Archiv1

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
< ZUM-Wiki:Forum/Archiv

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21

Inhaltsverzeichnis

Neue Kategorie: Liste?

Ich nutze mal gleich diese freigewordene Seite: macht es Sinn eine Kategorie "Listen" einzuführen, z.B. um die Seiten Kunstgeschichte oder Epochen der Musikgeschichte, außerdem Verzeichnis aller Themen (Ethik), ZUM-Wiki:Seitenkategorien oder Verzeichnis aller Themen (Erdkunde) zu sammeln - also alle Seiten, die im Grunde nur interne Linklisten sind (und einen Überblick bieten sollen)? Dafür spricht, dass wir dann alle Überblickslisten in einer Kategorie haben und man sich schneller orientieren kann (auch was für eine Liste noch sinnvoll wäre, z.B.). Dagegen spricht, dass es dann eine weitere Kategorie gibt, die fachübergreifend ist (- sind wir schon an dem Punkt, wo wir zuviele Kategorien haben?).--Ma.y 16:14, 29. Nov 2005 (CET)

Eine Kategorie:Liste macht vermutlich Sinn, auch wenn dadurch die Zahl der Kategorie weiter steigt. Aber sicherlich hilft es beim Suchen und Finden, wenn Seiten gelegentlich in zwei oder mehreren Kategorien zu finden sind. Und gerade Kategorien, die quer zu den Grundkategorien der Unterrichtsfächer laufen, können helfen, die Seiten untereinander zu vernetzen. --Karl.Kirst 17:40, 29. Nov 2005 (CET)
Ich finde, für neue Kategorien spricht immer, wenn dadurch Übersichtlichkeit und Auffindbarkeit gewinnen. Solange die Kategorien hierarchisch übersichtlich sortiert sind, ist die Zahl der Kategorien egal. --Miss.hyper 06:01, 4. Dez 2005 (CET)

ZUM-Wiki-Information

Nach dem Vorbild von Wikipedia-InformationWikipedia-logo.png möchte ich auch eine Zusammenfassung von Artikeln über das ZUM-Wiki anlegen. Startseite wird die Seite ZUM-Wiki:Willkommen (bisher ZUM-Wiki:Begrüßung) sein. - Mir geht es dabei darum, eine größere Transparenz für neue Benutzer zu schaffen. Gelichzeitig merke ich aber auch immer wieder selbst, dass mir zahlreiche Artikel und Inforamtionen, die es schon im ZUM-Wiki gibt, oft nicht bzw. zumindest nicht sofort verfügbar sind, weil ich nicht mehr weiß, dass und wo sie zu finden sind. - Ich bitte um eure Kritik und um Vorschläge, was entfernt oder noch ergänzt werden sollte. --Karl.Kirst 16:20, 10. Dez 2005 (CET)

Hallo Karl, Deine Idee finde ich klasse! Und Deine Engagement erst! Mir geht es auch oft so, dass ich bestimmte Sachen schon mal gelesen habe und sie dann nicht mehr wiederfinde. Ich versuche, Dich bei der Formulierung der Artikel zu unterstützen, habe aber gerade nicht allzuviel Zeit (konsequente Bettruhe soll mich nun endlich wieder gesund machen). Was mir aufgefallen ist: einiges aus dem Kasten zu Regeln und Konventionen unter dem Punkt Inhalt (z.B. Artikel illustrieren) ist bereits in ZUM-Wiki:Wie schreibe ich gute Artikel untergebracht - ist es notwendig, das nochmal extra aufzuführen wegen der Systematik oder schaut man automatisch bei wie schreibe ich gute Artikel? --Ma.y 20:03, 10. Dez 2005 (CET)
Mir ging es darum, schnell eine Übersicht zu schaffen. Dabei sind einige Dinge halb oder inkonsequent geblieben. Ich hoffe darauf, dass nach und nach "Unebenheiten" ausgebügelt werden. Insbesondere sollten wir auch darauf achten, was im ZUM-Wiki eventuell anders als in der Wikipedia formuliert werden müsste und in welchen Punkten ein direkter Verweis auf entsprechende Wikipedia-Artikel (oder Absätze in WP-Artikeln) sinnvoller ist als eine eigene (Nach-)Formulierung. - Aber mir geht es ja ähnlich wie dir: Noch bin ich nicht wieder ganz fit; und jetzt muss ich mich auch wieder fit für den Unterricht machen. - Dir noch weiterhin gute Besserung! --Karl.Kirst 11:53, 11. Dez 2005 (CET)


ISBN --> Amazon?

Wenn man auf eine ISBN-Nr. im laufenden Text klickt, erscheint eine Seite mit insgesamt 4 Bestellmöglichkeiten, wovon die erste einen 404-Fehler verursacht. Aber nur bei der Amazon-Bestellung geht doch Geld an die ZUM oder habe ich das falsch verstanden? Falls die anderen drei unbedingt dort eingebunden sein müssen (warum eigentlich?), wäre es nicht sinnvoller, amazon.de ganz nach oben zu schreiben und im Einleitungstext Amazon im ersten Satz fett zu schreiben? --Ma.y 20:11, 10. Dez 2005 (CET)

