Kurzgeschichten

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von Kurzgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Kurzgeschichte bezeichnet man kurze erzählende Texte, die neben ihrer relativen Kürze noch mehrere weitere typische Merkmale aufweisen.

Die Textsorte Kurzgeschichte entstand Anfang des 20. Jahrhunderts in den USA. In Deutschland hatte die Kurzgeschichte ihren Durchbruch nach dem Zweiten Weltkrieg und gehört somit grundsätzlich im weiteren Sinne zur Gegenwartsliteratur.

Inhaltsverzeichnis

Was ist das?

Konzeption einer Unterrichtsreihe

Unterrichtseinstieg, Erarbeitung, Vertiefung, Hausaufgaben usw.

Ausgangspunkte für die Konzeption einer Unterrichtsreihe

Wie auch bei anderen Textformen bieten sich einige grundsätzliche Möglichkeiten bei der Konzeption einer Unterrichtsreihe Kurzgeschichte bzw. Kurzgeschichten an:

  • Verschiedene Kurzgeschichten zu einem Thema, z.B. Kommunikation in Kurzprosa.
  • Verschiedene Kurzgeschichten eines Autors bzw. einer Autorin (z.B. Wolfgang Borchert).
  • Verschiedene Kurzgeschichten aus einem gleichen Zeitabschnitt, z.B. Kurzgeschichten der (unmittelbaren) Nachkriegszeit.
  • Vergleich verschiedener epischer Kurzformen, wie z.B. Kurzgeschichte und Novelle, ausgehend von gleichen oder zumindest ähnlichen Themen.
  • Ein Thema, z.B. Liebe, in Kurzgeschichten und Gedichten der gleichen Zeit.
Noia 64 apps kontour.png   Meinung

Vermutlich kommt es Schülerinnen und Schülern (zumindest in der Sekundarstufe I) mehr entgegen, einen thematischen Einstieg in Kurzgeschichten zu wählen, statt von formalen Aspekten dieser Textform auszugehen. - Wenn die ausgewählten Texte die Schülerinnen und Schüler inhaltlich ansprechen, lassen sich anschließend formale Merkmale anhand der Textaussagen herausarbeiten. Und letztlich kommt es ja darauf an, bedeutungstragende Formelemente zu erkennen und ihr Funktion erläutern zu können.

Ein typischer Fehler bei der Textanalyse ist, dass mechanisch nach bestimmten Textmerkmalen geforscht wird, statt von der Intention des Textes auszugehen. - Wenn die Schülerinnen und Schüler lernen, von ihrem eigenen ersten Textverständnis auszugehen und davon ausgehend den Text systematisch zu analysieren, werden sie dagegen in der Regel schnell zu sinnvollen Ergebnissen kommen. Und dies gelingt ihnen um so leichter, wenn sie die zu bearbeitenden Texte als Texte mit einer Bedeutung für sie selbst sehen können. --Karl.Kirst 20:47, 29. Dez. 2007 (CET)


Bitte ändere den Inhalt dieses Beitrags nicht. Denn er gibt eine persönliche Meinung wieder.

(Ideen für den) Unterrichtseinstieg

  • Der Wikipedia–Artikel KurzgeschichteWikipedia-logo.png bietet eine Reihe zeitgenössischer (und anderer) Zitate zum Thema. Auf einer Folie könnten diese Zitate helfen, einen Einstieg zu schaffen und die Lektüre der Geschichten selbst vorbereiten.

Analyse und Interpretation

Siehe:

Merkblätter

Kommunikation in Kurzprosa

Kommunikation in Kurzprosa

Materialien

Merkmale von Kurzgeschichten

eine gut aufbereitete Übersicht auf einer A4-Seite

Analyse von Kurzgeschichte

Autoren und Werke: Von Borchert bis Wohmann

Autoren und Texte, die häufig im Unterricht behandelt werden bzw. sich für den Unterricht eignen:

Wolfgang Borchert
Elisabeth Langgässer
  • Saisonbeginn
  • Glück haben
  • ...
Herbert Malecha
Gabriele Wohmann

Unterrichtsreihen

  • Le monde littéraire d'Anna Gavalda, Französisch betrifft uns, direkt einsetzbare Arbeitsblätter mit CD für Lehrerinnen und Lehrer für die Sek. II und die Klasse 10, Bergmoser + Höller Verlag AG. Die Unterrichtsmaterialien behandeln mehrere Kapitel aus Anna Gavaldas Kurzgeschichtensammlung "Je voudrais que quelqu'un m'attende quelque part".

Textausgaben

  • Klassische deutsche Kurzgeschichten. Hrsg. von Werner Bellmann. Stuttgart: Philipp Reclam jun. 2003 (RUB 18251). ISBN 3-15-018251-4 (8,60 EUR)
Der Band enthält 33 Kurzgeschichten. Ergänzend gibt es bei Reclam auch einen darauf abgestimmten Band mit Interpretationen (RUB 17525, 2004).

Interpretationshilfen

  • Albert Schiehofer: »An diesem Dienstag«. Eine Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert. In: Schulmagazin 5–10. Impulse für kreativen Unterricht. Heft 6, 2004, S. 23–28.
Lesenswerter Beitrag mit Vorschlägen für eine Unterrichtsreihe und Arbeitsblättern.
  • Interpretationen. Klassische deutsche Kurzgeschichten. Hrsg. von Werner Bellmann. Stuttgart: Philipp Reclam jun. 2004 (RUB 17525). ISBN 3-15-017525-9 (8,00 EUR)


Siehe auch