Grasartige Zwergschwertpflanze (Helanthium tenellum „parvulum“ - Echinodorus tenellus var. parvulus)

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ver101011ena Grasartige Zwergschwertpfl.jpg
Klasse Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Ordnung Froschlöffelartige (Alismatales)
Familie Froschlöffelgewächse (Alismataceae)
Gattung Zwergschwertpflanzen oder Sumpfblüten (Helanthium)
Pflanzentyp Rosettenpflanze; Gruppenpflanze
Temperatur 21-30°C
pH-Werttoleranz 6–7,5 (leicht sauer bis neutral)
Lichtbedarf sehr sonnig (hoch)
Wachstum mittel
Wasserhärte sehr weich bis mittelhart (bis 12°dGH)


Beschreibung

Die grasartige Zwergschwertpflanze ist in Südamerika und Nordamerika anzutreffen und erreicht eine Höhe von bis zu 10 cm und eine Breite von bis zu 5 cm.

Die Vermehrung erfolgt über Ausläufer (Pflanzenanhänge, die nach dem Abtrennen selbstständig weiterleben können). Hierzu bilden sich Seitensprossen, die dazu führen, dass sich die Pflanze ausbreitet.

Sie ist rasenbildend, blühend und hat einen hohen Lichtbedarf. Daher ist sie im Aquarium im Vordergrund zu positionieren. Ihre Blätter sind lanzettenförmig, sehr schmal und hell- bis dunkelgrün gefärbt.


Literatur

  • Jacobsen, Niels (1979): Aquarienpflanzen. München: BLV; S. 123-124
  • James, Barry (1988): Aquarienpflanzen. Melle: Tetra Verlag; S. 85
  • Kasselmann, Christel (22009): Taschenatlas Aquarienpflanzen. Stuttgart: Eugen Ulmer; S. 62


weiterführende Links