Archiv11

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
< ZUM-Wiki:Forum/Archiv

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22

Inhaltsverzeichnis

Ratsmitglieder für WikiEducator gesucht

Hallo liebe ZUM'ler,

Im neu gewählten Rat von WikiEducator sind noch mindestens 4 Sitze frei, für die Wiki-erfahrene Besetzung gesucht wird. Da aus Deutschland erstaunlich viele Nutzer von WikiEducator kommen, macht es meiner Meinung nach durchaus Sinn, zwei Deutsche im Rat zu haben. (Ich bin der andere, da ich zu meiner großen Freude vor Kurzem hineingewählt worden bin. Wer also irgendein Anliegen an WE hat, ist bei mir an der richtigen Adresse.) Voraussetzung ist die Bereitschaft, viele Diskussionsbeiträge zu lesen und zu verarbeiten. Wenn jemand also noch nicht ausgelastet ist ... Ansonsten wünsche ich allen Kollegen ein erfolgreiches Schuljahr 08/09.--Günther Osswald 13:15, 8. Okt. 2008 (UTC)

Hallo Günther,
herzlichen Glückwunsch zu deiner Wahl!
Und vielen Dank für deine Anfrage. Ich persönlich fände es durchaus reizend, auch bei WikiEducator mehr Einblick zu gewinnen und mitzuwirken, sehe mich aber außer Lage noch an einem weiteren Projekt mitzuwirken. - Aber vielleicht findet sich ja noch jemand anders: Genügend kompetente Leute haben wir ja ;-)
Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn es immer mal wieder die eine oder andere Wechselwirkung zwischen WikiEducator und ZUM-Wiki geben könnte!
Beste Grüße --Karl.Kirst 17:35, 8. Okt. 2008 (UTC)

Einsortieren von Themen

Moin, Moin, ich überlege gerade wo und wie ich Unterrichtsmethoden einsortieren kann. Ich möchte eine Methode (Schüler erstellen Video-Tutorials für Schüler, ein handlungsorientierter Unterricht mit einem Screen Recording Programm)einfügen. Diesen Unterricht habe ich allerdings an einer berufsbildenden Schule durchgeführt, möchte diese Methode aber auch für andere Fächer nutzbar machen.Und wie kann man Methoden am besten finden? Wenn ich den Artikel nur mit Video-Tutorial als Überschrift generiere, ist dies mehrdeutig. Außerdem habe ich mir diese Methode nicht selber ausgedacht, sie erschien in einer Fachzeitschrift (Unterricht). Sind Unterrichtsmethoden auch rechtlich geschützt? Freundlich grüßt aus Oldenburg Thorsten --Thorsten S. 09:16, 27. Okt. 2008 (UTC)

Moin,
ich würde die neu anzulegende Seite Video-Tutorials von Schülern für Schüler nennen (einfach auf den roten Link klicken). Gegebenenfalls kann man diesen Seitennamen später auch noch einfach dadurch verändern, dass man die Seite verschiebt (siehe Hilfe:Artikel umbenennen).
Damit man diesen Artikel dann gut finden kann, sollte er unten am Ende der Seite den Eintrag [[Kategorie:Methode]] enhalten. Zusätzlich bietet sich oben am Anfang der Seite der Eintrag {{Kurzinfo-1|Methode}} an.
Um rechtlichen Problemen vorzubeugen, schlage ich zwei Dinge vor:
  1. Einen Hinweis auf die Quelle der Idee: ein unbedingtes Muss!
  2. Eine Nachfrage bei dem Urheber der Idee, ob die Wiedergabe dieser Idee in der geplanten Form so ok ist. - Das kann, denke ich, auch nach der Erstellung der Seite hier erfolgen, zumal dann die betreffenden Person konkret sieht, worum es geht. - Meistens führt eine solche Anfrage zu einer freundlichen Reaktion und zu einer Zustimmung.
Ansonsten: Hört sich viel versprechend an! --Karl.Kirst 14:57, 27. Okt. 2008 (UTC)

Weitere Portale und Fächerübergreifendes

Spricht etwas dagegen, auf der Hauptseite im Kasten "Weitere Portale" die Zwischenüberschrift "Fächerübergreifendes" ersatzlos zu entfernen? - Falls nicht, sollten wir dies in einer Woche (4.11.08) umsetzen. - Gruß --Karl.Kirst 19:06, 28. Okt. 2008 (UTC)

Ich bin ganz deiner Meinung. Ist "Deutsch in den Niederlanden" noch aktuell? --Ralfbudapest 19:23, 28. Okt. 2008 (UTC)
Ja, Deutsch in den Niederlanden ist noch aktuell. Nur sind jetzt die zuvor mit "DaF/NL/" beginnenden Seiten so verschoben worden, dass sie kein Präfix mehr tragen und sich somit allen DaF-Interessierten öffnen. Lediglich einige Seiten machen weiterhin einen Länderbezug im Titel deutlich: "... in den Niederlanden". In anderen Seiten gibt es gekennzeichneten Abschnitte mit speziellen Informationen für den Deutschunterricht in den Niederlanden; daneben könnten Abschnitte über den Deutschunterricht in Ungarn oder in Japan stehen. - So ist es mit Matthias abgesprochen. - Wie diese Entwicklung von den anderen Beteiligten in den Niederlanden mittel- und langfristig angenommen wird, muss sich noch zeigen; aber immerhin sind gerade in der letzten Zeit einige neue Artikel hinzu gekommen. --Karl.Kirst 19:50, 28. Okt. 2008 (UTC)
Ich habe heute die Zwischenüberschrift im Kasten "Weitere Portale" entfernt und die dortigen internen Links alphabetisch geordnet. --Karl.Kirst 21:20, 5. Nov. 2008 (UTC)

Grenzen

Hallo zusammen,

sind wir mit den Augenmerkartikeln an unsere Grenzen gestoßen?

Diesen Eindruck vermitteln zwei Tatsachen:

  1. Der aktuelle Augenmerkartikel Grenzen ist (ähnlich wie die vorhergehenden) im abgelaufenen Monat kaum bearbeitet worden.
  2. Es gibt derzeit keinen Vorschlag, der mindestens zwei Zustimmungen auf sich vereinigt.