Das ist richtig verstanden. Wenn die übrigen Bestellmöglichkeiten gelöscht werden könnten wäre das gut. Aber auch der Amazon-Link bringt in seiner jetzigen Form auf dieser Seite nichts, denn ihm fehlt das Kürzel zuminteev nach der ISBN-Nummer. ZUM-positive Links nach Amazon müssen immer die Form haben: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3551566666/zuminteev/ (das ZUM-Kürzel kommt nach der ISBN-Nummer, hier im Beispiel diejenige eines Harry Potter Bandes). Es wäre schön, wenn die entsprechende Bestell-Seite einer der Bürokraten ändern könnte - oder können wir das auch?. --KFF 01:18, 11. Dez 2005 (CET)
Welche Seite soll das sein? Nach meinem Verständnis muss diese obige Angabe für jedes Buch extra eingegeben werden. --Achim 10:10, 11. Dez 2005 (CET)
Die Lösung liegt in einer Änderung der Datei "LanguageDe.php" im Verzeichnis "laguages". Nur die Benutzer mit FTP-Zugriff können dies ändern. Mein erster Lösungsversuch ist aus mir unerklärlichen Gründen gescheitert (unter der 1.4er-Version konnte ich das erfolgreich ändern). Per E-Mail habe ich die nötigen Informationen an Achim weitergegeben und hoffe, dass er die Änderung erfolgreich vornehmen kann. - Nur ein prinzipielle Anmerkung: Ich bin dafür, nicht nur Amazon, sondenr auch die anderen drei Adressen, die in der Software vorgegeben sind, stehen zu lassen, damit der Benutezr selbst entscheiden kann, ob er - mit Vorteil für die ZUM - über Amazon oder über einen anderen Anbieter bestellt. Der einleitende Text zur ISBN-Suche genügt m.E. zu Klarstellung. (Vgl. im Archiv ISBN-Suche auf der Hauptseite und ISBN-Suche => Bestellung bei Amazon mit ZUM-ID.) --Karl.Kirst 11:48, 11. Dez 2005 (CET)
Das Problem ist (weitgehend) gelöst:
  • Amazon.de erscheint jetzt an erster Stelle und enthält im Link den Hinweis auf ZUM.
  • Der Link zu buchhandel.de ist jetzt lesbarer, liefert aber immer noch eine Fehlermeldung.
  • Eine Hervorhebung ist in dem einleitenden Text zur ISBN-Suche offensichtlich nicht möglich; zumindest weiß ich nicht, wie ich das einrichten könnte.
M.E. sollten alle vier Links stehen bleiben, um so jedem Benutzer die freie Wahl zwischen den verschiedenen Anbietern offen zu lassen. --Karl.Kirst 14:22, 11. Dez 2005 (CET)
Da es wenig Sinn macht, nicht funktionierende Links stehen zu lassen, habe ich jetzt doch die anderen Buchhandlungen heraus genommen und dafür einen Hinweis auf die ISBN-Suche in der Wikipedia hinzugefügt, sodass man dort ausführlicher suchen kann, wenn man möchte. --Karl.Kirst 14:47, 11. Dez 2005 (CET)


Lizenzbestimmungen

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, am kommenden Wochenende (übermorgen und überübermorgen) geht es auf dem ZUM-Treffen auch um die Lizenzbestimmungen im ZUM-Wiki. Da ich davon ausgehe, dass den meisten der dort anwesenden Teilnehmern, soweit sie noch nicht mit dem ZUM-Wiki vertraut sind, diese Problematik nicht unbedingt auf den Nägeln brennen wird, wäre es sicherlich sinnvoll, an dieser Stelle bzw. auf der Diskussionsseite zum ZUM-Treffen dazu noch einmal Stellung zu nehmen:

  • Welche Grundprinzipien sollen für Beiträge im ZUM-Wiki gelten?
  • Welches Lizenzmodell ist das sinnvollste?
  • Soll eine kommerzielle Weiterverwendung der Beiträge erlaubt sein oder nicht?

Anpassungen sind dann noch weiterhin nötig in:

Bitte äußert euch doch noch einmal kurz. --Karl.Kirst 17:29, 10. Nov 2005 (CET)

Gerne: Ich bin auch für CC. Und ich bitte darum, die kommerzielle mit Eingeschränkungen Verwendung zuzulassen! Wir würden uns ins eigene Fleisch schneiden, wenn wir z.B. einmal eine CD- oder Buch-Version verkaufen wollen, wäre das sonst nicht möglich. Auch gegen Verwendung der Inhalte durch andere habe ich nicht, so lange deutlich auf die Herkunft hingewiesen wird. Ich schlage vor, zu diesem Thema eine Abstimmung durchzuführen, wie dies in der Wikipedia auch üblich ist. -- Thkoch2001 19:57, 10. Nov 2005 (CET)
Hallo Thomas, ich verstehe dich so, dass du für das Creative-Commons-Lizenzmodell "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland" bist. Ist das so richtig? - Das wäre mir (nach dem derzeitigen Diskussionsstand) auch das liebste Modell, weil es den größten Spielraum lässt und eben nur dazu verpflichtet 1. den Urheber (das ZUM-Wiki) anzugeben und 2. bei der Weitergabe die gleichen Bedingungen zuzulassen. Wenn also z.B. ein Schulbuchverlag Inhalte des ZUM-Wiki verwenden würde, müsste er gleichermaßen die Weiterverwendung dieser Inhalte durch Andere zulassen.


Editor

Habe eine kleine Seite gestaltet, die die Sonderfunktionen des zum-Wiki in ein Textfeld einfügen kann (für Tippfaule und Kurzzeitgedächtnismenschen wie mich).

Anleitung: Beitrag mit Copy&Paste kopieren, editieren, zurückkopieren, absenden. Alternativ: Dort nur die Formatierungen vorbereiten und dann in en Beitrag eiinfügen. Besonders Wikipedialinks werden erleichtert: Man braucht nur den Begriff zu markieren und den Wikipedia-Button zu drücken. Wenn ihr noch Funktionen vermisst, sagt einfach bescheid! Ich nutze noch nicht die volle Bandbreite des Möglichen. Schönes Wochenende, Ugh 08:17, 29. Okt 2005 (CEST)

Hallo Ugh, das ist klasse und macht Spaß. Ich führe demnächst in meiner Schule interessierte Kolleginnen in das Wiki-Prinzip ein, da könnte ich sie gleich auf die Dritte Seite aufmerksam machen. Was mich ein bisschen stört - aber das hat mit deiner Idee wenig zu tun - ist der heimlich sich entwickelnde Mischmasch aus HTML und Wiki-Formatierung, da entsteht ein nicht-standardisierter, undurchsichtiger Wirrwarr. --Klaus Dautel 08:57, 29. Okt 2005 (CEST)

User zum Anmelden einladen?

Auf der Ethik-Seite gibt es einen Kasten mit aktuellen Tv- und Radiosendungen sowie eine Verknüpfung zur Seite TV- und Radiosendungen (Ethik), beide werden regelmäßig von einem anonymen User mit tollem Inhalt aktualisiert. Macht es Sinn, solch einen Kasten, wie ich ihn hier drunter mal versucht habe zu formulieren auf der Seite TV- und Radiosendungen (Ethik) für gewisse Zeit ganz oben einzufügen? --Ma.y 22:35, 26. Okt 2005 (CEST)

An den anonymen Nutzer, der immer so wunderbar die Medien-Tipps aktualisiert: Warum meldest Du Dich nicht an? Vorteile sind zum Beispiel eine eigene Benutzerseite mit Diskussionsseite, die Möglichkeit eigene Beiträge zu unterschreiben oder Artikel in eine Beobachtungsliste aufzunehmen, um sie besser verfolgen zu können.

