Facebook: Fotos

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Deine Fotos

Hier erfährst du alles was du wissen musst, wenn du Fotos und Videos bei Facebook veröffentlichen möchtest.

Besonders berücksichtigt wird dabei das Recht am eigenen Bild.


Mit einem einfachen Klick auf eine andere Kategorie gelangst du dort hin.

Didaktik der ITG/Facebook-Profil/Facebook: ChronikDidaktik der ITG/Facebook-Profil/Facebook: InfoDidaktik der ITG/Facebook-Profil/Facebook: FreundeDidaktik der ITG/Facebook-Profil/Facebook: TitelbildFacebook-Fotos.jpg


Was muss ich beachten, wenn Ich Fotos/ Videos hochladen möchte?

Wenn du ein Foto oder ein Video bei Facebook hochladen möchtest, musst du vorsichtig sein, denn du darfst nicht so einfach Bilder von Anderen veröffentlichen. Du musst dir immer im Klaren darüber sein, was bzw. wer auf deinem Bild oder in deinem Video zu sehen ist.

Dies hängt damit zusammen, dass, sobald du etwas im Internet hochlädst, es als veröffentlicht gilt. Selbst wenn du deine Privatsphäre dementsprechend eingestellt hast, hat Facebook noch Zugriff darauf.


Daher gilt: Sobald auf deinem Foto oder in deinem Video Menschen eindeutig zu erkennen sind, brauchst du ihre Einwilligung. Sonst kannst du dich strafbar machen.

Warum ist es gefährlich Fotos/ Videos bei Facebook zu posten?

Du fragst dich nun sicherlich, wieso man sich gleich strafbar macht, wenn man ein Foto von sich und seinen Freunden auf Facebook postet.

Das ist ganz einfach: Sobald ein Foto oder ein Video bei Facebook landet, hat jeder Zugriff darauf, denn durch den Upload einer Datei bei Facebook behältst du zwar deine Rechte daran, teilst diese aber mit Facebook. Facebook hat nun also Zugriff auf alles, was du hochlädst, das bedeutet, dass es damit anstellen kann, was es möchte, dies ist nämlich nicht so genau geregelt in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Dies wird insbesondere dann gefährlich, wenn nackte Körperteile oder sonstige peinliche und unangenehme Dinge auf den Abbildungen zu sehen sind. Denn diese Bilder sind nun für immer irgendwo im Netz gespeichert und können zu den unpassendsten Zeitpunkten wieder auftauchen.

Wenn du nun also ein Foto/ Video von dir und/oder anderen bei Facebook posten möchtest überlege dir vorher genau:

  • Haben die anderen Personen mir ihre Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben?
  • Könnte mir das Foto/ Video irgendwann peinlich sein?
  • Kann das Foto/ Video irgendwann gegen mich (Mobbing etc.) verwendet werden?
  • Beleidigt das Foto/ Video andere?

Wie kann Ich mich schützen?

Du kannst dich leider nur bedingt dagegen schützen, dass irgendwelche unangenehmen Fotos oder Videos von dir im Internet umher schwirren.

Beim Upload deiner Fotos und Videos kannst du, bevor du auf "posten" klickst links daneben noch das Publikum auswählen.

Zusätzlich kannst du unangemessene Fotos und Videos bei Facebook "melden", indem du auf den Beitrag und dann auf "Optionen" klickst.

Der beste Schutz ist aber, erst gar keine unangenehmen Bilder/ Videos von sich entstehen zu lassen.

Das Recht am eigenen Bild

Das Recht am eigenen Bild beschreibt das Recht, das du an einem Bild hast, auf dem du entweder eindeutig zu erkennen bist, oder ein Bild, welches von dir aufgenommen wurde.

Es zählt zum Allgemeinen Persönlichkeitsrecht des Grundgesetzes.

Grundlegend besagt es, dass Bilder/Fotos/Videos nur mit der Zustimmung der darauf abgebildeten Personen verbreitet werden dürfen.

Jedoch gibt es auch folgende Ausnahmen, bei denen keine Zustimmung erforderlich ist:

  • Bilder aus dem Bereich der Zeitgeschichte (Mauerfall)
  • Bilder von Personen der Zeitgeschichte (Stars, Politiker, berühmte Persönlichkeiten, usw.)
  • Landschafts-/Architekturfotos (Kölner Dom, Nordseestrand, usw.)
  • Bilder von öffentlichen Versammlungen (Feste, Umzüge, Demonstrationen, usw.)
  • Bilder die der Kunst dienen (besonders künstlerisch gestaltetes Foto/Video).

Werden diese Regeln nicht befolgt, kann es zu einer Geld- oder Freiheitsstrafe kommen, jedoch nur auf Antrag.[1]

Teste Dein Wissen!

Nun hast du ja wieder jede Menge dazu gelernt, hier kannst du dein Wissen mit einem kleinen Quiz testen.

1. Was brauchst du, wenn du ein Foto von jemanden bei Facebook posten möchtest? (!Nichts) (Die Einwilligung der Person auf dem Foto) (!Die Adresse der Person auf dem Foto)

2. Was kann mit Fotos/Videos geschehen, die im Internet landen? (!Nichts, Ich kann sie einfach wieder löschen) (!Nur meine Freunde können sie anschauen) (Alle die einen Internetzugang haben, haben Zugriff darauf)

3. Welches Foto darfst du einfach so posten? (!Ein Kinderfoto von meinem Schulfreund) (Mein Einschulungsfoto) (Ein Bild vom Eifelturm)

4. Was geschieht, wenn du unerlaubt ein Foto im Internet verbreitest? (Ich oder meine Eltern müssen eine hohe Geldstrafe bezahlen) (!Ich bekomme Hausarrest) (!Ich muss den Pausenhof sauber machen)

5. Was für Fotos solltest du auf keinen Fall veröffentlichen? (Ich in Unterwäsche) (Ein heimliches, peinliches Foto von meinen Freunden) (Ein Foto von einer Pausenhofschlägerei)

Hier gelangst du zu zurück zum Facebook-Profil.

  1. Recht am eigenen Bild: http://www.bfdi.bund.de/bfdi_wiki/index.php/Recht_am_eigenen_Bild (Stand 23.03.2015)