Variablen und Terme (Wissen)

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Variable leitet sich vom lateinischen Adjektiv variabilis (veränderlich) ab. Eine Variable ist eine Leerstelle, ein Platzhalter, eine Veränderliche und wird heutzutage in der Regel mit Buchstaben mathematisch notiert.

Der Begriff Term bezeichnet einen sinnvollen logischen mathematischen Ausdruck, wie z.B. 7.x oder 5.x + 1.

Ein Term kann Zahlen, Variablen (Buchstaben), Rechenzeichen und Klammern enthalten.

In der Praxis wird der Begriff häufig benutzt, um über einzelne Bestandteile einer Formel oder eines größeren Terms zu reden. So kann man bspw. für die lineare Funktion f(x) = m x + b von einem linearen Term m x und einem konstanten Term b reden.