Quizlet

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Basisinformationen

Bei Quizlet handelt es sich um ein kostenloses Onlineangebot, mit dem Schülerinnen und Schüler Fachbegriffe und Vokabeln lernen können. Um mobil zu lernen gibt es für den leichteren Zugriff Apps für iOS und Android.

Das kann ich im Unterricht damit machen

Quizlet kann im Unterricht vor allem zum Lernen von Vokabeln eingesetzt werden. Es gibt verschiedene Übungsformen, mit deren Hilfe die Begriffe gefestigt werden können. Praktischerweise haben Kolleginnen und Kollegen aller Fächer zu den verschiedenen Schulbüchern, die in Deutschland genutzt werden, häufig schon Vokabellisten eingestellt (Beispiele finden sich unten), sollten Listen fehlen, kann jeder angemeldete Nutzer diese einstellen.

Sämtliche Übungen lassen sich zudem in verschiedenen Lernumgebungen, wie z.B. Moodle, aber auch in Blogs, ePortfolios, wie Mahara im entsprechenden Lernkonzept einbinden. So lässt sich etwa ein Text durch eine entsprechende Vokabelübersicht inhaltlich vorentlasten.

So komme ich an Quizlet

Die Internetseitenlässt sich unter der Adresse www.quizlet.com aufrufen. Zur reinen Nutzung der Angebote ist keine Anmeldung nötig.

Allerdings ist eine Anmeldung für Lehrende durchaus sinnvoll, weil mit Quizlet auch virtuelle Klassenräume eingerichtet werden können, in denen man seinen Schülerinnen und Schülern passgenau Vokabeln zur gerade genutzten Lektion zur Verfügung stellen kann.

Hier müsste der Link, die Anmeldebedingungen (mit Mailadresse o.ä, ohne Daten usw.) bzw. z.B. bei Moodle die Umstände für das Erhalten und Nutzen des Tools erklärt werden. Muss sich nur der Lehrer anmelden oder alle? Brauche ich einen extra Server? Entstehen Kosten?

Einsatz im 4K-Modell des Lernens

Hier könnte eine Einleitung stehen, muss aber nicht. Wichtig ist aber, zu beschreiben, inwiefern das Tool die Anforderungen des 4K-Modells erfüllt (natürlich nicht immer alle...)

Förderung der Kreativität

Förderung des kritischen Denkens

Förderung der Kommunikation

Förderung der Kooperation

Das muss ich beim Datenschutz beachten

Unterrichtsbeispiele

Beispiel für eine Übung mit Karteikarten

Beispiel für eine Zuordnungsübung

Beispiel für eine Übung im Lernmodus

Ansprechpartner

Hier könnte mit Mailadresse oder Twitterhandle ein Profi für das Thema genannt werden

Weiterführende Links