Hilfe:Benutzer anlegen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite benutzt Personenbezeichnungen wie Lehrer, Schüler, Benutzer oder Administrator
und meint damit gleichermaßen männliche wie weibliche Personen.

ZUM-Wiki-Logo.png
Benutzerkonto


Administratoren können neue Benutzer anlegen. Dies bietet sich in manchen Fällen für Kurs- und Klassenseiten an. Im Normalfall meldet sich jedoch jeder Benutzer selbst im ZUM-Wiki an.

Gründe

Wer z.B. als Lehrer mit einer Lerngruppe im ZUM-Wiki arbeiten möchte, könnte auch daran interessiert sein, dass bestimmte Konventionen bei den Benutzernamen beachtet werden. Und es könnte auch sein, dass eine Anmeldung über die E-Mail-Adresse der Lehrperson erfolgen soll. In solchen Situationen kann eine Anmeldung von Benutzern durch einen Administrator erfolgen.

Wie geht das?

  1. Rufe die Seite Spezial:Anmelden auf.
  2. Klicke dort auf "Neues Benutzerkonto anlegen".
  3. Gib dort ein:
    1. Unter "Benutzername:" den gewünschten Benutzernamen. (Beachte: Der erste Buchstabe wird immer zu einem großen Anfangsbuchstaben, auch wenn er klein eingegeben wird.)
    2. Für das Passwort und den Abschluss der Anmeldung gibt es zwei Möglichkeiten:
      1. Gib hinter "Passwort:" ein Passwort ein und wiederhole es unter "Passwort wiederholen:". - Jetzt brauchst Du nur noch mit einem Klick auf "Benutzerkonto anlegen" zu klicken. Und das neue Benutzerkonto ist erstellt. - Benutzername und Passwort müssen dem neuen Benutzer bekannt sein oder mitgeteilt werden.
      2. Gib unter "Ihre E-Mail-Adresse**" eine gültige E-Mail-Adresse an. Und klicke dann unten auf "über "-Mail". - Der Benutzername und ein automatisch generiertes Passwort werden an den neuen Benutzer übermittelt. Dieser muss seine Anmeldung wie in der E-Mail beschrieben abschließen.

Warum eine E-Mail-Adresse?

Nur wenn es zu einem Benutzernamen eine gültige E-Mail-Adresse gibt, kann für diesen Benutzer das Passwort zurück gesetzt werden. - Die Administratoren haben weder Zugriff auf die E-Mail-Adresse noch auf das Passwort.

Und wer eine E-Mail-Adresse angegeben hat, dem können andere Benutzer über "E-Mail an diesen Benutzer" eine persönliche Nachricht zukommen lassen.