Aufgabe 3

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Kurs
Diese Seite wurde in einem W-Seminar des Gymnasiums Stein erstellt.

Attention Sign 64x64.svg.png
Diese Seite verwendet eine
experimentelle Version
des Formel-Applets.
Stift.gif   Aufgabe

Um die Austrittsgeschwindigkeit von Wasser aus dem Gartenschlauch zu ermitteln, kann man die Eigenschaften des waagrechten Wurfs ausnutzen. Dafür lässt man den Wasserstrahl 1,25 Meter über dem Boden waagrecht aus dem Schlauch austreten, er kommt in 1,5 Meter Entfernung auf dem Boden auf. Wie schnell ist das Wasser beim Austreten aus der Leitung?
(Rechne mit einer Erdbeschleunigung von 10 m/s².)

bitte warten




Information icon.svg Hinweise

Klicke in das hellblaue Eingabe-Feld und gib deine Lösung ein.

Du kannst auch die virtuelle Tastatur benutzen. Sie ist mit Doppelklick ins Eingabefeld erreichbar.

Schließe deine Eingabe mit der RETURN-Taste ab. Grüner Haken: richtig. Roter Blitz: falsch

Siehe auch Formel-Applet benutzen

vorherige Aufgabe Übersicht | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 nächste Aufgabe