Java-Editor

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Java-Editor ist ein Editor für Java von Gerhard Röhner.

Schulischer Einsatz

  • Im Gegensatz zu Eclipse ist der Java-Editor eine didaktisch vereinfachte IDE.
  • Er unterstützt Klassendiagrammerstellung in UML und spart bei kleineren Projekten Tipparbeit durch sinnvolle Buttons.
  • Der Java-Editor beherrscht wie BlueJ auch die interaktive Erzeugung von und Arbeit mit Objekten. Im Gegensatz zu BlueJ unterstützt der Java-Editor aber auch das Modellieren von Klassen (Klassem-Modellierer) und die leichte Erstellung von GUI-Oberflächen.
  • Vorteil: Kostenlos, engagierte Weiterentwicklung, viele Materialien von Kollegen sind auf diesen Editor ausgerichtet
  • Nachteil: Er ist nur für Windows verfügbar. Läuft eingeschränkt auch unter wine in Linux. Ausschließlich Java. Profis würden eher Eclipse nutzen.

Weblinks

Siehe auch