Protest-artikel-13-banner.jpg
Das ZUM-Wiki schaltet aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform am Do. 21.03.2019 für 24h ab.
Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten: ZUM-Unterrichten - Logo.png

Magnetische Wirkung des elektrischen Stroms

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seiteninhalt "Seite A"
Seiteninhalt "Seite B"

Konstruiere den Versuch von Oerstedt und untersuche, ob man bereits bei kleinen Stromstärken einen Ausschlag des Magneten beobachten kann. Achte dabei, dass die Batterie nicht zu lange kurz geschlossen wird, da sie sich schnell entlädt und es dabei auch zu Wärmeentwicklung kommen kann.

Datei:375px-Magnet in Spule.svg
„Magnet in Spule“ (Wikipedia)


Wickele aus dem Leiter eine kleine Spule und schließe diese an die Batterie an. Untersuche nun die Region um die Spule mittels eines Magneten, was stellst du dabei fest? Erläutere anhand der folgenden Abbildung. Die Stärke des Magnetfeldes kann man erhöhen indem man einen Eisenkern in die Spule legt. Überprüfe das mittels eines Eisennagels.



Erläutere anhand der Abbildung, warum Eisen das Magnetfeld der Spule verstärkt und zeichne den Zustand der kleinen Elementarmagnete in dem Nagel, wenn ein Strom durch die Spule fließt und somit ein Magnetfeld innerhalb der Spule entsteht. Erkundige dich, was die Zeichen oberhalb und unterhalb des Eisenstücks bedeuten.