Hallo Ma.y, ich glaube, der anonyme Datenspender weiß, was er tut und wie das Wiki funktioniert, sonst würde er sich nicht so produktiv einbringen. Darum scheint mir deine Initiative im gelben Kasten nicht so nötig. Oder? Völlig einverstanden bin ich aber mit deiner 'Methoden'-Aktion, das ist tatsächlich noch kein gutes Aushängeschild. --Klaus Dautel 23:03, 26. Okt 2005 (CEST)
Hallo Ma.y, ich stimme mit Klaus' Meinung überein (in beiden Fällen). Ich selbst bin ein Beispiel dafür: erst anonym, dann als ugh ohne Namen und inzwischen fehlt nur noch mein Lebenslauf und Foto und man erführe hier alles über mich. Aber für mich war das ein Prozess, erst mal Vertrauen schöpfen und schauen, was dieses Wiki so will. Ugh 00:22, 27. Okt 2005 (CEST)
Hallo, Ihr zwei, vielen Dank für Eure Meinungen. Sicher habt Ihr Recht! Ich hatte mich damals gleich hier angemeldet um was kleines zu ändern, ohne erstmal mich umzuschauen. Jeder hat da eben so seine Methode. Ich warte also erstmal ab, ob sich der fleißige anonyme Schreiber zu einer Anmeldung hinreißen läßt :-) --Ma.y 23:44, 28. Okt 2005 (CEST)

ZUM-Treffen

Ein Vorschlag: Da am 12./13. November 2005 in Königswinter bei Bonn ein Treffen der ZUM-Mitarbeiter stattfindet, sollten Fragen, Ideen und Diskussionsbeiträge, die zur Vorbereitung darauf dienen (können), auf der Seite ZUM-Wiki:ZUM-Treffen eingebracht oder von dort aus verlinkt werden. --Karl.Kirst 15:17, 23. Okt 2005 (CEST)

Neue Namensräume

Text geändert!
Es gab Problem mit dem Auffinden der Artikel,
die bereits in der Form (z.B.) Lehrer: erstellt worden sind.

Es gibt einen neuen Namensraum im ZUM-Wiki:

  • Portal:

Wenn eine Seite mit diese Präfix angelegt wird, zum Beispiel Portal:Geschichte, dann kann diese Seite über den alphabetischen Index, der auf der Hauptseite zu finden ist, unter "Namensraum" und dem Namen des Namensraumes, also "Portal", leicht gefunden werden. - Diese Neuerung geht auf eine Initiative von Thomas zum Namensraum Lehrer: zurück. Ich hoffe, sie findet Zustimmung. Über Rückmeldunden würde ich mich sehr freuen, insbesondere zu der Frage, ob der Namensraum "Portal" sinnvoll gewählt ist und ob wir noch weitere brauchen, wie z.B. Lehrer:, Lehrplan:, Unterrichtsentwurf: usw. --Karl.Kirst 11:34, 3. Okt 2005 (CEST)

Kennzeichnung von Zitaten

Wir sollten unbedingt darauf achten, dass wir im ZUM-Wiki Zitate als solche kennzeichnen und dabei die Regeln für ein richtiges Zitieren beachten. Das heißt vor allem:

  • Deutliche Hervorhebung eines Zitats durch Anführungszeichen und/oder (z.B.) Kursivschrift und/oder Einrücken eines zitierten Absatzes.
  • Eindeutige und nachvollziehbare Angabe der Quelle.
  • Bei Zitaten aus dem Internet muss immer auch das Datum des Zitats stehen, denn Internetseiten, speziell auch die Artikel der Wikipedia, können sich imemr wieder ändern. Ob korrekt zitiert wurde, lässt sich nur über das angegebene Datum nachprüfen. (Bei der Wikipedia müsste eigentlich auch noch die genaue Uhrzeit stehe, da sich dort Seiten im Laufe eines Tages durchaus mehrfach ändern können; aber das fände ich übertrieben; was meint ihr?)

Abgesehen davon, dass wir inhaltlich und formal uns selbst an die (aus guten Gründen) an SchülerInnen gestellten Anforderungen Regeln halten sollten, hat dies in einem öffentlichen Internetportal wie der Wikipedia ggf. auch rechtliche Bedeutung. Denn wir sollten tunlichst vermeiden, das Copyright Andere zu verletzen. - Dies gilt für Texte genau so wie für Bilder. --Karl.Kirst 12:20, 2. Okt 2005 (CEST)

Hallo Karl, natürlich sollte die Quelle genau angegeben sein (und bei Webseiten der Link auch in gewissen Abständen überprüft werden), aber auch ich vergesse manchmal das Zitat korrekt zu kennzeichnen. Das ist natürlich keine Entschuldigung. Ich werde mich bemühen. Das Copyright muss unbedingt beachtet werden, das kann ich voll und ganz unterschreiben.
Zum Problem Wikipedia: man kann auch einzelne Versionen verlinken, vielleicht wäre das eine Alternative, denn ehrlich gesagt Uhrzeiten hinzuschreiben finde ich etwas übertrieben. --Ma.y 13:00, 2. Okt 2005 (CEST)

Siehe auch?

Mittlerweile sind schon viele Seiten durch == siehe auch == mit den anderen Verbunden, somit haben auch die Sackgassenartikel abgenommen, was ich sehr gut finde (wg. Vernetzung). Nun aber meine Frage: Gibt es bereits einen Konsens über die Ordnung der Verweise: Nach Alphabet oder nach Relevanz oder nach Lust und Laune? --Ma.y 12:55, 30. Sep 2005 (CEST)

Bisher gibt es keinen Konsens in dieser Frage. - Am einfachsten ist sicherlich die alphabetische Ordnung: Die kann jede/r sowohl herstellen als auch beim Suchen nutzen; deshalb halte ich sie auch für die vernünftigste Lösung. Abweichend davon könnte man auch nach "Wichtigkeit" (Was ist das?) oder nach Nähe zum Thema der Seite ordnen; ich selbst habe das bisher öfter so versucht. Vielleicht wäre da ein Kompromiss in dieser Art denkbar:
  • Themennaher Link 1
  • Themennaher Link 2


