne von "Rolle") bei der Gruppenarbeit? Welche Arbeitsergebnisse fallen an.
  • Wie wird die Gruppenarbeit bewertet: als Einzelergebnis, als Gruppenergebnis, beides kombiniert?
  • Welche Rolle spielt der Lehrer bei der Bewertung, welche Rolle spielen die SchülerInnen bei der Bewertung?

Material für die Arbeit im WIKI ist einerseits die Fallstudie und Links, Seiten im Internet, die die SchülerInnen befähigen, das Thema mit Konzept anzugehen.

Schritt 3

Im Schritt 3 findet eine Umfrage statt, die auf den WIKI-Ergebnissen basiert. Die Aufgabenstellung hat zum Ziel, die SchülerInnen miteinzubeziehen in Ablauf und Bewertung von Gruppenarbeiten.

Kontrollgruppe

Bei der Gruppenarbeit können Kontrollgruppen eingerichtet werden.

Definition

Die Kontrollgruppe ergänzt bei der Präsentation der Gruppenergebnisse die Präsentation der anderen Gruppe bzw. korrigiert bei Bedarf einzelne Punkte.

Arbeitsanweisung

Als Arbeitsanweisung ist möglich:

„Kontrollgruppe: Bei Bedarf könnt ihr die Präsentation der anderen Gruppe zu diesem Aspekt ergänzen oder korrigieren.“

Siehe auch