Zwergkleefarn (Marsilea spec.)

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ver101011ena Zwergkleefarn2.jpg
Klasse Echte Farne (Polypodiopsida)
Ordnung Schwimmfarnartige (Salviniales)
Familie Kleefarngewächse (Marsileaceae)
Gattung Kleefarn (Marsilea)
Pflanzentyp Farn; Gruppenpflanze
Temperatur 20-25°C
pH-Werttoleranz 5-7,5 (leicht sauer bis neutral)
Lichtbedarf halbschattig bis sonnig (mittel bis hoch)
Wachstum sehr langsam aber stetig
Wasserhärte sehr weich bis sehr hart (ca. 16°dGH)


Beschreibung

Der Zwergkleefarn ist fast weltweit zu finden und bevorzugt feuchte Standorte. Ursprünglich stammt er aus Australien.

Seine Blätter ähneln denen des vierblättrigen Klees. Diese können sehr unterschiedlich aussehen und reichen von einfachen zu zwei-, drei- oder viergeteilten. Er erreicht eine Höhe von 2-7 cm und eine Breite von 5-12 cm. Allerdings kann die Breite variieren, da er sich rasenartig ausbreitet.

Durch die Zugabe von Kohlenstoffdioxid kann die Wuchsstärke beeinflusst werden. Im Aquarium sollte er im vorderen Bereich positioniert werden.

Die Vermehrung erfolgt über die Teilung des Rhizoms. Hierzu wird das Sprossachsensystem geteilt, von dem Wurzeln und Blätter abgehen.


Literatur

  • Kasselmann, Christel (22009): Taschenatlas Aquarienpflanzen. Stuttgart: Eugen Ulmer; S. 92


weiterführende Links