Energieumwandlung und -erhaltung

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufgaben zur Energieumwandlung und -erhaltung:

1.) Bei einem Unfall fährt ein Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von 70,0 km/h gegen eine Wand. Berechne aus welcher Höhe das Fahrzeug fallen müsste, damit es zum Schluss eine ebenso große kinetische Energie besitzt. Gib das Ergebnis auf gültige Ziffern gerundet an.

bitte warten


 E_{kin} = E_{pot}
 \frac 1 2 \cdot m \cdot v^2 = m \cdot g \cdot h
 h = \frac {v^2} {2g}
 h = \frac {(70,0:3,6 \frac m s)^2} {2 \cdot 9,81 \frac {m} {s^2}} = 19,27045...m \approx 19,3 m


Information icon.svg Hinweise

Klicke in das grüngraue Eingabe-Feld. Es erscheint ein roter oder gelber Balken. Gib deine Lösung ein. Jede sinnvolle Lösung wird erkannt, d.h. es spielt keine Rolle ob du a +b oder -(-a-b) eingibst. Genauso wird auch 0,005kg als richtig gewertet, wenn 5g richtig sind.

Über die rechte Maustaste erreichst du das Menü mit dem man Bruchstriche, Wurzeln, usw. eingeben kann.

Es gibt aber auch Shortcuts:

Shortcut Bedeutung
Strg + B Bruch
Strg + W Wurzel
Pfeil nach oben Hochzahl


Schließe deine Eingabe mit der RETURN-Taste ab.

Weitere Shortcuts und Hilfe siehe Formel-Applet benutzen.


2.) Peter springt im Freibad vom Sprungbrett aus einer Höhe von 3,0m. Berechne seine Geschwindigkeit, wenn er auf der Wasseroberfläche auftrifft. Gib das Ergebnis auf gültige Ziffern gerundet in km/h an.

bitte warten


 E_{kin} = E_{pot}
 \frac 1 2 \cdot m \cdot v^2 = m \cdot g \cdot h
 v^2 = 2 \cdot g \cdot h
 v = \sqrt{2 \cdot g \cdot h}

 v = \sqrt{2 \cdot 9,81 \frac {m} {s^2} \cdot 3,0m} = 7,6720... \frac {m} {s} = 27,619 \frac {km} {h} \approx 28 \frac {km} {h}


Zurück zu Energieformen in der Mechanik