Somit stellt sich natürlich die Frage, wie wir mit dieser Situation umgehen sollten. - Dafür kann ich mir derzeit drei Möglichkeiten vorstellen:

  1. Wir machen grundsätzlich so weiter wie bisher. Das heißt im Moment vor allem: Wir arbeiten am aktuellen Augenmerkartikel Experimente (den ich ausgewählt habe, damit wir Zeit bis Monatsende für unsere Überlegungen haben) mit und überlegen uns weitere geeignete Themen.
  2. Wir stellen die weitere Arbeit an Augenmerkartikeln ein. - Das könnte ein sinnvoller Schlussstrich sein: In der Anfangsphase des ZUM-Wikis gab uns die fächerübergreifende Zusammenrbeit an jeweils einem Artikel viele Impulse. Jetzt scheint sich entweder das Konzept überholt zu haben oder es fehlt uns einfach an Zeit und Energie hierfür.
  3. Wir legen die Arbeit an Augenmerkartikeln auf Eis: Das heißt, wir stellen vorerst (nach Experimente) keinen weiteren Augenmerkartikel auf die Hauptseite, halten uns aber bewusst die Möglichkeit offen, zu einem späteren Zeitpunkt diese Idee wieder aufzugreifen - wenn z.B. damit zu rechnen ist, dass ausreichend viele Benutzer mitarbeiten werden oder wenn ein entsprechendes Bedürfnis formuliert wird.

Ich persönlich neige zum letzten Vorschlag.

Was meint ihr? Eine rege Beteiligung wäre wünschenswert. Ansonsten denke ich, dass ausbleibende Diskussionsbeteiligung ein Indiz dafür ist, den zweiten oder dritten Vorschlag umzusetzen. --Karl.Kirst 21:48, 5. Nov. 2008 (UTC)

Lieber Karl,
ich neige auch zu dem Schluss, dass sich diese Idee "Augenmerkartikel" (zumindest vorläufig) erledigt hat. Das hat verschiedene Gründe, die Du selbst auch schon genannt hast, im Übrigen hatte für mich die "Im Blick"-Rubrik auch einen ähnlichen Effekt, nämlich als Aufforderung, an diesen Artikeln zu arbeiten und sie gehaltvoller zu machen. Für mich ist dadurch auch die Konzentration vom Augenmerkartikel zum Im-Blick-Artikel verschoben worden. Für beides gleichzeitig reichen meine/unsere Ressourcen im Augenblick nicht. --Klaus Dautel 08:17, 6. Nov. 2008 (UTC)
Ich bin auch für den dritten Vorschlag. Vielleicht sollten wir nachdenken, womit wir den freiwerdenden Platz füllen könnten. Mir fallen spontan 2 Möglichkeiten ein:
  1. Die Wiki-Family rückt höher ("In anderen Wikis" gefällt mir auf der Hauptseite nicht)
  2. Neue Artikel werden kurz vorgestellt ...

--Ralfbudapest 20:29, 6. Nov. 2008 (UTC)

Hallo, ich sehe das ähnlich. (Grenze erreicht, auf Eis legen) Bei mir liegt es übrigens hauptsächlich daran, dass dieser Kasten auf der Hauptseite nicht auf dem Desktop liegt und ich runterscrollen müsste um zu sehen, welcher der aktuelle Augenmerkartikel ist.... das mache ich seeeeehr selten. Das bitte ich bei der Neubesetzung des Platzes zu bedenken. Grüße --Ma.y 20:59, 6. Nov. 2008 (UTC)
Offensichtlich schätzen wir die Situation ähnlich ein, sodass wir nach Experimente im jetzigen November erst einmal auf unbestimmte Zeit die Augenmerkartikel einstellen, wenn nicht noch vor Monatsende massive Gegenargumente kommen.
Der Artikel Experimente ist natürlich als Augenmerkartikel auch ein Experiment ;-)
Der frei werdende Platz könnte entweder tatsächlich zum Hinweis auf interessante neue Artikel (Was ist das??) genutzt werden (Womit ich andeuten möchte, dass wir weder wirklich jeden neuen Artikel vorstellen sollten noch müssten.). - Es könnte auch ein Kasten "Aktuelle Artikel" oberhalb des Kastens "Fächer" sein, der neue Artikel oder solche mit aktueller Thematik kurz aufführt. Das nähme wenig Platz weg (wenn die Artikel wie im Fächer-Kasten aufgeführt werden und böte immer wieder einen neuen, aktuellen Anreiz sich mal etwas anzuschauen. - Das würde dann auch die Artikelhinweise im Kasten "Aktuell" überflüssig machen.
Ich stelle mir vor, dass wir dazu Hauptseite/Artikel (derzeit eine Weiterleitungsseite) nutzen und wie Hauptseite/Fächer einbinden. Die Pflege sollte durch interessierte Admins erfolgen. --Karl.Kirst 16:42, 7. Nov. 2008 (UTC)
Noch eine Idee:
Die "aktuellen Artikel" könnten auch oberhalb der zwei "Im Blick"-Artikel eingefügt werden. - Dann könnte der "Hilf mit"-Kasten durch einen Kasten "Wiki-Family" ersetzt werden. --Karl.Kirst 16:53, 7. Nov. 2008 (UTC)

Aktuelle Artikel

Spricht etwas dagegen, Hinweise auf "aktuelle Artikel" (im Sinne von neu erstellt oder zu einem aktuellen Thema) schon jetzt in einer Zeile über die "Im Blick"-Artikel zu stellen (und dafür die Artikelzeile im Kasten "Aktuell" wegzulassen)? - Falls nein, dann sollten wir das (eventuell auch als Test verstanden) schon Mitte der Woche (12. November) umsetzen, denke ich.

Dies würde den Anreiz, ins "Innere" des ZUM-Wikis zu schauen, erhöhen. Und einen Artikelnamen aufzuschreiben, ist schneller umgesetzt, als noch eine Kurzbeschreibung zu formulieren. --Karl.Kirst 09:00, 8. Nov. 2008 (UTC)

