Projekt zum Seminar Landeskunde und neue Medien - WS 2012-13

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier sollen Projektergebnisse aus dem Seminar "Landeskunde und neue Medien" gesammelt werden - nicht nur aus dem WS 2012, sondern auch aus folgenden Semestern.

In diesem Seminar soll an folgendem Problem gearbeitet werden: Immer mehr Studierende aus dem Ausland kommen zu einem Teilstudium an die TU Dresden und erleben in den ersten Wochen ihres Teilstudiums aus folgenden Gründen eine Reihe von Schwierigkeiten:

  • Den Teilstudentinnen und Teilstudenten fehlen wichtige Informationen für die ersten Schritte in Dresden und
  • sie erleben Missverständnisse und Frustrationen, die ihre Ursache in kulturellen Unterschieden haben.

Um dieses Problem lösen zu helfen und diese Startschwiergkeiten in Dresden zu verringern, sollen im Informations- und Lernmaterialien für das Internet geplant und realisiert werden, die von den Teilzeitstudierenden zur Vorbereitung Ihres Aufenthaltes in Dresden genutzt werden können.

Dazu sind folgende Schritte notwendig:

  1. Aufbau oder Vertiefung des Wissens zur interkulturellen Landeskunde und zum Einsatz neuer Medien im Fremdsprachenunterricht aus dem Grundstudium.
  2. Lernen, wie mediale Lernangebote konzipiert werden und erstellen eines Konzeptes für das eigene Informations- und Lernmaterial.
  3. Vertiefung der Problematik von Lernaufgaben als entscheidendem Element eines medialen Lernmaterials.
  4. Kennenlernen möglicher Autorentools oder Web2.0-Tools für die Herstellung des Informations- und Lernmaterial.
  5. Erstellen eines Informations- und Lernmaterials für Teilzeitstudierende an der TU Dresden zur Vorbereitung ihres Aufenthaltes in Dresden.

Beispiel aus einem vergangenen Semester: Studierplatz "Zeitverstehen"


Benutzer:Uzeuner

Projekte