Partnerarbeit

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Unterrichtsmethoden
Auf dieser Seite geht es um Unterrichtsmethoden bzw. Arbeitstechniken im Unterricht.

Partnerarbeit zur Informationssicherung

Nachdem die Schüler Informationen aus Texten, Filmen oder Vorträgen aufgenommen haben, eignet sich die Partnerarbeit zur Sicherung des aufgenommenen Stoffes. Dabei kann man vor der Informationsaufnahme die Schüler in zwei Gruppen einteilen, wobei sich jede Gruppe auf einen Aspekt des Themas konzentrieren soll. Im Anschluss an die Informationsaufnahme sollten insgesamt vier kurze Phasen vom Lehrer organisiert werden. In den ersten beiden Phasen informieren die Partner einander über den Stoff, den sie selbst aufgenommen haben. In den letzten beiden Phasen berichten die zuvor informierten Schüler ihrem Partner, was sie von dessen Bericht noch behalten haben. An diese Partnerarbeit könnte sich eine kurzer zusammenfassender Vortrag eines Schülers (freiwillig oder durch Auslosung bestimmt) über alle Aspekte des Themas anschließen. Dieser Abschluss sollte den Schülern vor der Partnerarbeit mitgeteilt werden, damit sie während des Informationsaustausches auf die Zusammenfassung hinarbeiten können.

Siehe auch