Meiner Meinung nach "müssten" jene Artikel die Lehrer auf häufigsten brauchen, auf der Startseite griffbereit stehen Stichwortsammelbox), damit man mit einem Klick dort hingelangt. gruß j--Uptojoe 09:12, 8. Nov. 2008 (UTC)
Alle "jene Artikel die Lehrer auf häufigsten brauchen" auf der Hauptseite zu präsentieren, halte ich schlichtweg für unmöglich:
  1. sind dies viel zu viele Artikel; und wer bestimmt, was am häufigsten gebraucht wird? Wo zieht man eine Grenze zwischen häufig und selten?
  2. ist dies sehr stark vom Unterrichtsfach, der Klassenstufe, der Schulform, dem Bundesland etc. abhängig.
  3. hängt dies auch ab davon, ob man Berufsanfänger, Klassenlehrer, mit besonderen Aufgaben betraut ist etc.
Deshalb halte ich die Beschränkung auf einige wenige zentrale Begriffe wie eben die Unterrichtsfächer (zumindest solche, die vermutlich häufig unterrichtet werden) für sinnvoll. - Zu überlegen wäre höchstens, ob der eine oder andere Begriff auch noch hinzugenommen werden sollte; aber höchstens einige wenige. - Wer etwas sucht, der wird in der Regel einen passenden Suchbegriff einzugeben wissen. Und die vorhandenen Statistiken belegen, dass über drei Viertel aller Benutzerzugriffe auf Artikel über Suchmaschinen (also nicht über unsere Startseite!) erfolgen; siehe dazu ZUM-Wiki:Statistik#Entwicklung_der_Zugriffszahlen.
Meine Ideen habe ich versucht, im ZUM-Wiki:Bastelkeller umzusetzen. --Karl.Kirst 18:21, 8. Nov. 2008 (UTC)
Guten Morgen, ich habe einen "Alternativkeller" user:uptojoe/Bastelkeller2 angelegt. Dies ist eine alte Version der Startseite von Wikivoyage. Die aktuelle verstehe ich nicht. Vielleicht kann man sich 2-3 Anregungen holen? Immerhin scheint Wikivoyage.org sehr zielorientiert ans Werk zu gehen. gruß j--Uptojoe 06:11, 9. Nov. 2008 (UTC)
Fächer-Artikel hat schöne Kästchen. Könnte man diese für die Startseite übernehmen? Im Bastelkeller von Zum-wiki. hab' ich das "versucht"... gruß j--Uptojoe 06:48, 9. Nov. 2008 (UTC)
Hallo Uptojoe, bitte schau dir doch mal im Bastelkeller das Archiv3 und die Diskussionen dazu an. Im März diesen Jahres haben wir einige Energie reingesteckt um eine neue Hauptseite zu basteln. Dabei wurde auch über verschiedene Punkte, den du anregst diskutiert. Gruß-- Maria Eirich 09:16, 9. Nov. 2008 (UTC)
Hallo Maria, danke für den Hinweis. Hab' mir das durchgelesen und kann mir vorstellen, dass es nicht einfach war auf einen grünen Zweig zu kommen... Vielleicht könnte man die Frage nochmal klären, welche Ziele das wiki in erster Linie verfolgt. Die Zielgruppe "Lehrer" ist sicherlich eine sehr große. "Wir" Lehrer brauchen Artikel, die für den Unterricht taugen und schnell verfügbar sind (auf der Startseite schön dargestellt sind). Wenn man im Suchfeld danach suchen muss, muss man ähnlich wie bei Google, wissen wonach man sucht, damit man es findet! gruß j--Uptojoe 10:49, 9. Nov. 2008 (UTC)

Die Fächer zählen für mich, die müssten alle da sein. Der Herr Lehren durch Lernen oder so, macht eh schon sein eigenes Wiki aus inzwischen ... gruß j--Uptojoe 10:53, 9. Nov. 2008 (UTC)

Die Zielgruppe und das Selbstverständnis des ZUM-Wiki sind festgelegt in ZUM-Wiki:Über ZUM-Wiki.
Dass unsere Artikel gesucht und gefunden werden, belegen die Suchergebnisse bei Google (zum Beispiel für den Suchbegriff "Liebeslyrik"). Und offensichtlich wird sicherlich gerade auch von den betroffenen Schülern insbesondere nach Begriffen gesucht, die im aktuellen (oder bevorstehenden) Unterricht eine Rolle spielen. Deshalb macht es im Umkehrschluss sicherlich auch Sinn, seine eigene Mitarbeit im ZUM-Wiki von den aktuellen (und vorhersehbaren) unterrichtlichen Bedürfnissen leiten zu lassen.
Die Mühe, nach etwas zu suchen, können wir dem Benutzer des ZUM-Wikis nicht vollständig abnehmen. Vielfältige Querverweise (durch intern verlinkte Begriffe oder unter "Siehe auch") sollen dabei eine Hilfe sein; dazu kommen noch unzählige Weiterleitungen. Statt noch einen Begriff mehr auf die Hauptseite zu bringen, könnte deshalb zum Beispiel eine neue Weiterleitung eine sinnvolle Alternative sein (siehe: Hilfe:Weiterleitung). --Karl.Kirst 11:25, 9. Nov. 2008 (UTC)
Kann auch sein. gruß j--Uptojoe 14:35, 9. Nov. 2008 (UTC)
Ich setze, wie oben angekündigt, heute eine Änderung um, und zwar den Vorschlag 3 aus dem Bastelkeller. --Karl.Kirst 19:22, 11. Nov. 2008 (UTC)

Grenzen erreicht

Wie intern abgestimmt wird es bis auf Weiteres keine Augenmerkartikel mehr geben. --Karl.Kirst 22:42, 1. Dez. 2008 (UTC)

Erste Schritte - attraktiver gestaltet

... zumindest habe ich es versucht. Dazu habe ich vor allem zwei Videos, die ich im ASBK-Wiki gefunden habe, sowie zwei Slide-Shows, die Ralf für den ZUM-Wiki-Führerschein erstellt hat, eingebunden, da Bilder ja bekanntlich oft mehr sagen als Worte.

Ich selbst schaue sonst eigentlich äußerst selten auf die Seiten Hilfe:Erste Schritte. Sie ist aber auf der Hauptseite verlinkt und sollte neuen Benutzern als erste Orientierung dienen können. Insofern ist ein "Update" sicherlich sinnvoll.

Kann Hilfe:Erste Schritte (vorerst) so bleiben? --Karl.Kirst 21:03, 20. Nov. 2008 (UTC)

Vorlage:Zitat wpde wie Vorlage:Zitat

Die Vorlage:Zitat wpde habe ich farblich (also die Umrandung und den Kopfbalken) der Vorlage:Zitat angepasst. Denn

  • so sind alle Zitat einheitlich hervorgehoben;
  • die besondere Hervorhebung der Wikipedia-Zitate entfällt, zumal ja das Wikipedia-Logo bei der Angabe der Quelle immer noch eine deutliche Kennzeichnung darstellt.

In der Hoffnung, dass diese Änderung auf Zustimmung trifft, Gruß --Karl.Kirst 15:03, 27. Nov. 2008 (UTC)

Hochladen - jetzt mit schon eingefügter Vorlage:Information

Beim Hochladen kann man im ZUM-Wiki jetzt genau so wie in der Wikipedia die notwendigen Informationen direkt in das entsprechende Vorlage einfügen und braucht diese nicht mehr in das Feld zu kopieren (was viele nicht gemacht haben):

Das ist ein großer Fortschritt, denn es spart voraussichtlich enorm viel Zeit für das nachträgliche Einfordern fehlender Angaben. Und es erspart uns so möglicherweise unnötige Auseinandersetzungen um Urheberrechtsverletzungen.

Vielen Dank Achim!!!

Ein Problem sehe ich noch:

Die Begriffe "Genehmigung" und "Lizenz" stehen nebeneinander und meinen eigentlich dasselbe. Das muss vereinheitlicht oder zumindest klarer formuliert werden. (Auch wenn es in der Wikipedia genauso steht, wird es dadurch nicht besser.) - Ich kümmere mich in den nächsten Tagen mal darum, wenn ich Zeit dafür finde. Für entsprechende Vorschläge an dieser Stelle wäre ich sehr dankbar!

