Umgang mit privaten Daten im SchülerVZ

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorstellung des Projekts

Als Jugendliche, die sich in ihrer Freizeit zu Hause und bei Freunden durch die große, weite Welt des Internets bewegen, habt ihr sicherlich schon von sozialen Netzwerken wie SchülerVZ gehört und nutzt sie möglicherweise. Doch solche Plattformen weisen neben vielen Chancen auch einige Risiken auf. Diesen Problemen gilt es nun, auf den Grund zu gehen, damit ihr euch zukünftig sicher und trotzdem mit Spaß durch die so genannten Social Communities klicken könnt.

In diesem Wiki sollt ihr nach einer Internetrecherche über soziale Netzwerke mehrere Beispielprofil aus SchülerVZ kommentieren und mit Hilfe der Internetquellen Verbesserungsvorschläge unterbreiten sowie allgemeine Tipps zur Darstellung von sich selbst und anderen in einer Social Community festhalten. Das heißt, dass ihr alle gemeinsam einen übersichtlichen, gut strukturierten und verständlichen Text verfassen, untereinander korrigieren und kommentieren werdet.

Beachtet beim Erstellen eures Textes die im Wiki nötigen Schreibweisen.

Aufgabenstellung

Stift.gif   Aufgabe

Schaut euch den Videoclip Jugendliche ungeschützt im Internet an.

Lest euch nun bei www.netzdurchblick.de das Kapitel "Sicher im Netz" durch. Testet anschließend unter "Profilcheck" in der Navigationsleiste auf der linken Seite euer Wissen über Benutzerprofile in sozialen Netzwerken, wie SchülerVZ.

Schaut euch als nächstes das fiktive Profil von Fabian im Arbeitsmaterial von SchülerVZ an. Link

Wie ist dieses Beispielprofil zu bewerten? Jede Kleingruppe konzentriert sich auf einen bestimmten Aspekt. Erstellt gemeinsam in diesem Wiki einen Text, in welchem ihr auf folgende Dinge eingeht:

  • Gruppe A: Welche Einträge auf Fabians Profil sind problematisch und warum?
  • Gruppe B: Welchen Eindruck gewinnt ihr von Fabian, wenn ihr seine Gruppenliste durchlest und seine Fotos anschaut?
  • Gruppe C: Welche Einträge auf Fabians Pinnwand gehören dort nicht hin und warum?
  • Gruppe D: Unterbreitet Verbesserungsvorschläge, damit Fabians Profil in einem positiveren Licht erscheint. Achtet dabei darauf, dass ihr eure Ratschläge sinnvoll mit den von den anderen erstellten Textbausteinen verknüpft.
  • Gruppe E: Gebt allgemeine Tipps zur Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken wie SchülerVZ.

Gebt dabei die entsprechenden Quellen im Netz an, die ihr verwendet. Achtet dabei darauf, dass ihr eure Tipps sinnvoll mit den von den anderen erstellten Textbausteinen verknüpft.

Jede/r von euch kann die Vorschläge der anderen kommentieren, korrigieren und ergänzen. Außerdem könnt ihr mit Hilfe der Wiki-Leiste einzelne Stellen fett oder kursiv setzen. Zum Verlinken der Quellen bitte den xln-Button verwenden. Ein Zitat könnt ihr mit der "quot"-Taste in euren Text einbinden. Helft euch gegenseitig und seid konstruktiv im Umgang miteinander!

Kollaborativ erstellter Text

Fabians Profil ist problematisch, weil Fabian einige Dinge über sich schreibt, die man besser nicht bei SchülerVZ reinstellen sollte. Zum Beispiel bezeichnet er sich selbst als "faule Sau" und meint, dass er "dummen Kindern einfache Sachen" erklärt. Das lässt ihn nicht besonders sympathisch erscheinen.

Den Eindruck, dass Fabian ein fauler Schüler zu sein scheint, bestätigen seine Angaben "Chillen und Bier" bei Hobbys und "auf jeden Fall NICHT die Schulbücher" bei Lieblingsbücher. Bei einem zukünftigen Arbeitgeber, bei dem sich Fabian zum Beispiel um eine Praktikums- oder Ausbildungsstelle bewerben könnte, könnten solche Angaben zu Problemen führen. Der Kommentar von Matze H.,der Fabian fragt, ob sie zusammen Englisch blaumachen sollen, verstärkt diesen schlechten Eindruck und gehört deshalb nicht auf die Pinnwand. Bei einem zukünftigen Arbeitgeber, bei dem sich Fabian zum Beispiel um eine Praktikums- oder Ausbildungsstelle bewerben könnte, könnten solche Angaben zu Problemen führen.

Einen unzuverlässigen Eindruck von Fabian bekommt man auch, wenn man sich seine Gruppen wie "Du, hab ich mich gestern eigentlich daneben benommen?!" oder "Auf mich ist Verlass…ich bin NIE pünktlich!!" anschaut. Das Bild, auf dem zu sehen ist, wie sich Fabian mit Freunden betrinkt, zeigt, dass Fabian offenbar betrunken die Kontrolle über sich selbst verliert und sich hinterher an nichts mehr erinnern kann. Das wird auch im Pinnwandeintrag von Denise K. deutlich. Solche unvorteilhaften Aussagen können besonders im Hinblick auf eine Arbeitsstelle ein großes Problem darstellen, denn: "Alles, was online ist, können Millionen von Menschen sehen." ([1] Link zur "Netzdurchblick"-Website). Daher sollte Fabian solche Gruppen nicht in seiner Liste stehen haben und problematische Pinnwandeinträge entfernen. Außerdem sollte er seine Profileinstellungen so einschränken, dass nur seine Freunde diese einsehen können.

Insgesamt kann man Fabian den allgemeinen Tipp geben, den auch die Website [2] "Netzdurchblick" bereithält: "Überlege immer genau, wer was von dir sehen und erfahren darf und soll."

Quiz

Was sollten Schüler tun, um ihre Daten nicht für jeden SchülerVZ-Nutzer sichtbar zu machen? (!ihr Profil löschen) (!den Benutzernamen ändern) (das Profil nur für Freunde sichtbar machen)

Was gehört in ein Profil? (!aufreizende Fotos) (ernstgemeinte Hobbys) (!unvorteilhafte Selbstaussagen)

Worauf sollten die SchülerVZ-Nutzer bei der Pinnwand achten? (!peinliche Erlebnisse zu posten) (!über andere zu lästern) (keine Daten wie Telefonnummern oder Adressen mitzuteilen)


Linkliste

Siehe auch