Unterrichtsbesuch

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Unterrichtsbesuch oder auch bei der Lehrprobe besucht ein Fachseminarleiter oder/und der Hauptseminarleiter eine Unterrichtsstunde. Im Anschluss an den Unterrichtsbesuch findet ein Beratungs- und Bewertungsgespräch statt.

Inhaltsverzeichnis

Einreichen

  • Planung

Checkliste

Vorher

  • Schon den Kalender der Lerngruppe kontrolliert? Stehen Klausuren, besondere Veranstaltungen o. ä. an, die sich auf die Arbeit der Lerngruppe auswirken können? Muss darauf reagiert werden? Sollte vielleicht besser der Einstieg angepasst werden?
  • Bei welchem Lehrer hat die Lerngruppe vorher Unterricht? Wird die Stunde üblicherweise pünktlich beendet oder muss mit Verspätungen (z.B. nach Kunst- oder Sportunterricht) gerechnet werden?
  • Wer ist Tafelordner? Muss der/die Schüler daran erinnert werden, die Tafel ordentlich zu wischen?
  • Welche Klassenstufe war zuvor in dem Zimmer und wie hinterlassen sie es im allgemeinen?
  • Funktioniert der Tageslichtprojektor? Muss ein anderes Medium reserviert werden?
  • Was hängt an der Zimmerwand? Zufällige Plakate/Zettel oder Produkte, die aus den Arbeitsprozessen entstanden sind und diese wiedergeben?
  • Kann der CD-Player auch MP3-Format wiedergeben?

Mittendrin

  • Eigene Zielformulierungen vornehmen und reflektiert diskutieren: was wurde erreicht, was nicht - warum? Generell eher etwas selbstkritischer rangehen.

Nachher

Nachbesprechung

Checkliste

  • Raum für die Nachbesprechung reserviert?
  • Mineralwasser
  • Kaffee, Zucker, Milch
  • Kaffeetassen
  • Gebäck
  • Servietten

Lehrprobentagebuch

Mit einem Lehrprobentagebuch können Unterrichtsbesuche dokumentiert werden. Die Dokumentation kann helfen, die eigenen Fähigkeiten systematisch zu verbessern.

Linkliste

Material

Formblätter
  • Media:Unterrichtsprobe anmelden.odt‎ (Vorschau) - Das Formblatt kann am PC ausgefüllt und angepasst (Referendarin oder Referendar statt Referendar/in usw.) werden. Der untere Teil zur Reservierung eines Raums kann z. B. mit einer Schneidemaschine abgetrennt und auf die Tür des entsprechenden Raums geklebt werden.

Siehe auch