STOLLE

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Verfahren erhebt ebenfalls das leise Lesen von Sätzen. Es muss ein Wort, das den Satzzusammenhang zerstört, erkannt und durchgestrichen werden (z. B. „Meine Mutter trinkt gern schwach Kaffee“). Ausgewertet wird, wieviele Sätze innerhalb einer beschränkten Arbeitszeit (10 bzw. 4 min. je nach Alter) korrekt bearbeitet werden.

Metze, W. (2001). STOLLE – Stolperwörter-Lesetest. http://www.wilfriedmetze.de/html/stolper.html

(Der schulische Umgang mit der Lese-Rechtschreibschwäche - Eine Handreichung, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, 2013)