Schönen dritten Advent!

Gruß --Karl.Kirst 09:58, 14. Dez. 2008 (UTC)

Siehe auch, Weblinks, Links, Verweise, Weiterführende ...

Am Ende fast jeden Artikels stehen zwei Abschnitte mit den Überschriften:

Weblinks
Siehe auch

"Siehe auch" meint assoziative Verweise, die auf weitere Artikel innerhalb des ZUM-Wikis verweisen. Es handelt sich also um interne Links. - Eine Besonderheit ist, dass wir dazu auch Verweise auf Adressen unter www.zum.de zählen.

Der Terminus "Weblinks" ist aus der Wikipedia übernommen und meint externe Links (außerhalb des ZUM-Wikis und außerhalb von www.zum.de).

In der Wikipedia wird streng darauf geachtet, dass im darstellenden Teil eines Artikel nur interne und keine externen Links verwendet werden. Diese finden sich ausschließlich unter "Weblinks". Insofern ist in der Wikipedia "Weblinks" ein ganz klar definierter und eindeutiger Begriff.

Im ZUM-Wiki erlauben wir extern Links auch innerhalb des darstellenden Teils eines Artikels (also nicht nur im Anhang unter "Weblinks"). Deshalb finde ich die Sprachregelung im ZUM-Wiki ein wenig verwirrend: Wann ist eine externer Link ein Weblink? Und wann wird er einfach im Text als Link verwendet?

Deshalb suche ich nach einer sprchlich glücklicheren Lösung. Mir fallen statt "Weblinks" folgende Vorschläge ein:

  • Weitere Weblinks (denn im Text finden sich wohl schon andere; was ist aber, wenn es vorher keine gab?)
  • Weiterführende Weblinks (analog zu "Siehe auch": Weblinks, die über das weiter oben Gesagte hianus führen)
  • Weiterführende Links (wie das Vorige, nur kürzer)
  • Weiterführende Verweise (klinkt besser als Weblinks, ist aber wohl auch nicht so prägnant)

Aber vielleicht habt ihr bessere Ideen. - Ich sehe nur Handlungsbedarf. Denn wir haben andere Konventionen als in der Wikipedia und sollten unsere Sprachregelung unseren Bedingungen sinnvoll anpassen.

Eien Entscheidung eilt nicht. Aber eine Einigung bis Edne Januar fände ich gut. --Karl.Kirst 12:13, 18. Dez. 2008 (UTC)

Mir scheint * Weiterführende Weblinks das Passendste. --Fontane44 17:51, 18. Dez. 2008 (UTC)

Allgemeine Lehr-Ideen -> Unterricht

Aus dem Artikel Allgemeine Lehr-Ideen, einen der ältesten und am häufigsten nachgefragten Artikel im ZUM-Wiki habe ich den Artikel Unterricht gemacht. Ihm fehlt noch eigene Substanz, da er nur noch auf andere Artikel verweist, nachdem ich Inhalte, die zu Evaluation und Portfolio gehörten, auch dorthin verlegt habe.

Ich hoffe, dass die vorgenommene Verschiebung sich als sinnvoll erweist. --Karl.Kirst 17:24, 23. Dez. 2008 (UTC)

Wären Interwiki-Links zum Reiseführerwiki "www.wikivoyage.org" denkbar?

"Länderkunde" ist auch an Schulen ein Thema. Gruß j--Uptojoe 15:31, 25. Dez. 2008 (UTC)

Technisch sind Interwiki-Links zu allen möglichen Wikis und anderen Internet-Projekten denk- und machbar. Da Interwiki-Liks wie interne Links aussehen, sollten wir diese nur dann anlegen, wenn tatsächlich eine enge Verbindung zwischen ZUM-Wiki und dem anderen Projekt bestehen. Das ist um Beispiel innerhalb der Wiki-Family schon per Definition gegeben.
Ein zweiter Grund für Interwiki-Links ist, dass dadurch das Verlinken einfacher wird. Deshalb gibt es Interwiki-Links zu Wikimedia-Projekten wie der Wikipedia.
Bisher gibt es noch keinen einzigen Link auf eine Seite in Wikivoyage, soweit ich weiß. Wenn sich erweisen sollte, dass Wikivoyage-Seiten gerne und oft hier im ZUM-Wiki verlinkt werden, könnten wir noch einmal über Interwiki-Links nachdenken, meine ich.
Meine zurückhaltende Antwort erklärt sich vor allem aus dem gerade genannten Grund und daraus, dass ich bisher absolut nicht mit Wikivoyage vertraut bin. Das soll keinesfalls gegen dieses Projekt sprechen, denn ein erster Blick auf deren Seiten hinterlässt bei mir den Eindruck, dass es sich dabei um Seiten handelt, die durchaus für uns interessant sein können. --Karl.Kirst 19:13, 26. Dez. 2008 (UTC)
Guten Abend Karl, danke für die Antwort. War nur so eine Idee. In der Lounge von Wikivoyage siehst du, dass kein besonderes Interesse besteht. Guten Nacht! j--Uptojoe 20:28, 26. Dez. 2008 (UTC)
Hallo Josef,
die in Wikivoyage genannten Gründe finde ich durchaus nachvollziehbar. Allerdings denke ich, dass es durchaus sinnvoll sein könnte, im Zusammenhang mit erdkundlichen Themen unter "Weiterführende Weblinks" auf den einen oder anderen Artikel dort zu verweisen.
Und grundsätzlich finde ich es auf jeden Fall sinnvoll, solche Ideen einmal anzustoßen, auch wenn sie nicht immer gleich auf die erhoffte Zustimmung stoßen. --Karl.Kirst 10:41, 27. Dez. 2008 (UTC)

Was ist das Zum-wiki?

Hallo Karl und vielleicht auch sonst noch jemand? Heute frag' ich mich, was das Zum-wiki für ein Projekt ist? Lernprozess für alle? Jeder kann hier Artikel schreiben. Manche doppelt (Stichwort: guter Mathematikunterricht). Karl kategorisiert dann. Was würde passieren, wenn Benutzer Karl Pause macht? Gruß j--Uptojoe 07:38, 27. Dez. 2008 (UTC)

Hallo! Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Eine Antwort habe ich nicht, nur ein Grundvertrauen, dass es dennoch weitergehen wird! Über das Wie und Wer wird dann zu reden sein. Im Augenblick bin ich Karl sehr dankbar und wünsche ihm hin und wieder (s)eine wohlverdiente Pause. --Klaus Dautel 09:25, 27. Dez. 2008 (UTC)
Ich halte mich schon manches Mal zurück und werde es vermutlich noch öfter tun. - Aber ich hoffe und gehe auch davon aus, dass das ZUM-Wiki auch ohne meine intensive Beteiligung lebensfähig ist.
Die Hauptaktiven sind halt Lehrkräfte, die neben ihrer Tätigkeit hier noch einen vollen Berufsalltag zu bewältigen haben, der eben nur manchmal den Freiraum für längere Aktivitäten hier lässt. Und vernünftigerweise widmet sich jeder und jede wohl nebenbei auch noch anderen Dingen. --Karl.Kirst 10:47, 27. Dez. 2008 (UTC)

Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule.

