Tipps zur Bearbeitung von Wiki-Texten

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundsätzlich gibt es zwei Phasen der Arbeit an einer Wiki-Seite:

  1. Neue Inhalte erzeugen
  2. Bestehende Inhalte überarbeiten

Neue Inhalte erzeugen

Wenn Du vor einer leeren Wiki-Seite sitzt, musst Du zunächst Inhalte erzeugen. Das machst Du, indem Du z.B.

  • Deine Lösung einer Aufgabe notierst,
  • einen Text zusammen fasst,
  • eine Abbildung hochlädst und kurz erläuterst,
  • eine kurze Passage von einer anderen Website zitierst, sie als Zitat kennzeichnest und den Link dorthin angibst,
  • eine erste Idee zur Lösung einer Aufgabe oder eines Problems notierst,
  • ...

Beachte dabei

  • Ein wenig Inhalt ist besser als gar kein Inhalt – trau Dich, auch Unvollständiges oder Unstrukturiertes zu schreiben. Die Stärke eines Wikis liegt darin, dass die Inhalte nach und nach GEMEINSAM verbessert werden (Siehe Abschnitt 2).
  • Was Du schreibst, sollte immer mit einem Link zur Quelle oder durch die Angabe des Buches, der Zeitschrift oder eines anderen gedruckten Werkes belegt sein. (Wie gibt man Quellen korrekt an?)
  • Wenn Du Dich mit den anderen ÜBER den Inhalt der Wiki-Seite austauschen möchtest (z.B. Was soll auf dieser Seite stehen? Ist es nötig, etwas komplett umzustellen? Muss die Seite neu strukturiert werden etc.), ist die DISKUSSIONS-Seite der richtige Ort - die eigentliche Wiki-Seite soll nur den Inhalt zeigen. Du findest einen Link zur Diskussionsseite oben auf jeder Wiki-Seite.
  • Wenn es Fragen oder Kommentare auf der Diskussionsseite gibt, antworte! Auch wenn Du nur kurz bestätigst, dass Du der selben Meinung bist, ist es wichtig zu antworten. Nur dann merken die anderen Bearbeiter, dass Du da bist und mitdenkst. Das ist wichtig, damit das Wiki nicht „einschläft“, sondern aktiv weiter entwickelt wird (wovon alle wieder profitieren).


Bestehende Inhalte überarbeiten

Das gemeinschaftliche Überarbeiten und Verbessern von Inhalten ist in einem Wiki genauso wichtig wie das Erzeugen neuer Inhalte. Es stellt sicher, dass man als Gruppe im Wiki korrektes, relevantes und verständliches Wissen erzeugt. Daher solltest Du dem Überarbeiten genauso viel Energie und Aufmerksamkeit widmen wie dem Erzeugen neuer Inhalte.

Folgende Fragen können dir helfen zu entscheiden, was Du beim Überarbeiten alles tun kannst.

  • Sind alle wichtigen Aussagen mit einer Quellenangabe belegt? – Für jede wichtige Aussage/jeden relevanten Absatz sollte angegeben sein, woher er stammt (z.B. aus einem Buch oder von einer Website). Wenn mehrere Absätze aus einer Quelle stammen, muss diese natürlich nur ein Mal angegeben werden.
  • Sind nicht verifizierte Quellen durch mindestens eine weitere Quelle abgesichert? – Suche nach alternativen Quellen, um Aussagen aus nicht verifizierten Quellen zu belegen und ihre Korrektheit abzusichern.
  • Sind Rechtschreibung und Grammatik korrekt? – Falls nicht, verbessere Fehler.
  • Sind alle Sätze verständlich und klar formuliert? – Falls nicht, formuliere Sätze um, tausche unklare Formulierungen durch eindeutige aus, erkläre Begriffe, die unverständlich sind.
  • Sind die Informationen klar strukturiert? – Falls die Seite unübersichtlich wirkt, falls Absätze fehlen oder Überschriften eingebaut werden sollten, nimm diese Änderungen vor.
  • Gibt es Wiederholungen? – Falls ja, kombiniere Aussagen, die sich wiederholen.
  • Fehlen wichtige Aspekte? – Falls ja, ergänze sie.
  • Gibt es Inhalte, die nicht zum Thema gehören oder unwichtig sind? – Falls ja, starte eine Diskussion darüber auf der Diskussionsseite. Du solltest nicht sofort Inhalte anderer Bearbeiter löschen, wenn Du Dir nicht absolut sicher bist, dass sie nicht auf die Seite gehören. Es ist besser, zunächst die Meinung der anderen Bearbeiter dazu einzuholen.
  • Kann man die Inhalte durch weitere Angebote aus dem Netz vertiefen? – Suche weitere Websites, Videos, Fotos, Abbildungen, die den Inhalt vertiefen und füge sie ein oder verlinke auf sie.
  • Ist die Seite ansprechend gestaltet? – Gibt es lange, ungegliederte Textabsätze, die vom Lesen eher abschrecken? Ist das Schriftbild uneinheitlich? Ist das Layout vollgestopft, so dass etwas Weißraum (z.B. durch Abstände, leere Zeilen) eingebaut werden sollte? Falls ja, überarbeite die Seite entsprechend.
  • Findet auf der Diskussionsseite ein GESPRÄCH statt? – Dieser Aspekt ist extrem wichtig für die Zusammenarbeit. Der Umgangston auf der Diskussionsseite sollte konstruktiv und sachlich sein, ohne persönliche Angriffe und möglichst ohne unbeantwortete Anfragen.

Idee und Teile der Inhalte auf dieser Seite stammen von diesem Beitrag im Cool Cat Teacher Blog.