Winkel

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neue Unterseite anlegen

Winkel messen

Noch einzuordnen

  1. Multiple-choice Aufgaben (Winkel)

Winkel zeichnen

  1. Winkel mit einem Geodreieck antragen (Erklärvideo)

Winkelsymmetrale ("Winkelhalbierende")

1. Impulsfrage zum Erklärvideo: Warum darf im Beispiel "Winkelhalbierende" bei Sekunde 45 der Zirkel nicht verstellt werden??

weil, der Zirkel nie verstellt werden darf.
weil, der Zirkel schon verstellt werden darf.

Punkte: 0 / 0


Der Kreis ist die Sammlung von Punkten, welche alle, ungeachtet ihrer Richtung, denselben Abstand zu Punkt M haben.

Statt mit einem Zirkel könnte auch mit einem Massstab dieselbe Strecke x auf den beiden Schenkeln abgetragen werden. Die beiden Punkte wären dann S1 und S2.

Werden nun von S1 und S2 zwei gleich grosse und sich schneidende (d.h. genügend grosse) Kreise gezeichnet, sind die beiden Schnittpunkte von S1 und S2 gleichweit entfernt. Verbindet man die beiden Schnittpunkte, trifft die Linie auf M.


Winkelhalbierende.png

Arbeitsplan

  1. Winkel (Arbeitsplan - für Schnelle)