Steine des Marktplatzes

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren des zu Grunde liegenden Artikels: Thomas Kellner, Sebastian Gröne, Dominik Preußer, Lennart Karhoff.


Fragestellung

Wie viele Pflastersteine wurden beim Bau des Marktplatzes in Soest verwendet?


Begrenzungen:

Marktplatz-Soest.jpg

Grobe Schätzung

Um das Ergebnis schnell und grob durch Schätzen herauszubekommen , geht man auf „Google Earth“ und lässt die Maße des Pflasters berechnen.( siehe oben ) Dann schätzt man,Wie viele Pflastersteine sich auf einem m² befinden. Nun kann man mit der Fläche des Marktes und der Anzahl der geschätzten Pflastersteine pro m² das Ergebnis berechnen. Um zu einer genauen Schätzung zu gelangen , zählt man 4 mal die Pflastersteine eines m² und nimmt den Durchschnitt für die weitere Berechnung mit der Fläche des Platzes. Dabei könnte man beachten das nicht an allen Stellen die gleiche Art von Stein verwendet wurde .

Genaue Rechnung

Das genau Ergebnis kann man nicht im Internet recherchieren. Man kann jedoch an einen schönen Tag zum Marktplatz gehen und alle Steine auf dem Platz einzeln zählen. :D



Marktplatz-Soest2.jpg



ein Stein : Stein***.jpg



vier mal ein m² : M²1.jpg M²2.jpg M²3.jpg M²4.jpg



auf einem m² befinden sich im Durchschnitt 40 Steine .



Rechnung :


Marktplatz3.jpg





1. Fläche des Platzes:

  1. 60m•10m=600m²
  2. 17.5m•17.5m=306m²
  3. 7.5m•7.5m=56m²
  4. 40m•7.5m=300m²
  5. 20m•45m=900m²
  6. 10m•17.5m=175m²:2=87.5m²
  7. 20m•10m=200m²:2=100m²
  8. 7.5m•15m=112.5m²:2=56.25m²
  9. 30.25m•7.5m=227m²:2=113.5m²

_________________________________

≈ 2519.25 m²


Antwort: Auf dem gesamten Marktplatz von Soest befinden sich 100770 Steine.