  • Auch noch
  • Besser
  • Chancenlos
Zwischen den themennahen und den alphabetischen Links wäre ein deutlicher Abstand. - Ich halte aber im Prinzip mehr von einfachen und klaren Lösungen, die für jedermann schnell nachzuvollziehen sind; und das wäre in diesem Fall die alphabetische Ordnung.
Und noch eine Bitte: Überschriften beginnen standardmäßig mit einem großen Anfangsbuchstaben. Es müsste also korrekt immer heißen:
Siehe auch
Gruß --Karl.Kirst 17:33, 30. Sep 2005 (CEST)
Hallo Karl, über die Großschreibung habe ich mir bisher gar keine Gedanken gemacht, aber Du hast natürlich recht. Ich werde das in Zukunft so machen bzw. ändern, wenn mir ein kleines S über den Weg läuft.
Ansonsten plädiere ich für auch für die alphabetische Ordnung und nicht mehr als höchstens 5 Verweise, die so themennah wie möglich sein sollten (falls es noch keine themennahen Seiten gibt ist ein Link zum zugeordneten Fach immerhin ein Anfang), mehr klickt man sowieso nicht an. Schönen Sonntag, --Ma.y 12:54, 2. Okt 2005 (CEST)

Unterrichtsfächer in der beruflichen Bildung

Mit Freude habe ich registriert, dass heute mehrere Beiträge von nicht angemeldeten Benutzern zu verzeichnen waren, darunter auch einige zum Themenbereich Altenpflege. Damit haben wir ein neues Unterrichtsfach im ZUM-Wiki. - Wie gehen wir damit um? - Eine Idee könnte sein, dass wir auf der Fächer-Seite unterscheiden zwischen Fächern an allgemeinbildenden Schulen und denen, die nr oder vorwiegend an beruflichen Schulen unterrichtet werden. Ich werde mal einen Anfang machen. - Da ich selbst mir über den Bereich der beruflichen Bildung bisher keine Gedanken (in Bezug auf das ZUM-Wiki) gemacht habe, bin ich mir unsicher, ob dies ein sinnvoller Weg ist oder ob sollten wir irgendwo thematische Grenzen ziehen? - Was meint ihr? --Karl.Kirst 21:33, 20. Sep 2005 (CEST)

Hallo Karl, Ich denke auch, dass wir die Fächer integrieren sollten (neue Kategorie vielleicht?), vielleicht finden sich ja noch mehr Fach-Leute. Neulich hatte ich über meine Homepage eine Anfrage von einer Textillehrerin, die filzen wollte. Ich habe sie hierher verwiesen :-) Es gibt da sicher auch Überschneidungen mit schon bestehenden Seiten (z.B. eben beim Filzen). Aber auch ich kenne mich zuwenig aus um im beruflichen Bereich eine Struktur festzulegen. --Ma.y 12:52, 30. Sep 2005 (CEST)

Artikel immer verlinken

Hallo, ich bin heute zum ersten mal hier, habe heute die ersten Texte geschrieben und bin direkt auf Artikel gestoßen, die nicht verlinkt sind. Ich finde, dass man darauf schon großen Wert legen sollte.--Michael Hoff 20:01, 5. Sep 2005 (CEST)

Hallo Michael, mit Freude habe ich registriert, dass du gleich aktiv geworen bist. Solche Leute brauchen wir (noch mehr). - Deinen Hinweis, darauf, dass Artikel immer mit anderen verlinkt sein sollten, kann ich nur unterstützen. - Ich hoffe, es ist in deinem Sinne, dass ich deinen Beitrag unter eine eigene neue Überschrift gestellt habe. --Karl.Kirst 06:34, 6. Sep 2005 (CEST)
Du kannst übrigens selbst gut dazu beitragen, Artikel zu verlinken, indem du in einem neuen Artikel immer auch einen Abschnitt "Siehe auch" anlegst, in den du Links zu anderen "verwandten" ZUM-Wiki-Artikeln einträgst. Und jeder Artikel sollte einer Seitenkategorie zugeordnet worden, in der Regel zuallererst einem Unterrichtsfach. (Vgl. Fuge.) - Gruß --Karl.Kirst 06:49, 6. Sep 2005 (CEST)

Bilder aus wikicommons

Ist es möglich, Bilder aus der Wikipedia oder Wikicommons direkt hier einzubinden ohne sie hier erst erneut hochladen zu müssen? --Ma.y 22:06, 4. Aug 2005 (CEST)

Welche Lizenz?

Immer wieder stellt sich die Frage, unter welcher Lizenz eigentlich die Beiträge im ZUM-Wiki stehen sollen. Das große Beispiel Wikipedia gibt die GNU FDL vor, sagt also, dass alle Texte prinzipiell frei nutz- und veränderbar sein sollen. Lediglich die Quelle muss jeweils genannt werden. - Ob wir das auch so wollen, sollten wir m.E. unbedingt am Anfang des nächsten Schuljahres klären (wenn es nicht schon früher geht). Und in diser Frage müsste sich natürlich zuallererst die ZUM e.V. festlegen. - Ich greife dem ein wenig vor, indem ich MediaWiki:CopyrightwarningWikipedia-logo.png angepasst ins ZUM-Wiki übernehme (siehe MediaWiki:Copyrightwarning2. --Karl.Kirst 11:53, 22. Jul 2005 (CEST)


Unterschriften in einem Artikel

In neu angelegten Artikel Kreatives Schreiben habe ich das Namenskürzel von Klaus Dautel (im Prinzip also deine Unterschrift) gelöscht. - Ich sehe durchaus zwei widerstreitende Perspektiven:

  • Das ZUM-Wiki ist ein Wiki. Also ist jede Seite (prinzipiell) von jedem Benutzer veränderbar. Eine Bearbeitung und Ergänzung von bestehenden Seiten ist ausdrücklich erwünscht. - Wer welche Seite angelegt und wer welche Änderungen vorgenommen hat, lässt sich über die "Versionen" nachvollziehen.
  • Das ZUM-Wiki wird von konkreten Personen gestaltet. Und es macht das ZUM-Wiki gehalt- und wertvoller, wenn auch individuelle Akzente gesetzt und erkannt werden können. - Das trifft insbesondere auf Rezensionen zu, wie Klaus sie geschrieben hast. Und das gilt auch für Erfahrungsberichte. Aber auch in diesen Fällen bleibt das ZUM-Wiki ein Wiki (vgl. oben).

