Hilfe:Transklusion

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZUM-Logo.png
Unterricht

Begriffsklärung Diese Seite erklärt die Technik der Transklusion. Um die Bedeutung und Verwendung dieser Technik im ZUM-Wiki geht es in ZUM-Wiki:Transklusion.

Transklusion ist die Verkettung von mehreren Artikeln zu einem einzigen. Dabei kann an jeder Einzelseite unabhängig von den anderen weitergeschrieben werden. Auf diese Weise aktualisiert und verbessert sich das Gesamtprodukt ständig.

Inhaltsverzeichnis

Syntax

Man kann beliebig viele Artikel zu einem gemeinsamen Text verketten, z.B. die separat erstellten Texte "Text 1", "Text 2" und "Text 3" zu einem gemeinsamen "Text 1/2/3". Die Bezeichnungen sind dabei beliebig. Die Reihenfolge, in der die separaten Artikel auf der zusammenfassenden Seite aufgeführt sind, legt aber die Reihenfolge ihrer Inhalte im Gesamttext fest.

Das ist die Syntax, mit der die einzelnen Artikel in einem neuen Artikel (z.B. "Text 1/2/3") zusammengefügt werden:

     {{:Text 1}}
     {{:Text 2}}
     {{:Text 3}} 

Das Ergebnis ist dann die automatische Verkettung der drei Artikel (hier im Artikel "Text 1/2/3") durch die Wiki-Software; das neue Inhaltsverzeichnis listet die übernommenen Überschriften korrekt auf.

Muster-Beispiel

Der Artikel Hilfe:Transklusion/Beispiel enthält den Inhalt der folgenden drei Artikel:

Seiten mit Transklusionen

Siehe: ZUM-Wiki:Transklusion

Linkliste

Siehe auch