Taschenrechner im Mathematikunterricht

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von Mathematik/Taschenrechner)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Spiele mit Taschenrechnern

Taschenrechnerwörter

Taschenrechnerwörter oder Beghilos entstehen, wenn man bestimmte Ziffern in einen einzeiligen Taschenrechner eintippt und diesen dann auf den Kopf dreht. Beispiel: 38317 = Liebe

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Anregung für den Unterricht:

  • Die Schüler können durch Probieren oder systematisch selbst weitere derartige Wörter finden. Wer findet die meisten Wörter? Wer die längsten?
  • Die Schüler können der Frage nachgehen, wie viele Beghilos auf einem 8-stelligen oder 10-stelligen Taschenrechner gebildet werden können.
  • Kann man mit Beghilos auch rechnen?
  • Suche Beghilos in anderen Sprachen.

Chiffrieren mit Taschenrechnern

Lutz Hacke beschreibt auf seiner Internetseite, wie er zusammen mit seinem Klassenkameraden Thorsten Noack eine Chiffrierung für seinen Taschenrechner entwickelt hat, um in Klausuren geheime Nachrichten auszutauschen.

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Anregung für den Unterricht:

  • Vergleiche die Hacke-Noack-Chiffrierung mit der Chiffrierung auf deinem Handy.
  • Versuche eine veränderte Codierung zu brechen.

Informatik

Taschenrechner im Test

Siehe auch