Lernpfad zum Flächeninhalt von Dreiecken

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesem Lernpfad kannst du lernen und üben, wie man den Flächeninhalt von Dreiecken berechnet.

Inhaltsverzeichnis

Wiederholung

Weißt du noch, wie man den Flächeninhalt von Dreiecken berechnet, wenn an einer Ecke ein rechter Winkel vorliegt? In diesem Video wird es nochmal erklärt:


Übungsaufgabe

Wichtig! Schreibe Rechnung und Antwortsatz in dein Mathe-Heft!

Herr Meier hat einen Garten, der insgesamt 8 Meter mal 5 Meter groß ist. Unterhalb des braunen Weges hat er Blumen gepflanzt. Oberhalb des Weges will er jetzt Rasen einsähen. Wieviel Quadratmeter Rasenfläche muss er einsähen?

Garten Rasen.png


Probier es aus!

Verschiebe hier mal den Punkt A und schaue, was passiert. Welche Angaben ändern sich? Welche ändern sich nicht?


Frage

Von welchen Größen hängt der Flächeninhalt des Dreiecks ab? Schreibe deine Vermutung in deinem Mathe-Heft auf!


Video: Flächeninhalt von allgemeinen Dreiecken

Mit "allgemeinen Dreiecken" meint man, dass das Dreieck nicht unbedingt einen rechten Winkel haben muss. In den beiden folgenden Videos wird erklärt, wie man die Formel für den Flächeninhalt solcher Dreiecke aufstellen kann. Sieh dir zuerst das erste Video an und überlege allein oder mit einem Partnter, wie eine Formel für den Flächeninhalt allgemeiner Dreiecke lauten könnte und schreibt eure Vermutung in euer Heft.

Im zweiten Video könnt ihr eure Vermutung überprüfen:


Information: Flächeninhalt berechnen

Wichtig! Schreibe den folgenden Merk-Kasten in dein Mathe-Heft ab!

Nuvola apps kig.png   Merke

Die Strecke h ist die Höhe des Dreiecks. Die Seite, auf der die Höhe h steht, nennt man Grundseite und kürzt sie mit g ab.

Allgemein gilt also: Der Flächeninhalt eines Dreiecks ist A = (1/2)*g*h

Im Geogebra-Beispiel vom Anfang ist a die Grundseite.


Übungsaufgaben

Wichtig! Schreibe deine Rechenwege in dein Mathe-Heft!

Auf dieser Seite kannst du üben, den Flächeninhalt von Dreiecken zu berechnen. Außerdem kannst du wiederholen, wie man den Umfang berechnet.