Hilfe:Formel-Applet benutzen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Diese Seite informiert darüber, wie man das eingebundene Formel-Applet sinnvoll benutzen kann.

Wie man ein Formel-Applet in eine ZUM-Wiki-Seite einfügt, steht auf der Seite Hilfe:Formel-Applet einbinden.

Baustelle.svg
Achtung: Diese Seite sollte ganz oder in Teilen überarbeitet werden.

Hilf mit. Auch Vorschläge auf der Diskussionsseite sind hilfreich.

Kontext-Menü

Beim Klick mit der rechten Maustaste auf das Eingabe-Applet öffnet sich ein Menü mit Einträgen zur Eingabe von Brüchen, Wurzeln, Logarithmen usw.

Beispiel

Kürze den Bruchterm!

bitte warten
Klicke in das Eingabe-Applet (graues Rechteck). Es wird türkis und erwartet deine Eingabe.

Du kannst - x + a oder a - x oder -(x - a) eingeben. Jede Lösung wird erkannt.
Mit der Backspace-Taste <- kann man korrigieren. Die Entfernen-Taste löscht den ganzen Term.
Beende deine Eingabe mit RETURN. Die Eingabe wird überprüft.
Orange bedeutet falsch. Grün bedeutet richtig.

 

Tastatur-Shortcuts für die Eingabe

Wer lieber mit der Tastatur als mit der Maus arbeitet, kann folgende Tabelle mit Tastatur-Kürzeln (Shortcuts) benutzen.
Alle Cursor-Bewegungen mittels Pfeil-Tasten lassen sich alternativ auch durch Maus-Klicks bewerkstelligen!

Funktion im Applet Shortcut
Gemischte Zahl z.b \frac{2}{3} Strg + B \Rightarrow 2 \Rightarrow \Rightarrow 3 \Rightarrow Verlassen des Nenners mit:
Exponent

z.b a^2+b^2

A \Rightarrow \Rightarrow 2 \Rightarrow \Rightarrow + \Rightarrow B \Rightarrow \Rightarrow 2
Quadratwurzel

z.b \sqrt{3}

Strg + W \Rightarrow z.b 3 \Rightarrow Verlassen des Radikanten mit:
Dritte Wurzel

z.b \sqrt[3]{2}

Strg + H \Rightarrow z.b 2 \Rightarrow Verlassen des Radikanten mit:
Höhere Wurzel

z.b \sqrt[5]{2}

Erst wie bei der dritten Wurzel Strg + H \Rightarrow 2 \Rightarrow dann mit zur 3
\Rightarrow Mit ← Löschen die 3 löschen und durch z.b 5 ersetzen \Rightarrow Verlassen des Radikanten mit:
Periodische Dezimalzahl

z.b 2,5\bar2

2 \Rightarrow , \Rightarrow 5 \Rightarrow Strg + P \Rightarrow 2
Neue Gleichung erstellen (manueller Modus) Strg + M
Neue Gleichung erstellen (automatischer Modus) Strg + A
Export in die Zwischenablage ↵ Enter oder alternativ Strg + E
Einfügen des Ergebnisses:
"geht nicht"
Strg + N
Einfügen eines unbestimmten Integrals: Alt + U
Einfügen eines bestimmten Integrals Alt + B
Löschen der Eingabe ← Löschen oder alternativ Entf


Siehe auch



zurück zum Inhaltsverzeichniss