Mögliche Lösungen:

  • Wir verzichten prinzipiell auf Unterschriften in Artikeln, weil ja die Unterschrift nur für die erste Version des Artikels Gültigkeit haben kann. - (Ausnahmen wären kurzfristige, redaktionelle und speziell gekennzeichenten Kommentare.)
  • Wir "sichern" Seiten, die dauerhaft als Beitrag einer Person bestehen bleiben sollen. Das gilt z.B. für Rezensionen. - Nach dem Sichern könnten nur noch Administratoren solche Seiten bearbeiten.
  • Wir erstellen einen Textbaustein Rezension, den wir unter jede Rezension einfügen. Darin verweisen wir darauf, dass der vorstehende Beitrag eine Rezension, also eine persönliche Stellungnahme und somit nicht inhaltlich zu überarbeiten ist; andere Stellungnahmen können dann ja (wider mit Unterschrift) angehängt werden.

--Karl.Kirst 10:43, 22. Jul 2005 (CEST)

Nach Klaus' Zustimmung zu meinem letzten Lösungsvorschlag habe ich eine Vorlage:Meinung angelegt, die man unter eine (durch die eigene Unterschrift gekennzeichnete) Rezension oder einen Kommentar einfügen kann. --Karl.Kirst 12:28, 22. Jul 2005 (CEST)

ZUM-Wiki in der Wikipedia

In der Wikipedia steht auf den Seiten Wp18.gif Englisch für die Schule, Wp18.gif Biologie für die Schule, Wp18.gif Chemie für die Schule, Wp18.gif Geographie für die Schule, Wp18.gif Mathematik für die Schule und Wp18.gif Physik für die Schule jeweils ein Kasten am rechten Bildschirmrand, in dem auf die anderen Seiten mit "Schulstoff nach Thema" verwiesen wird. Es folgt von oben nach unten eine Auflistung verschiedenern Fächer. Und ganz unten steht unter der Überschrift "Weitere Schulthemen" ein Link zum ZUM-Wiki! - Ich finde, das ist ein erfreuliches Zeichen einer zunehmenden Beachtung unseres Wikis! --Karl.Kirst 15:28, 12. Jul 2005 (CEST)

Wikipedia-Logos

Grafische Elemente wie z.B. das ZUM-Logo ZUM-Logo.png, das wir zur Kennzeichnung von Links in die ZUM benutzen, helfen bei der Orientierung auf unseren Seiten. Deshalb scheint mir auch die besondere Kennzeichnung von Links in die Wikipedia durch ein vorangestelltes Logo, die Puzzle-Kugel W-Logo.gif oder das "W" Datei:W16.jpg, sinnvoll zu sein. - Eine Nachfrage in der Wikipedia und u.a. ein Blick auf die Seite Logo and trademark policy haben für mich ergeben, dass einerseits bei den Wikipedia-Logos das Copyright zu beachten sind. (Für sie gilt die GNUL/FDL ausdrücklich nicht.) Andererseits dürfen die Logos zum Verweisen auf Wikipedia-Seiten genutzt werden:

"You may use the names and logos of Wikimedia projects to refer to us, link to us, credit us, encourage donations, talk about us, label news stories about us and so on." (Logo and trademark policy])

Ich habe deshalb die zwei Logos hochgeladen, so dass sie ab jetzt wie oben dargestellt genutzt werden können. --Karl.Kirst 13:47, 11. Jul 2005 (CEST)

Mit Hilfe der [[{{{1}}}|{{{2}}}]]W-Logo.gif und der ZUM.de (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V.) [{{{1}}} {{{2}}}] ist es nun einfacher möglich, die Bilder für die Links einzubinden. siehe auch: Grundsätzlich halte ich es auch für sinnvoll, die Links zur Wikipedia optisch von internen Links abzuheben, mir gefällt aber das große Logo innerhalb eines Textes nicht. -- Thkoch2001 11:56, 12. Jul 2005 (CEST)

Mir gefällt das Wikipedia-Logo in Linklisten, z.B. auf der Seite Physik unter Fachportale. Innerhalb eines Text müsste man es ja nicht unbedingt setzen. Fair wäre es nur (wie es bisher wohl auch immer von allen gehandhabt wird), wenn aus dem Text hervorgeht, wann einer "interner" Link zur Wikipedia führt. - Ich bin ein großer Fan eines (weithehend) einheitlichen Designs der ZUM-Wiki-Seiten. Aber das sollte m.E. auf keinen Fall dahin führen, dass Freiheiten in der individuellen Gestaltung von Texten eingeschränkt werden. --Karl.Kirst 13:43, 12. Jul 2005 (CEST)
Zusätzlich zum "großen" Wikipedia-Logo W-Logo.gif (W-Logo.gif) gibt es jetzt auch eine kleinere Version Wp18.gif (Wp18.gif). --Karl.Kirst 14:25, 12. Jul 2005 (CEST)
Da GIF-Dateien den Vorteil haben, dass sie mit einem "transparenten" Hintergrund versehen sein können, dass also z.B. die Wikipedia-Puzzle-Kugel auf der Seite Geschichte eben nur als solche vor dem farbigen Hintergrund der Seite (und nicht vor einem hier störenden weißen Hintergrund) sichtbar ist, lösche ich die JPG-Version dieser Grafik wieder (und überarbeite meine Beiträge hier auch entsprechend). --Karl.Kirst 09:05, 14. Jul 2005 (CEST)

Vorlagen

Hallo Thomas, ich habe Probleme mit dem Format der Vorlagen. Anders gesagt: Ich weiß nciht, wie sie zu benutzen sind. - Bevor du mir das aber erklärst, möchte ich anregen, nur die Logos selbst in Vorlagen einzubinden. Das macht Sinn, denn dann braucht man sich die Dateinamen nicht zu merken. Das Einbinden von Links in Voralgen scheint mir dagegen problematisch zu sein, denn dann muss eine Änderung des Links immer wieder über die Vorlage laufen, oder? --Karl.Kirst 15:08, 12. Jul 2005 (CEST)


Größe der Logos

Nach einigen Experiomenten mit dem "großen" Wikipedia-Logo W-Logo.gif (W-Logo.gif) und der kleineren Version Wp18.gif (Wp18.gif) möchte ich dafür plädieren, zumindest bei der Kennzeichnung von Wikipedia-Artikeln in Auflistungen z.B. von Portal-Seiten bei der größeren Version zu bleiben, weil dies erstens prägnanter ist und weil zweitens das ZUM-Logo dieselbe Größe hat. --Karl.Kirst 15:12, 12. Jul 2005 (CEST)

Wikipedia:Ignoriere alle Regeln

Der Wikipedia-Artikel Wikipedia:Ignoriere_alle_Regeln scheint mir auch im Hinblick auf unser Wiki beachtenswert. - Mir gefällt der Hinweis auf wenige klare Regeln und darauf, dass man im Zweifelsfall sich nicht zu sehr über die Einhaltung möglicher Regeln Gedanken machen, sondern sich lieber trauen solle, etwas zu schreiben. Denn es gibt ja auch noch andere Benutzer, die ggf. nachbessern können. --Karl.Kirst 10:14, 11. Jul 2005 (CEST)

Hallo Karl, ja das sehe ich ähnlich. Wenn ich auf die Seite hier komme schaue ich mir zuerst die letzten Änderungen an. Ich nehme an, dass das einige machen werden und aus ebenfalls dieser Seite ist erkennbar, dass fast immer jemand da ist - außer nachts, aber da dürften auch die Zugriffe auf die Seite nicht allzu üppig sein. Um es kurz zu machen: ich plädiere für die Einbindung eines "Ignoriere alle Regeln"- Artikels :-) --Ma.y 21:35, 13. Jul 2005 (CEST)
Beitrag von Michael Hoff siehe unter Artikel immer verlinken.


