P-Seminar: Mühlen auf der Frankenhöhe

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Thema wurde ausgeweitet zu

Mühlen in der Region an der Romantischen Straße


Neumühle Gunzendorf

Dies ist die Arbeitsseite eines P-Seminares 2016/2018 am Reichsstadt-Gymnasium Rothenburg

Thema: Mühlen auf der Frankenhöhe

Projektzeit: September 2017 - Febrauar 2018

Projektziel: Erstellung einer druckfertigen Vorlage zum Thema.

Derzeit arbeiten wir wegen Ausweitung des Themas offline - Bernhard Heim (Diskussion) 21:47, 1. Nov. 2017 (CET)
Mühlenausstellung

Inhaltsverzeichnis


Verlegt 1812 bzw. 1818 in Ansbach bzw. 1846 und 1856

Gliederung:

Teil A

  1. Vorwort
  2. Einführung in die Nutzung regenerativer Energieträger in Vergangenheit und Gegenwart (Referat).
  3. Grundbegriffe der Mühlentechnik (Referat)
  4. Unterschiedliche Arten von Mühlen und Hammerwerken (Referat)
  5. Erste Mühlen auf der Frankenhöhe (Referat)
  6. Die besondere Stellung der Frankenhöhe-Mühlen
    1. Karte der (ehemaligen) Mühlen (Entwurf)(soll mit Photos und Texten verlinkt werden)
    2. Niederschlag in Vergangenheit und Gegenwart und Reliefsituation (Referat)
    3. Die hydrogeologische Situation und der Wasserabfluss (Referat) (Referat)

Die hydrogeologische Situation und der Wasserabfluss (Referat)

Wasserabfluss der Altmühl bei Binzwangen

Teil B: Vorstellung einzelner Mühlen

Wassermühlen

  1. Die Mühlenkaskade von Buch am Wald Musterseite für die Anlage weiterer Seiten
  2. Die Froschmühle/Buch am Wald
    1. Die Leimbachsmühle - Buch am Wald
  3. Die Hornauer Weiher und Mühle - Sägewerk
  4. Die ehemalige Mühle von Geslau
  5. Die ehemalige Mühle von Lauterbach
  6. Die Mühlen von Leutershausen
  7. Die Karrachmühle
  8. Mühle in Kirnberg - Gebsattel
  9. Die Kraussenmühle - Windelsbach
  10. Die Gugelmühle - Windelsbach
  11. Ehemalige Mühle in Stettberg - Geslau
  12. Mühle in Gunzendorf
  13. Die Mühle von Wildenhof
  14. Die abgegangene Sichelmühle zwischen Bieg und Frommetsfelden
  15. Die Mühlen im Raum Flachslanden
  16. Die Mühlen an der Tauber


Windmühlen und reine Rossmühlen

  1. Die Windmühlen
  2. Rossmühlen

Hammermühlen

  1. /Hammermühlen

Teil C

1. Zusammenfassung

1. Die Problematik der Mühlen im 18. und 19. Jahrhundert


2. Quellennachweis
3.Links:

  1. Der Taubermühlenweg in Google-Maps: [1]
  2. Der Förderverein Taubermühlenweg e.V. [2]
  3. Wasserwirtschaftlicher Lehrpfad im Schandtaubertal:[3]
  4. Fränkischer Mühlenradweg - Romantisches Franken

Anhang: Befragungsergebnisse


Fragebogen: (zum Download) Adobe Reader XI icon.png

Quellen:

Quellen