Josef schlägt auf Diskussion:Hauptseite vor, auf der Hauptseite unterhalb von "Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse." auch noch den Satz "Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule." aus unserem Selbstverständnis einzufügen.

Dafür spricht:

  • Dieser Hinweis gehört zu unserem Selbstverständnis (siehe oben).
  • Eventuelle Missverständnisse über Sinn und Zweck dieses Wikis könnten von Vorneherein vermieden werden.
  • Eventuell wird gerade durch diesen Hinweis, der Eine oder die Andere zur Mitarbeit angeregt, weil eben die Zielrichtung dieses Wikis dadurch eindeutiger definiert wird, als es so dem Einen oder Anderen erscheinen mag.

Dagegen spricht:

  • Der aktuelle "Kopf" der Hauptseite wirkt gerade durch seine knappen Formulierungen angenehm.
  • Mehr Sätze im Kopf der Hauptseite lenken womöglich eher ab, als dass sie wirklich informieren; zudem ist der unterstrichene Satz "Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse." mit dem Selbstverständnis verlinkt.

Was meint ihr? --Karl.Kirst 14:03, 27. Dez. 2008 (UTC)

Ich meine, dass der Zusatz gut ist. Das könnte dann so aussehen:
Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse
Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule
Dafür fällt weg: Es ist ein Wiki für Lehrerinnen, Lehrer und andere Interessierte.
--Klaus Dautel 15:41, 27. Dez. 2008 (UTC)
Den Vorschlag von Klaus finde ich gut, -- Maria Eirich 15:48, 27. Dez. 2008 (UTC)
Dem schließe ich mich an. - Der Vorschlag ist auf der Hauptseite umgesetzt. --Karl.Kirst 20:28, 27. Dez. 2008 (UTC)

Diskussion:Hauptseite

Josef hat auf Diskussion:Hauptseite weitere Vorschläge gemacht.

Grundsätzlich wäre ich dafür, Diskussionen zur Gestaltung der Hauptseite hier im Forum zu führen, sodass es genügt, eine Seite weniger im Blick zu haben. --Karl.Kirst 21:27, 3. Jan. 2009 (UTC)

Wenn es keinen Widerspruch hierzu gibt, richte ich am 15. Januar 09 eine entsprechende Weiterleitung von Diskussion:Hauptseite auf diese Seite ein und schütze Diskussion:Hauptseite. --Karl.Kirst 09:25, 4. Jan. 2009 (UTC)

Tucent

Es gibt versuchsweise eine neue Funktion im ZUM-Wiki, die uns kostenlos von Tucent zur Verfügung gestellt wurde. Sie ist über das grüne Kreuz, das rechts unten auf dem Bildschirm eingeblendet ist, zu finden.

Die Tucent-Funktion ermöglicht, auf jeder Seite an frei wählbaren Textstellen einen Kommentar einzufügen, der wiederum von anderen Benutzern kommentiert werden kann.

So gehst du vor
  1. Markiere die Textstelle, die du kommentieren möchtest.
  2. Klicke dann auf das grüne Kreuz rechts unten auf der Seite.
  3. Schreibe deinen Kommentar in die dafür vorgesehenen Felder:
    1. Name: Dein Name
    2. Subject: Das Thema / Der Betreff
    3. Nachricht: Was du mitteilen möchtest
  4. Mit einem Klick auf "OK" wird deine Nachricht gespeichert.

Ein kleines grünes Kreuz im Text einer Seite zeigt an, dass dort schon ein Kommentar zu finden ist.

Ich denke, wir sollten diese Funktion erst einmal einige Zeit testen und dann entscheiden, ob sie sinnvoll ist und wir sie weiter verwenden wollen. --Karl.Kirst 13:30, 9. Jan. 2009 (UTC)

Ich lege eine Liste von Argumenten für und gegen Tucent im ZUM-Wiki an. ---Karl.Kirst 20:22, 10. Jan. 2009 (UTC)

Für Tucent

  • Tucent ermöglicht eine schnelle und einfache Kommentierung direkt neben einer Textstelle.
  • Das kleine grüne Kreuz im Text wird als Hinweis auf einen vorliegenden Kommentar vermutlich erheblich leichter wahrgenommen als ein Beitrag auf einer Diskussionsseite.

Gegen Tucent

  • Es gibt schon immer zu jedem Artikel eine Diskussionsseite.
  • Die Tatsache, dass jeder (angemeldet oder nicht) etwas mit Tucent schreiben kann, öffnet Vandalismus Tür und Tor.
  • Die Kommentare mit Tucent sind nicht über Letzte Änderungen zentral nachzuverfolgen.
  • Der Tucent-Button (das grüne Kreuz) permanent auf jeder Seite wirkt aufdringlich.

Noch zu lösen

  • Einbau statt über monobook.php (Skin-Seite) nur auf bestimmten Seiten. Technische Realisierbarkeit unklar.
  • Administration erleichtern. E-Mail an einen Moderator vor der Freischaltung ist keine gute Möglichkeit. Evtl. Anzeige aller bisher neuer Einträge, dann Freischaltung.
  • Einträge nur von eingetragenen Usern. Günstigerweise mit dem Usernamen des Wikis.

Einerseits-andererseits

Ich muss gestehen, dass eure Diskussion mich mehr und mehr auf Distanz zu dem Tool "Tucent" gebracht hat.

Auf den ersten Blick fand ich das sehr pfiffig und es wird bestimmt irgendwo seine Einsatzmöglichkeiten finden. Ich vermute jedoch eher in den Domänen jugendlicher Online-Nutzung, wo man gewohnt ist, spontan seine Kommentare zu hinterlassen.

Je mehr ich darüber nachdenke, in wie weit mir selbst im Zusammenhang der Wiki-Arbeit ein Nutzen erwächst, umso weniger fällt mir dazu ein. Im Gegenteil, wie ihr schon herausgestellt habt, es bringt Wiki-eigene Arbeitsroutinen durcheinander und unterläuft diese geradezu.

