Linux-Software im Musikunterricht

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Diese Seite befasst sich mit Software, die unter dem Betriebssystem Linux für den Musikunterricht genutzt werden kann. Mit Musiksoftware, die (auch) mit anderen Betriebssystemen genutzt werden kann, befasst sich Software im Musikunterricht.

Ausgehend von einer Diskussion in der Liste Schulmusik@yahoogroups.de soll hier eine Liste von Musiksoftware für das Linux-Betriebssystem aufgestellt werden. Gleichzeitig wird darum gebeten, auf der Diskussionsseite die Anforderungen und Erfahrungen mit dieser Software bzw. diese Seite zu diskutieren.

Inhaltsverzeichnis

Audio Distributionen

  • KXStudio ist eine Linux-Distribution basierend auf Kubuntu. Sehr viele Programme sind bereits im Softwarepaket enthalten und nach der Installation direkt verwendbar. Ebenso besteht die Möglichkeit KXStudio auf einem USB-Stick als Livevariante zu benutzen, ohne Software direkt auf dem vorhandenen PC oder Notebook installieren zu müssen.

Verschiedenes

  • Rosegarden ist zuerst ein Sequencer, ähnlich Cakewalk, versteht aber auch Notation und kann ins Lilypond Format exportieren.

Notensatz

  • Noteedit: Graphischer Notensatzeditor für KDE. Wird nicht mehr weiterentwickelt sondern ersetzt durch Canorus
  • Canorus:
  • Lilypond
  • MusiXteX mit Preprozessoren PMX M-TX
  • MuseScore: Freies Notensatzprogramm für Linux, Windows und Apple

Audiobearbeitung

  • Ardour - professionelle Tonstudioumgebung unter Linux
  • Qtractor - professionelle Audio-Midi-DAW
  • lmms - An Fruity Loops angelehnte Software zur Audioproduktion. Eignet sich hervorragend für den Unterricht. Crossplattformfähig (Auch für Windows verfügbar).
  • Audacity - für Linux und Windows
  • Ocenaudio Ähnlich wie Audacity nur optisch ansprechender und nicht so umfangreich. Crossplattformfähig (Mac/Windows/Linux).
  • Wired - Tonstudio (nicht mehr verfügbar)

Linkliste

Siehe auch