Lehrpläne

Was haltet Ihr davon, wenn wir die Lehrpläne (nur Übersicht der Themen) ins ZUM-Wiki aufnehmen? Ich habe gemerkt, dass es im Internet keine Übersichten über die Lehrpläne gibt. Das Herunterladen der PDF-Dateien bei Ritterbach (NRW) mit vorheriger Registrierung ist nicht wirklich bequem. Man könnte dann von den Themen des Lehrplanes aus Links zu den einzelnen Themenseiten anlegen: Dies gäbe dem Wiki dann auch eine bessere Struktur.

Einverstanden. So wäre dann erstens eine schnelle Orientierung über die Themen eines Faches und zweitens ein Vergleich zwischen verschiedenen Bundesländern möglich. --Karl.Kirst 18:45, 8. Jul 2005 (CEST)

Vorschlag für die Benennung: Bundesland/Fach (Schulform) - Das Wort Lehrplan kommt im Namen nicht vor. Eine Unterscheidung zu den Fachseiten ist gegeben, da die Seiten Unterseiten der Bundesländer sind. -- Thkoch2001 15:47, 8. Jul 2005 (CEST)

Der Vorschlag ist jetzt umgesetzt. Siehe Lehrpläne und die Seitenkategorie Lehrplan. --Karl.Kirst 16:07, 12. Aug 2005 (CEST)


Welche Dateien soll man hochladen können?

Die MediaWiki-Software sieht in ihrer Voreinstellugn vor, dass man das Hochladen bestimmter Dateien erlauben kann. Dies gilt zunächst nur für bestimmte Typen von Grafik-Dateien. So ist auch der aktuelle Stand im ZUM-Wiki. - Es ist möglich, auch das Hochladen anderer Dateien zu erlauben (siehe Wikimedia: Uploading non-image files). - Die Frage ist allerdings, ob wir dies wollen. - Ich habe jetzt gerade nicht die Zeit, ausführlich dazu Stellung zu nehmen. Deshalb nenne ich einfach mal ein paar Punkte, die mir dazu einfallen:

  1. Der Upload mancher Datei-Formate ist mit Sicherheitsrisiken verbunden (vgl. die Blacklist unter Wikimedia: Uploading non-image files).
  2. Ein Wiki ist von seiner Konstruktion her eher auf schnellen Informatiosnaustausch angelegt. Soweit ich das sehe, wird dies auch durch das Wiki-Format ermöglicht. Das Bewegen größerer Datenmengen durch Up- und Downloads würde den Server sicherlich erheblich mehr belasten.
  3. Wenn die Einbindung von mehr Dateien ins ZUM-Wiki gewünscht ist, dann wäre es vielleicht sinnvoll, zwischen dem eigentlichen Wiki und einem Speicherort für diese Dateien zu unterscheiden.
  4. An vielen Stellen sind schon Diskussionen über den Sinn und Unsinn propietärer Dateiformate (wie z.B. das von MS-Word) geführt worden. - Das MediaWiki-Format ist sicherlich vom Layout her kein besonders attraktives, hat aber den Vorteil, dass es wohl von allen Computersystemen gelesen werden kann. - Insofern stellt das Kopieren von Inhalten aus einem Word-Dokument in eine neue ZUM-Wiki-Seite, die ein Adminsitrator dann ja auch ggf. schützen kann, wenn dies gewünscht sein sollte, eine sinnvolle Alternative zum Upload einer Word-Datei dar.

In der Hoffnung auf sinnvolle Lösungen. --Karl.Kirst 17:26, 20. Jun 2005 (CEST)


E-Mail an diesen Benutzer

Von der Seite eines Benutzers aus ist es jetzt (wieder wie zuvor mit der Mediawiki-Version 1.3.x) möglich über den Kasten "werkzeuge" einen Link "E-Mail an diesen Benutzer" aufzurufen und dem Benutzer / der Benutzerin eine private Mail zu schicken. Möglich wurde dies durch die Einfügung eienr Zeile "$wgEnableUserEmail = true;" in LocalSettings.php. - In der Regel sollte aber nach wie vor die Diskussionsseite eines Benutzers für Mitteilungen an diesen Benutzer genutzt werden. - Bitte merkt hier an, ob diese Änderung in eurem Interesse ist. --Karl.Kirst 00:23, 16. Jun 2005 (CEST)

Für mich okay = Ja --BirgitLachner 08:26, 16. Jun 2005 (CEST)


Vorschlag: Lehrer und Schüler statt oder LehrerIn und SchülerIn

Ich möchte noch einmal die Diskussion um angemessene gendersensible Bezeichnungen im ZUM-Wiki anstoßen, zumal sie auch im Zusammehang mit den Vorschlägen für Kategorien eine Rolle spielt. Dazu einige Thesen:

  1. Es ist wichtig, dass wir im ZUM-Wiki deutlich machen, dass wir uns der Problematik gendersensibler Bezeichnungen bewusst sind und dies auch in unseren Artikeln und Diskussionen immer wieder deutlich machen.
  2. Immer mit Doppelbezeichnungen (z.B. Lehrerinnen und Lehrer) oder dem Binnen-I (z.B. LehrerInnen) zu arbeiten ist umständlich beim Schreiben und teilweise auch eher erschwerend beim Lesern.
  3. Wiki-spezifisch kommt hinzu, dass auch in der Wikipedia bei Artikeln Begriffe wie Benutzer ohne geschlechtsspezifische Differenzierung verwendet werden.
  4. Wir könnten also eine leicht handhabbare Lösung dadurch finden, dass wir
  • in Artikelnamen i.d.R. die üblichen lexikalischen Bezeichnungen (z.B. Lehrer, Schüler, Benutzer) benutzen,
  • in grundsätzlichen Artikeln bzw. Seitenkategorie-Seiten durch einen Einleitungssatz klarstellen, dass "Lehrer" selbstverständlich "Lehrerinnen und Lehrer" meint,
  • in Artikeltexten und Diskussionen es den Schreibenden überlassen, wie sie sich jeweils äußern, im Wissen, dass zu beanstandende oder missverständliche Formulierungen ja leicht zu korrigieren sind.

