Organisatorisches zur Zahlentheorie

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

  • Mögliches Thema im Staatsexamen (mündlich oder schriftlich)
  • Plenum findet dienstags von 14:15 - 15:45 Uhr in A 106 statt


Arbeitsweisen

Lernen ist umso erfolgreicher, je höher die Eigenaktivität der Lernenden ist. Das müssen Sie später bei der Planung von Unterricht berücksichtigen und jetzt im Studium umsetzen. Das Lernen in der Zahlentheorie sollte sich auf folgende Säulen stützen:

  • Vorlesung: Darstellung, Erarbeitung und Diskussion der Inhalte: also Definitionen, Sätze, Verfahren
  • Übung: Üben, Problemlösen, offene Fragen klären. Die Übungsblätter sollen Sie vor der Übung vorbereitend alleine oder mit anderen bearbeiten und nach der Übung nochmals nachbereiten. Tipp: Bilden Sie Lerngruppen.
  • Vor- und Nachbereitung durch Arbeitsblätter, Videos und Aufgaben in Stud.IP und im Wiki


Literatur

Die folgenden Bücher dienen zur Vorbereitung der Themen. Weitere Materialien werden in Stud.IP zur Verfügung gestellt.

  • Padberg, F. (2008). Elementare Zahlentheorie (3. Aufl.). Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.
  • Reiss, K. & Schmieder, G. (2007). Basiswissen Zahlentheorie (2. Aufl.). Berlin: Springer.
  • Gorski, H.-J. & Müller-Philipp, S. (1999). Leitfaden Arithmetik. Braunschweig/Wiesbaden: Vieweg.
  • Scheid, H. & Schwarz, W. (2008). Elemente der Arithmetik und Algebra (5. Aufl.). Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.
  • Leuders, T. (2010). Erlebnis Arithmetik. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.