Steinzeit

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capitello modanatura mo 01.svg
Geschichte:   Ur- und Frühgeschichte · Antike · Mittelalter · Neuzeit: Frühe Neuzeit - 19. Jh. · 20. Jh. · 21. Jh.


Mathematik-digital Pfeil-3d.png
Lernpfad

In diesem Lernpfad (man könnte diese Art des Lernens auch Stationenlernen nennen) kannst Du vieles über die Steinzeit lernen. Darunter versteht man die früheste Epoche der Menschheitsgeschichte, in der es noch keine Werkzeuge aus Metall gab. Die Menschen hatten Werkzeuge aus Holz, Knochen und Stein. Neben den Fossilien der Frühmenschen fand man ursprünglich nur steinerne Überreste, die der Epoche ihren Namen gaben.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsweise

  • Arbeite konzentriert und fertige Deine Notizen und Zeichnungen sorgfältig an.
  • Am Ende jeder Seite findest Du Hinweise zur Lösung der Aufgaben. Benutze diese zur Überprüfung Deiner eigenen Arbeit. Wenn Du die Musterlösung einfach abschreibst, vergibst Du die Chance, selbst etwas zu leisten und Dich daran freuen zu können.


Du brauchst

  • Ein Heft und Stifte, um Dir Notizen zu machen und Zeichnungen zu erstellen.
  • Falls Du mit anderen in einem Raum lernst: Einen Kopfhörer, weil Du unter anderem Videos anschauen wirst.



Arbeitsprotokoll zum Ausdrucken



Weblinks

"Spektakulärer Fund aus der Eiszeit: In einer Höhle auf der Schwäbischen Alb haben Archäologen eine mehr als 35.000 Jahre alte Flöte ausgegraben gebaut aus Gänsegeierknochen. Es ist nicht die erste aufsehenerregende Entdeckung des Tübinger Forscher-Teams."
"Sie sind ein Mysterium, eines der größten Rätsel aus der Zeit der Jäger und Sammler: Steinklingen aus kostbarstem Jadeit. Wozu dienten diese Äxte, die Archäologen in halb Europa gefunden haben? Forscher sind dem Geheimnis nun dicht auf der Spur - in Neuguinea."
"Das vermutlich älteste Sonnenobservatorium der Welt ist in Sachsen-Anhalt neu entstanden. Der Nachbau der 7000 Jahre alten Anlage, in deren Nähe die Himmelsscheibe von Nebra gefunden wurde, soll pünktlich zur Wintersonnenwende eröffnet werden."

Siehe auch