  • Sinnvoll wäre das Tool vielleicht im Kontext von Text-Erläuterungen, sozusagen als Ersatz für die traditionellen Fußnoten.
  • Denkbar wäre auch, wie in der prozessorientierten Schreibdidaktik, das Tool als digitales Kommentar- und Feedback-Instrument einzusetzen (=> die Kommentarlawine nicht mehr am Rande, sondern als zweite Textschicht).
  • Oder aber für die Arbeit mit Fremdsprachen-Texten (Übersetzungsvarianten, Worterklärungen, Lob und Tadel).

Dazu müsste es aber frei zugänglich und konfigurierbar sein usw.

Nebenbei erwähnt, bin ich von der Web-Seite der Autoren sehr ratlos zurückgelassen worden, dort scheint man sich über konkrete und sinnvolle Einsatzszenarien noch wenig Gedanken gemacht zu haben.

Also, abschalten, wenn es unsere eigenen Wiki-Optionen einschränkt.

Und/Oder: Intensives Nachdenken über schulische Einsatzszenarien unabhängig von Wikis.

Alles in allem finde ich es auch wieder erfreulich, dass uns ein solches Tool zur Verfügung gestellt wird, es ist auch eine Art Anerkennung.

--Klaus Dautel 07:27, 12. Jan. 2009 (UTC)

Bis auf Weiteres abgeschaltet

Da die Einbindung von Tucent Probleme bei der Anzeige von Übungen, die mit dem Quiz-Script Framework erstellt sind, verursachte, ist dieses Tool bis auf Weiteres abgeschaltet. --Karl.Kirst 00:33, 12. Jan. 2009 (UTC)

Vorlage:Meinung ohne Bild?

Sollten wir in der Vorlage:Meinung eventuell auf das dort eingebundene Bild Noia 64 apps kontour.png verzichten?

Siehe dazu: Bild Diskussion:Noia 64 apps kontour.png

Noia 64 apps kontour.png   Meinung

Bin gespannt, welchen Meinungen und Ideen es zu dieser Frage gibt ;-) --Karl.Kirst 21:00, 12. Jan. 2009 (UTC)


Bitte ändere den Inhalt dieses Beitrags nicht. Denn er gibt eine persönliche Meinung wieder.

Bitte nicht. Die Bilder helfen mir, die Vorlage/Inhaltstyp schneller zu erfassen. Ggf. das Icon austauschen, wenn das keiner mag... Für die Wikiversity-Foren nutzen wir einen Lautsprecher, vielleicht wäre ein ähnliches Bild auch schön. Dieses blass-blau-gräuliche etwas erfüllt in der Wikiversity seinen Zweck, mehr auch nicht... --Michael Reschke 21:04, 12. Jan. 2009 (UTC)

Vista-kmixdocked.png

Bitte den Stift lassen oder ein ähnliches einprägsames Symbol finden. Den Lautsprecher finde ich nicht optimal. --Ma.y 00:46, 13. Jan. 2009 (UTC)

Ankündigung: Fortbildung

Am Donnerstag und Freitag dieser Woche werde ich mit Donat Schmidt eine Fortbildung für Fachberater Ethik durchführen. Es geht um Neuere Medien im Ethikunterricht. Dabei spielt natürlich auch unser Wiki eine Rolle (hier ist das begleitende Weblog zur Fortbildung) :-) Ich versuche den Überblick zu behalten, es sind auch nicht allzuviele Teilnehmer. Falls es dennoch zu Unregelmäßigkeiten kommt, bitte ich das zu entschuldigen! Ihr könnt gern unterstützend eingreifen, falls ihr Zeit übrig habt oder euch gravierende Fehler auffallen. Spätestens wenn ich wieder zu Hause bin (also Freitag abend), werde ich "aufräumen". Viele Grüße --Ma.y 00:56, 13. Jan. 2009 (UTC)

Dann mal viel Erfolg für den Workshop! Du kannst ja mal anschließend berichten, wie die Erfahrungen waren... --Michael Reschke 18:20, 13. Jan. 2009 (UTC)
Leider waren nur 3 der ursprünglich angemeldeten 8 Teilnehmer da. So waren viele Sachen, die wir geplant hatten, gar nicht machbar :-( Insgesamt lässt sich aber feststellen, dass es zwar als vorteilhaft gesehen wird, dass es solch ein Wiki wie hier (oder auch ein Weblog) gibt und darin zu lesen - das Schreiben wird aber lieber anderen überlassen. Trotz Spickzettel und vielfältiger Hilfen scheint die Hemmschwelle, selbst mitzumachen zu hoch (Zeitaufwand neben "normalem" Unterricht, Überwindung sich auf was neues einzulassen, etc). Insgesamt also eher weniger positive Erfahrungen. --Ma.y 23:56, 16. Jan. 2009 (UTC)
Lass dich dennoch nicht entmutigen! - Eine Auswirkung einer solchen Fortbildung kann ja noch mit zeitlicher Verzögerung kommen! --Karl.Kirst 15:02, 17. Jan. 2009 (UTC)
Die Sache mit der Schreibhemmung ;-) Die Erfahrung habe ich in der Wikiversity auch schon gemacht. Der Kreis der passiven Nutzer ist höher als der Kreis der Schreiber. Ähnliche Erfahrung in meiner Schule, bei ILIAS (Uni Köln) und entsprechenden Blog-Veranstaltungen. Die Uni löst das Problem, dass nur wenige die neuen Möglichkeiten der Kommunikation mit Profs. und Experten zu diskutieren nutzen, z. B. indem Beiträge in Blogs Schein-relevant sein können. Bei einer Tagung gab es vor einigen Monaten einen Schein für Essay-lange Beiträge in einem Tagungsblog :-)
Persönlich denke ich, dass das Problem mittels Wiki sinnvoll gelöst werden könnte. Die Fragen deiner Teilnehmer ergeben sich vielleicht erst in zwei, drei Monaten. In einem Wiki haben sie dann immer noch Zugriff auf den Content der Fortbildung und auf die Ansprechpartner. Die Wiki-Nutzung müsste man eben nur einüben... --Michael Reschke 18:44, 17. Jan. 2009 (UTC)
Vielen Dank für euren Zuspruch! Es ist ja auch ein klassisches Sein/Sollen-Problem: nur weil die neuen Medien alles erleichtern, heißt es noch lange nicht, dass diese Erleichterung auch genutzt wird ;-) Aber bald fangen wir bei jüngeren Menschen an: Lehramtsstudenten. Ähnlich wie cspannagel wird es an der Uni nächstes Semester ein virtuelles Seminar geben. Vielleicht bietet das mehr Input fürs ZUM-Wiki. Eine Überlegung ist es als Schein-Vorraussetzung einen Lernpfad für Ethik zu erstellen :-) Ich bin gespannt! --Ma.y 23:47, 17. Jan. 2009 (UTC)

Problem beim Erstellen einer neuen Kurzinfo

Hallo,

ich habe einen neuen Artikelkopf für TI-nspire entworfen und bin mit dem Ergebnis auf der seite Benutzer:Mathepolis/TI-Nspire recht zufrieden. Dann habe ich mich an einer zugehörigen neuen Kurzinfo versucht (siehe ebendort), mit dem Ergebnis bin ich allerdings alles andere als zufrieden. Offenbar ist sowohl [[Vorlage:Nspire_Kurzinfo]] als auch [[Vorlage:Kurzinfo_Nspire]] falsch definiert.

