Quickipedia

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quickipedia ist ein Online-Lexikon mit Artikeln von maximal 140 Zeichen. Es verbindet die Methode der Zusammenarbeit der Wikipedia mit dem Zwang zur Kürze bei Twitter. Das Ziel ist die Konzentration auf den wesentlichen Inhalt eines Begriffs.

Quickipedia ist eine 2015 neu eingerichtete Fortsetzung des Internetlexikons Twick.it mit derselben Konzeption. Eine Erörterung der Vor- und Nachteile von Twick.it findet sich bei Nando Stöcklin.

Unterrichtsidee

Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Schreibt je fünf Definitionen von Begriffen aus dem Bereichen Schule und euren Lieblingsfächern und vergleicht sie mit den bisherigen Definitionen in Wikipedia und Quickipedia.

Erklärt, wie die Unterschiede zustande kommen.

Linkliste