Mein Vorschlag: Wenn es keinen Widerspruch gibt, sollten wir in Zukunft so wie oben angegeben verfahren. Die Kategoriebezeichnungen LehrerIn und SchülerIn sollten dann auch ab dem 1. Juli in Lehrer und Schüler geändert werden. --Karl.Kirst 14:36, 13. Jun 2005 (CEST)



Vorschläge für Kategorien

Thomas hat einige neue Kategorien vorgeschlagen. Ich denke, das beste ist, dass Kategorien von denjenigen, die eine Seite neu anlegen, gleich mitvergeben werden. - Welche Kategorien letztlich sinnvoll sind, muss sich mit der Zeit zeigen.

Ich denke, es wäre nur gut, wenn in der Regel eine Seite zumindest einem Fach oder einer anderen grundsätzlich schulrelevanten Kategorie zugeordnet würde. Welche dies sein sollten, könnten wir hier diskutieren.

Mein Vorschlag ist, hier unter Pro bzw. Kontra die Kategorien einzutragen, die sinnvoll sind bzw. sein könnten oder auch nicht. Bitte hinter der Kategorie jeweils "unterschreiben". --Karl.Kirst 23:52, 12. Jun 2005 (CEST)

Pro (Diese Kategorien brauchen wir.)

  • Außer Konkurrenz: die Unterrichtsfächer. Hier bitte nicht unterschreiben.
  • Schulleben --Karl.Kirst 00:11, 13. Jun 2005 (CEST)
  • Lehren und Lernen --Fontane44 23:34, 16. Jul 2005 (CEST)
  • Organisation
  • Menschen
  • Lehrer (als Ersatz für LehrerIn; umfasst alle Lehrkräfte und natürlich auch die Referendare; ist leichter zu merken und zu schreiben) --Karl.Kirst 00:11, 13. Jun 2005 (CEST)
  • Schüler (als Ersatz für SchülerIn; ist leichter zu merken und zu schreiben) --Karl.Kirst 00:11, 13. Jun 2005 (CEST)

Kontra (Auf diese Kategorien könnten/sollten wir verzichten.)

  • Schulleben
  • Lehren und Lernen
  • Organisation
  • Menschen



Wikimania Kongress in Frankfurt

Vom 4.August bis 7.August 2005 fand im Haus der Jugend in Frankfurt der 1. Wikimania Kongress statt. Teilnehmer aus mehr als 50 Ländern waren anwesend.

Für Informationen, Eindrücke und Visionen siehe Wikimania 2005.

Meilensteine

Mittlerweile haben wir schon über 30.000 Aufrufe der Hauptseite und - seit dem 3. August - mehr als 500 Artikel zu verzeichnen. Ich habe das zum Anlass genommen, eine Seite Meilensteine einzurichten. --Karl.Kirst 09:16, 17. Aug 2005 (CEST)

Links zu kostenpflichtigen Angeboten?

Gibt/gab es schon eine Grundsatzdiskussion zu Verlinkungen von kostenpflichtigen Angeboten? Einige Schulbuchverlage bieten (kosten verursachende) Arbeitsblätter zum Download an - soll/kann/darf ich sie verlinken. Sollte ich auf die Kosten beim Link aufmerksam machen? Ein spezieller Fall kommt noch hinzu: z.B. bei dem Artikel Rechtsradikalismus sind ganz oben aktuelle Vorfälle aufgeführt - zwei der drei Nachrichten vom Spiegel sind mittlerweile nur noch gegen Gebühr zu lesen. Sollte man das dazu schreiben oder den Link rausnehmen? --Ma.y 23:44, 19. Jul 2005 (CEST)

Diese Diskussion ist noch nicht geführt worden, aber sicherlich notwendig. - Meine Position:
  1. Je mehr Eigenes hier entsteht, desto besser. - Viele Beiträge von z.B. Klaus Dautel, aber auch von dir gehen in diese Richtung.
  2. Entscheidend für die Weitergabe einer Information sollte ihre Qualität sein, nicht die Frage, ob sie kostenlos oder kostenpflichtig ist. - Da allerdings kostenpflichtige Angebote in der Regel leicht über die Anbieter oder Buchhandlungen bzw. Amazon u.dgl. zu finden sind, sollten wir nur auf solche kostenpflichtige Materialien hinweisen, die besonders wichtig oder gut geeignet sind. - Dagegen macht es Sinn häufig Sinn, auf kostenlose Angebote schon deshalb hinzuweisen, weil sie einerseits nicht unbedingt leicht zu finden sind und anderseits wir alle im Schulbereich gehalten sind, auf möglichst geringe Kosten zu achten.
  3. Es sprechen verschiedene Gründe dafür, auf aktuelle Zeitungs- und Zeitschriftenartikel zu verweisen, zumindest dann, wenn diese auch kostenfrei zur Verfügung stehen. - Wenn solche Artikel allerdings - wie beim Spiegel - nach einiger Zeit nur noch kostenpflichtig zur Verfügung stehen, sollten sie m.E. gelöscht werden: Der Aspekt des Aktuellen ist dann in der Regel auch nur noch bedingt gegeben. - Anders sieht dies oft bei so genannten Dossiers aus; diese wären dann aber wohl nicht mehr unter "Aktuelles", sondern vielleicht unter "Material" einzuordnen.
Ich hoffe, es kommt zu einer weiteren Diskussion der von dir aufgeworfenen Fragen. (--Karl.Kirst 14:09, 20. Jul 2005 (CEST); überarbeitet --Karl.Kirst 13:03, 24. Jul 2005 (CEST))
Hallo Karl, ich schließe mich Deiner Meinung an, genau so hatte ich es auch gedacht. Und Du hast ja auch schon die kostenpflichtigen Spiegel-Artikel gelöscht - super :-) Falls es keine Gegenstimmen gibt, werde ich das in Zukunft so handhaben und einfache Artikel löschen, wenn sie Gebühren einfordern. Dossiers bleiben. --Ma.y 20:16, 24. Jul 2005 (CEST)