Könnte sich dies bitte jemand mal anschauen und mit einen hilfreichen Tipp geben?

Danke und Gruss --Mathepolis 20:34, 13. Jan. 2009 (UTC)

Hallo, habe die Vorlage nach einem Namen ohne Leerzeichen verschoben - scheint das Problem gelöst zu haben. Viele Grüße --Ma.y 21:11, 13. Jan. 2009 (UTC)
Die richtige Syntax ist (zwingend!) [[Vorlage:Kurzinfo Nspire]], also nach dem Muster:
Vorlage:Kurzinfo <Kurzinfoname>
Jetzt funktioniert's und sieht gut aus ;-) --Karl.Kirst 21:38, 13. Jan. 2009 (UTC)
Hallo Karl, dann füge deine Kurzinfo mal irgendwo ein -es funktioniert eben nicht.- das Leerzeichen ist zu viel, bei meiner [[Vorlage:Nspire]] klappts :-)[1]--Ma.y 22:35, 13. Jan. 2009 (UTC) {{Kurzinfo-1|Kurzinfo Nspire}}
  1. Weil ich die zwischenzeitlich nach [[Vorlage:Kurzinfo Nspire]] umgeleitet hatte ;-) Ist jetzt gelöscht. --~~~~
Hallo Mandy,
die [[Vorlage:Kurzinfo Nspire]] wird in eine [[Vorlage:Kurzinfo-1]] (-2, -3 bis -6) eingebunden und diese erfordert, dass zum Einbinden eine "Vorlage: Kurzinfo <Vorlagenname>" vorliegt, die dann im Artikel mit {{Kurzinfo-1|<Vorlagenname>}} eingebunden wird. Konkret heißt das:
[[Vorlage:Kurzinfo Nspire]] 
wird aufgerufen mit:
{{Kurzinfo-1|Nspire}}

{{Kurzinfo-1|Nspire}}

Das Ergebnis siehst du rechts.
Die Syntax-Struktur haben wir mal aus der Wikipedia übernommen. Vermutlich könnte man das mittlerweile auch intelligenter lösen. Aber da Kurzinfos insgesamt sehr häufig verwendet werden, müssten wir dann sehr viel "umstricken". - Gruß --Karl.Kirst 23:53, 13. Jan. 2009 (UTC)
Herzlichen Dank! Beste Grüße --Mathepolis 07:54, 14. Jan. 2009 (UTC)

Kurzinfos

{{Kurzinfo|<!--Idee|-->Methode}} Die Kurzinfo-Vorlagen sind nach wie vor sehr nützlich, finde ich. Allerdings frage ich mich, was wir vielleicht daran noch optimieren könnten.

Mir schwebt vor, dass wir die "Titelzeile", also das schmale Feld mit weißem Hintergrund, in dem "Kurzinfo:" steht, etwas unauffälliger und ansprechender gestalten, und zwar durch folgende Maßnahmen:

  1. Der Doppelpunkt entfällt (Kurzinfo: -> Kurzinfo)
  2. Der weiße Hintergrund wird durch ein helles Grau ersetzt, was vermutlich neutraler wirkt.

Wenn es keinen Widerspruch gibt, setze ich das in den nächsten Tagen (in [[Vorlage:Kurzinfo-1]], [[Vorlage:Kurzinfo-2]] usw.) um. --Karl.Kirst 21:57, 13. Jan. 2009 (UTC)

Die o.g. Ideen habe ich nach meinen Vorstellungen umgesetzt und finde das Ergebnis (siehe rechts) durchaus ansprechend. --Karl.Kirst 23:47, 14. Jan. 2009 (UTC)
Absolut einverstanden -sieht gut aus :-) --Ma.y 09:29, 15. Jan. 2009 (UTC)
Danke ;-) --Karl.Kirst 10:23, 15. Jan. 2009 (UTC)
Auch, wenn etwas später, ich finde es auch gut. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 18:20, 19. Jan. 2009 (UTC)
Die "Vorlage:Kurzinfo Methode" ist jetzt gelöscht. --Karl Kirst (Diskussion) 00:24, 20. Apr. 2018 (CEST)

kann man youtube video kleiner darstellen?

mit der bitte um auskunft j--Uptojoe 14:09, 16. Jan. 2009 (UTC)

Siehe: Hilfe:EmbedVideo#youtube
--Karl.Kirst 14:33, 16. Jan. 2009 (UTC)
Dankeschön! j--Uptojoe 14:50, 16. Jan. 2009 (UTC)

Hauptseite - der tiroler wieder

Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse

Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen. rund um Unterricht und Schule.

Streichen, da "Unterricht und Schule" bereits in den Begriffen Lehrinhalte und Lernprozessen enhalten ist. Gruß j--Uptojoe 19:01, 16. Jan. 2009 (UTC)

"Lehrinhalte und Lernprozesse" gibt es auch z.B. an der Universität. Der Zusatz "rund um Unterricht und Schule" dient somit schon einer gewollten Hervorhebung unseres inhaltlichen Schwerpunktes. --Karl.Kirst 15:04, 17. Jan. 2009 (UTC)

Diskussionen zur Hauptseite hier im Forum

Damit eine Diskussionsseite weniger zu beobachten ist, habe ich Diskussion:Hauptseite geschützt und dort auf diese Seite verwiesen. --Karl.Kirst 07:57, 18. Jan. 2009 (UTC)

Vorlage:Zitat wpde

Hallo,

könnte ein Admin die Vorlage:Zitat wpde kurz einsperren oder [http://de.wikipedia.org/w/index.php?title={{{2}}}&action=history Liste der Autoren verfügbar]<nowiki> durch <nowiki>[{{fullurl:{{{1}}}|action=history}} Liste der Autoren verfügbar] ersetzen???

Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 17:16, 20. Jan. 2009 (UTC)

Hallo Jan Luca,
ich habe deine Vorschlag gerade einmal umgesetzt. Das Ergebnis war aber noch nicht zufriedenstellend. Deshalb habe ich die Änderungen wieder rückgängig gemacht.
Mein Vorschlag: Lege doch eine Vorlage:Zitat wpde-Test mit demselben Quellcode wie in Vorlage:Zitat wpde an. Dann kannst du beliebig damit experimentieren, ohne dass es zunächst Auswirkungen auf dei zahlreichen Seiten, die diese Vorlage verwenden, hat.
Sobald du dann die Vorlage deinen Vorstellungen gemäß erfolgreich überarbeitet hast, übertrage ich gerne deinen Quellcode in die geschützte Vorlage (oder ein anderer Admin übernimmt das).
Viel Erfolg! - Gruß --Karl.Kirst 17:32, 20. Jan. 2009 (UTC)
Ich habe jetzt doch Vorlage:Zitat wpde entsperrt. Denn so geht das Testen vermutlich leichter. - --Karl.Kirst 17:36, 20. Jan. 2009 (UTC)
Ich habe den Fehler gefunden: 1. habe ich vergessen weikipediade: einzufügen und 2. muss es nicht {{{1}}} sondern {{{2}}} heißen. Die Vorlage kann wieder gesperrt werden. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 17:44, 20. Jan. 2009 (UTC)
Danke! Funktioniert einwandfrei! --Karl.Kirst 17:54, 20. Jan. 2009 (UTC)

Habe ich gerne getan. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 19:49, 20. Jan. 2009 (UTC)


Sollten wir das Layout dieser Zitatvorlage nicht der anderen Vorlage:Zitat anpassen?-- Maria Eirich 23:22, 25. Mär. 2009 (UTC)

Doch. Das braucht nur Zeit, kann aber gerne von jederman/frau gemacht werden, denke ich. --Karl.Kirst 23:30, 25. Mär. 2009 (UTC)
Erledigt. --Karl.Kirst 23:45, 25. Mär. 2009 (UTC)

Hauptseite

Hallo,

die Hauptseite wurde durch den Redirect-Bot komplett ersetzt. Warum kann ein Bot geschützte Seiten bearbeiten?

Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 15:37, 22. Jan. 2009 (UTC)

Mitarbeit als Schüler

Wie kann man hier im ZUM-Wiki als Schüler mitarbeiten? Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 18:46, 22. Jan. 2009 (UTC)

Wie jeder andere Benutzer auch ;-)
Und da man vermutlich dann am motiviertesten mitarbeitet, wenn es zu den eigenen Interessen passt bzw. einem nutzt, ist das eigentlich auch das beste Kriterium:
Beteilige dich an Seiten, die sich mit Themen befassen, die für dich schulisch bedeutsam sind oder die dich besonders interessieren.
Mit anderen Worten, du brauchst dich nicht auf Schülerthemen konzentrieren. Aber vermutlich gibt es manches Thema, das aus Schülersicht die eine oder andere Ergänzung nötig hätte. Oder du wirst vielleicht auch den einen oder anderen Artikel anlegen wollen, bei dem es um Themen geht, die (vor allem) für Schüler wichtig sind. - Wenn das so ist: Nur zu!
Gehe also von deinen Interessen aus - und sieh dich (thematisch) zu nichts verpflichtet! --Karl.Kirst 19:26, 22. Jan. 2009 (UTC)
Gut wollte nur wissen, ob es hier Bereiche gibt, die Hilfe von Schülern brauchen für Bewertungen über Qualität/Dauer/etc.(wie du sagt: Andere Ansichten). Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 19:36, 22. Jan. 2009 (UTC)

Richtlinien für Kategorien

Um eine schnelle Orientierung auch für neue Benutzer zu erleichtern, habe ich die Richtlinien für Kategorien, so wie sie de facto im ZUM-Wiki bestehen, ich auf der Seite ZUM-Wiki:Kategorien formuliert.

Bitte korrigiere und ergänze (möglichst kurz und knapp) die dortigen Angaben, soweit nötig. --Karl.Kirst 11:38, 25. Jan. 2009 (UTC)

Würde die fehlerhaften Namen nicht durchstreichen, da das verwirrt und man denkt, dass stimmt nicht mehr. Besser wäre vielleicht eine Kusivschreibung. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 19:35, 25. Jan. 2009 (UTC)
Danke für den Hinweis. Ist geändert. --Karl.Kirst 20:13, 26. Jan. 2009 (UTC)

Hilfe:Vorlagenprogrammierung

Hallo,

Hilfe:Vorlagenprogrammierung wurde überarbeitet.

Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 16:16, 28. Jan. 2009 (UTC)

Danke!
Es gibt viele Hilfe-Seiten, die überarbeitet werden müssten. - Vielleicht wäre es allerdings sinnvoller, nur das, was wir wirklich häufig im ZUM-Wiki brauchen, auch hier ausführlich auf Hilfeseiten zu zu erläutern, während für seltenere Probleme auf die entsprechenden Wikipedia-Hilfeseiten verwiesen wird. - Das erspart uns Arbeit, hilft dem Suchenden auch und führt auf jeden Fall zu sinnvollen Hilfeseiten im ZUM-Wiki.
So hast du ja auch einen Absatz in der von dir bearbeiteten Hilfeseiten weggelassen. Wenn jetzt dort noch ein Hinweis auf die entsprechende WP-Hilfeseite steht, dann wäre das Ganze perfekt, denke ich ;-) --Karl.Kirst 16:26, 28. Jan. 2009 (UTC)
Du darfst gerne weiter bearbeiten. Ich baue das vielleicht morgen ein, wenn ich Zeit habe. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 20:22, 28. Jan. 2009 (UTC)

Eingebaut. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 19:19, 29. Jan. 2009 (UTC)

Hausaufgaben

Hilfe ich bin blind!! wo kann ich den Artikel Hausaufgaben sinnvoll einbinden/verlinken/kategoriesieren??? Bei mir gehört er zur allgemeinen Didaktik - Unterrichtsschritte... prüfungsvorbereitende --Ma.y 15:31, 16. Feb. 2009 (UTC)

herauszulöschen oder heraus zu löschen?

Wie heißt es denn jetzt, herauszulöschen oder heraus zu löschen? Wie lautet die Regel dazu und wo finde ich die? Besten Dank! --Simple Frage 00:44, 21. Feb. 2009 (UTC)

hallo Simple Frage, keine Ahnung! Gruß j--Uptojoe 07:02, 21. Feb. 2009 (UTC)
Schau doch mal im Wörterbuch nach (siehe dazu auch Wörterbücher im Deutschunterricht) oder schau im Internet auf den Seiten des Duden (http://www.duden.de). --Karl.Kirst 17:30, 21. Feb. 2009 (UTC)
Natürlich zusammengeschrieben: Weil heraus eine Präposition ist und "herausschreiben" etwas anderes ist als z.B. "schön schreiben". Im Übrigen handelt es sich um ein 'trennbares Verb', die Präposition wird abgetrennt und nachgehängt in Präsens und Präteritum, sofern es nicht in einem adverbialen Nebensatz steht, dessen Wortstellung von der eines normalen Hauptsatzes abweicht. So "einfach" kann Deutsch sein ;-), man versuche das einmal einem Deutschlerner beizubringen. --Klaus Dautel 08:05, 8. Apr. 2009 (UTC)