Testlernpfad Dirk

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stift.gif   Aufgabe 2

Blockformat mit Stift, die Nummmer der Aufgabe im Quelltext verändern

Eine Gallerie erstellen:

Versteckte Hinweise




Du weißt nicht wie du vorgehen sollst? Vielleicht hilft dir das folgende Beispiel.



Interaktive Übung

Ordne zu:

1. Tag Opferzeremonie Eid Wettkämpfe der Knaben
2. Tag Fünfkampf Wettreiten Wagenrennen
3. Tag Laufwettbewerbe Tieropfer
4. Tag Waffenlauf Ringkampf Faustkampf Pankration
5. Tag Siegerprozession Feiern
VolleyballCourt


Lückentext

Im Jahr 776 v. Chr. wurden die ersten nachgewiesenen Olympischen Spiele zu Ehren des Gottes Zeus abgehalten. Athleten, Trainer und Zuschauer kamen aus allen Teilen Griechenlands nach Olympia gereist und es galt Frieden für die Dauer der Spiele und die An- und Abreise. Teilnehmen durften nur Männer, den verheirateten Frauen war selbst das Zuschauen verboten. Die erste Disziplin der olympischen Spiele war der Stadionlauf. Die Erstplatzierten wurden mit einem Lorbeerkranz geehrt, Regelverstößen wie Fehlstarts wurden dagegen hart mit Peitschenhiebe bestraft. Als zweite Sportart wurde der Ringkampf eingeführt, bei dem die Athleten stehend miteinander kämpften und ihren Gegner drei mal zu Boden werfen mussten um zu siegen. Eine weitere Sportart war der Fünfkampf, bei dem die Sportler im Springen, Ringen, Laufen, Speerwerfen und Diskuswerfen antreten mussten. Die vierte Disziplin ab 688 v. Chr. war der Faustkampf, bei dem sich die Athleten Lederriemen um die Hände banden und bis zum K.O. kämpften. Die Formel 1 der Antike war das Wagenrennen, bei dem nicht der „Rennfahrer“ sondern der Rennstallbesitzer als Sieger geehrt wurde. 40 Jahre später kamen das Wettreiten und der Allkampf als Sportarten hinzu. Der Allkampf war eine Mischung aus Ringkampf und Faustkampf und es war fast alles erlaubt. 490-449 v. Chr. erlebt Griechenland dank erfolgreicher Kriegszüge ein Blütezeit. Die olympischen Spiele gewannen so an Glanz und Athleten aus der gesamten griechischen Welt nahmen daran teil.


Wettkampfarten-Memo
Finde die Paare aus je einer Wettkampfart und dem dazu passenden Bild.

Greek vase with runners at the panathenaic games 530 bC.jpg Stadionlauf
Wrestlers Apulia Louvre Cp5433.jpg Ringkampf
Mosaic boxers Getty Villa 71.AH.106.jpg Faustkampf
Chariot terma Staatliche Antikensammlungen 1452.jpg Wagenrennen
Greek statue discus thrower 2 century aC.jpg Diskus
Pankratiasten in fight greek statue 2 century bC.jpg Allkampf
Hoplitodromos Staatliche Antikensammlungen 1471.jpg Waffenlauf