ZUM-Wiki:AdministratorInnen / ZUM-Wiki:Benutzer

Angeregt durch eine Frage von Karl (KFF) zu den Aufgaben eines Administrators habe ich die Seite ZUM-Wiki:AdministratorInnen um zahlreiche Angaben erweitert. Diese stammen im Wesentlichen aus der entsprechenden Wikipedia-Seite und wurden von mir auf unsere Verhältnisse angepasst. - Dabei sind aber noch verschiedene Punkte unklar geblieben, da wir ja durchaus andere Bedingungen als die Wikipedia haben. - Bitte schaut doch mal auf die Seite und ergänzt und korrigiert meine Vorlage. Ich hoffe, dass auf diesem Wege ein sinnvoller Konsens über Fragen rund um die Rolle und Aufganbe von AdministratorInnen innerhalb des ZUM-Wiki entsteht. - Ähnliches gilt für die Seite ZUM-Wiki:Benutzer --Karl.Kirst 07:33, 12. Mai 2005 (CEST)

Beteiligung von kommerziellen Anbietern

Lizenzbestimmungen

Gendersensible Bezeichnungen: LehrerIn bzw. Lehrkraft, SchülerIn ...

Im schulischen Alltag bin ich immer wieder gehalten, eine Bezeichnung wie Lehrkraft zu benutzen oder von Schülerinnen und Schülern zu sprechen. Es sprechen gute Gründe dafür auch im ZUM-Wiki gendersensible Bezeichnungen zu benutzen. Das sollte m.E. aber möglichst unkompliziert vonstatten gehen. So kann man z.B. redirects um männliche und weibliche Varianten einer Bezeichnung zu berücksichtigen. Und für die Seitenkategorien habe ich die Bezeichnungen Lehrer und Schüler in LehrerIn und SchülerIn geändert. - M.E. müssen nicht unbedingt alle Bezeichnungen gendersensibel sein, aber es sollte auf keinen Fall der Eindruck entstehen, dass das ZUM-Wiki auf diesem Auge blind ist. - --Karl.Kirst 11:42, 29. Jan 2005 (CET)


ISBN-Suche auf der Hauptseite

Nachdem die ISBN-Suche jetzt wie gewünscht (Link zu Amazon.de mit ZUM-ID) funktioniert, habe ich einen Kasten ISBN-Suche auf die Hauptseite (rechts unten) gestellt. Ist das sinnvoll oder wirkt das zu aufdringlich und sollte wieder entfernt werden? --Karl.Kirst 21:21, 29. Mai 2005 (CEST)

Weil mir selbst die ISBN-Suche auf der Hauptseite letztlich doch zu aufdringlich erscheint, habe ich sie wieder entfernt. Bei jedem Titel mit einer ISBN-Angabe kommt man (wenn zwischen dem Wort ISBN und der ISBN-Numemr kein Doppelpunkt steht(!)) automatisch zur ISBN-Suche, wenn man auf die ISBN klickt. Das sollte doch eigentlich genügen, oder? - Zudem erscheint mir die Hauptseite eh eher zu überlastet, als zu informationsarm. --Karl.Kirst 19:23, 30. Mai 2005 (CEST)
Einverstanden. Ich sehe das auch so. Grüße Klaus Dautel 21:48, 30. Mai 2005 (CEST)
Ebenfalls einverstanden. Dies scheint mir eine akzeptable Lösung zu sein. --A.Burgermeister 21:27, 6. Jun 2005 (CEST)

Hallo zusammen. Mache ich etwas falsch? Wenn ich auf eine ISBN-Nummern hier in ZUM-Wiki klicke, kommt die alte Bookstore-Seite mit einem Amazon-Link, der keinen zuminteev-Tag enthält.--KFF 12:11, 2. Jun 2005 (CEST)

Der Rätsels (schnelle) Lösung: Im Rootverzeichnis war (wieder) eine alte Version der Datei "LanguageDe.php". Die habe ich jetzt mit der in unserem Sinne geänderten Datei überschrieben. Jetzt sollte es wieder klappen. --Karl.Kirst 16:51, 2. Jun 2005 (CEST)

"Interne Diskussion" aufgelöst / Inhalte verschoben

Wie in Interne Diskussion angekündigt (und nachzulesen im Archiv), habe ich jetzt die Seite "Interne Diskussion" aufgelöst und die Inhalte entweder ins Archivv gelegt oder ins Forum, vornehmlich unter "Grundsätzliches" (also hier) eingefügt. --Karl.Kirst 14:13, 29. Mai 2005 (CEST)



ISBN-Suche => Bestellung bei Amazon mit ZUM-ID

So, jetzt sollte es eigentlich klappen, die Bestellung von Büchen bei Amazon mit Provision für die ZUM. (Bei mir klappt es noch nicht; das liegt aber vielleicht auch an meinem Cache.) - Ich bitte es im unten folgenden Kasten zu testen und Erfolg oder Misserfolg mitzuteilen. - Wenn es klappt, dann bleibt nur die Frage, ob ein Hinweis auf die Bestellung übe Amazon zugunsten von ZUM auch auf der Hauptseite platziert werden sollte. --Karl.Kirst 22:20, 25. Mai 2005 (CEST)

Hmm, auch auf meinem zweiten Rechner klappt es noch nicht. Dabei habe ich die Datei LanguageDe.php im Verzeichnis languages genau so verändert wie in meinem privaten Wiki; und dort klappt es. --Karl.Kirst 22:24, 25. Mai 2005 (CEST)
Sollte es eventuell an der MediaWiki-Version liegen? 1.4.0 beim ZUM-wiki, 1.4.2 in meinem Wiki. - Auf jeden Fall würde ich eigentlich dafür plädieren die Wiki-Software regelmäßig auf die jeweils aktuell stabile Vesion zu updaten. --Karl.Kirst 22:50, 25. Mai 2005 (CEST)
Des Rätsels Lösung: Es gab noch eine Datei "LanguageDe.php" im Root-Verzeichnis des ZUM-Wiki. Nachdem ich diese (mit dem Zusatz "-alt") umbenannt habe, greift die Software offensichtlich auf die zuvor ja schon geänderte Datei gleichen Namens im Verzeichnis "languages" zu. - Jetzt ist die gewünschte Lösung aktiv. --Karl.Kirst 21:00, 29. Mai 2005 (CEST)

ISBN-Suche

</br>