Stromstärke messen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Conical flask blue.svg Diese Seite wurde im Rahmen des Projekts ZUM-Differenzieren erstellt.
Diese Seite gehört zum Projekt Best Practice in den Naturwissenschaften.

Es handelt sich um ein Arbeitsblatt zum Thema Elektrizität auf erhöhtem Niveau. Es sind weitere Versionen dieser Seite geplant.



Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ampere_Andre_1825.jpg
Die Maßeinheit der Stromstärke das Ampere wurde nach dem Französischen Physiker André-Marie Ampère benannt.
Farm-Fresh bullet go-16px.pngDie Stromstärke gibt an, wie viele Ladungen pro Zeit durch ein Kabel fließen. Weil die Stromstärke in der Elektrik so eine wichtige Größe ist, wurde für die Stromstärke eine eigene Maßeinheit eingeführt. Wir messen die Stromstärke in Ampere (abgekürzt durch ein großes A) und schreiben z.B.: die höchste zulässige Stromstärke des Multimeters beträgt 10A.
Gnome-dev-floppy.svg   Merke 1: Die Stromstärke

Die Stromstärke ist eine physikalische Größe die durch das große I abgekürzt wird. Die Stromstärke wird in der Maßeinheit Ampere gemessen.

Die Stromstärke ist gleich fünf Ampere
ist also bedeutungsgleich mit
I = 5A

Die untere Schreibweise wird üblicherweise in der Physik verwendet.

Um die Stromstärke die z.B. durch eine Glühlampe fließt zu messen, muss ein entsprechend eingestelltes Multimeter in Reihe mit der Glühlampe geschaltet werden. Dabei sind unbedingt mehrere Dinge zu beachten!

Gnome-dev-floppy.svg   Merke 2: Die Stromstärke mit dem Multimeter messen
Schaltbild zum Messen der Stromstärke in einer Lampe
  1. Der Messbereich des Multimeters muss vor der Messung auf Stromstärke (I) bzw. Ampere (A) eingestellt sein.
  2. Der Messbereich muss zu Anfang so hoch wie möglich eingestellt werden.
  3. Das Multimeter muss in Reihe mit einem Verbraucher geschaltet werden.
  4. Das Multimeter muss mit den Anschlüssen für die Messung der Stromstärke verbunden werden.
  5. Die Spannungsversorgung darf erst eingeschaltet werden wenn das Messgerät richtig angeschlossen wurde.
  6. Wenn die Messung mit dem gewählten Messbereich zu ungenau wird, kann der Messbereich schrittweise verringert werden.

Nuvola apps edu science.svg   Versuch 3: Wie viele Ladungen strömen durch die Lampe?
Du benötigst für diesen Versuch
  • eine Spannungsversorgung mit Netzanschluss
  • drei Messkabel
  • eine Lampe mit Fassung auf
  • eine Steckplatine
  • ein Multimeter

Lass Dir zeigen, wie Du mit dem Multimeter die Stromstärke messen kannst!

Führe eine Messreihe durch mit der Du ermittelst, ob es einen systematischen Zusammenhang zwischen der an der Spannungsversorgung eingestellten Spannung und der Stromstärke gibt!

Eine Messtabelle könnte wie folgt aussehen:

#Bezeichnung der LampeSpannung (U in V)Stromstärke (I in A)empfundene
Helligkeit