Tafeln

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von Tafelarbeit)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Verschiedene Ausführungen

  • Whiteboards sind weiße Tafeln, die anstelle einer Kreidetafel genutzt werden können

Tafelarbeit

Als Tafelarbeit wird der sinnvolle Umgang mit einer Wandtafel im Unterricht bezeichnet.

Tafelarbeit meint aufgrund der zentralen, für alle sichtbaren Anbringung einer Wandtafel im Unterrichtsraum eigentlich immer, dass an der Arbeit etwas notiert oder gezeichnet wird, was von allen Anwesenden wahrgenommen werden soll.

Das Ergebnis einer Tafelarbeit ist ein Tafelbild.

Tafelbild

Das Ergebnis einer Tafelarbeit wird als Tafelbild bezeichnet. Dieses fasst häufig das Ergebnis einer Unterrichtsstunde zusammen und wird zur Ergebnissicherung deshalb von den Lernenden in ihre Hefte oder Arbeitsmappen übernommen.

Aus der Perspektive der Ergebnissicherung, aber auch schon, weil die sukzessive Entstehung des Tafelbildes von den Anwesenden mitverfolgt wird, sollte dieses möglichst strukturiert sein. Die Art der Darstellung sollte das Verständnis des Dargestellten unterstützen.

Ein Tafelbild muss demzufolge in der Unterrichtsplanung mitberücksichtigt und vorbereitet werden.

Auch wenn nicht jede Unterrichtssituation vorhersehbar ist und demzufolge auch Manches ungeplant an der Tafel notiert wird, ist es sinnvoll, hierfür einige grundsätzliche Überlegungen zu beachten.

Überlegungen für die Planung eines Tafelbildes
Tafelform Merkmale Überlegungen
fest montierte Wandtafel
  • Größe?
  • Form?
  • Wie viel Platz steht zur Verfügung?
  • Wie kann/muss ich die zur Verfügung stehende Fläche aufteilen?
drehbare Tafel Vorder- und Rückseite können beschreiben werden
  • Zwei Seiten bedeuten die doppelte Schreibfläche.
  • Nur jeweils eine Seite ist sichtbar.
  • Mit einer Tafeldrehung kann die Vorderseite schnell "ausgeblendet", aber auch die Rückseite (wieder) sichtbar gemacht werden.
Klapptafel
(fest montierte Wandtafel mit klappbaren Seitenteilen)
zwei Seitenteile können jede für sich vor eine Hälfte des mittleren Hauptteils der Tafel geklappt und auch wieder geöffnet werden
  • Die geöffneten Seitenteile und die zwei aufgeklappten Seitenteile können ergeben zusammen eine große Schreibfläche.
  • Die Rückseiten der klappbaren Seitenteile können zusätzlich zum (Weiter-)Schreiben genutzt werden, verdecken dann aber die Vorderseiten der Seitenteile und den mittleren Hauptteil der Tafel.
Schiebetafel Eine oder meistens zwei hintereinander angebrachte Tafeln können nach oben und unten verschoben werden.
  • Durch das Verschieben kann eine Tafel sichtbar oder verdeckt werden.
  • Insgesamt entsteht eine größere Schreibfläche.
  • Durch das Verschieben beider Tafeln nach unten wird die dahinter liegende Wandfläche frei und kann für Projektionen mit einem Overheadprojektor oder mit einem Beamer genutzt werden.

Vorteile

  1. Wandtafeln sind in der Regel in jedem Unterrichtsraum vorhanden und somit jederzeit im Unterricht nutzbar.
  2. Ein Stück Kreide genügt, um die Tafel nutzen zu können.
  3. Sowohl vorbereitete aufwändige Tafelbilder als auch kurze, spontane Notizen können auf der Tafel festgehalten werden.
  4. Mit Hilfe der Tafel ist in jeder Unterrichtsstunde eine angemessene Ergebnissicherung möglich: Das Tafelbild als Stundenprotokoll.
  5. Die Tafel ist ideal für rasche Korrekturen geeignet.
  6. Daher verleitet eine Tafel auch nicht zur Festlegung auf einmal gefundene Formulierungen.

Nachteile

für die Präsentationstechnik

  1. Die auf einer Tafel entstandenen Texte und Zeichnungen sind nur so lange präsent, bis sie gelöscht werden. Sie können nicht direkt gespeichert werden, es sei denn, oder es handelt sich um ein interaktives Whiteboard.
  2. Man kann vorbereitete Texte nur einbringen, wenn man vor dem Unterricht Zeit hat, sie anzuschreiben.
  3. Im Vergleich zu Folien und Powerpointfolien ist es insbesondere für Schüler weit schwieriger, sauber geschriebene Texte mit guter Raumaufteilung zu erstellen.

technische Nachteile

  1. Kreide führt zu Staubentwicklung
  2. Tafel und Whiteboard sind meistens an einer bestimmten Stelle im Raum installiert, sind schwer beweglich

Siehe auch

Linkliste