Archiv16

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
< ZUM-Wiki:Forum/Archiv

0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22


Inhaltsverzeichnis

Kursseiten

Moin, Moin! Ich überlege gerade, ob ich mit meiner Physikklasse (11) eine Kursseite anlegen kann. Bei der Arbeit handelt es sich um eine Hausarbeit, die von mehreren Schülern erstellt werden soll. Kann ich hier "gefahrenlos" eine Seite erstellen? Handelt es sich dabei um eine Unterseite von meiner Benutzerseite? Gruß--ThS01 21:29, 26. Jan. 2010 (UTC)Sorry, ich glaube ich habe gerade meine Fragen selber beantwortet, weil ich die Hilfe Seite zu Kursseiten gefunden habe.--ThS01 21:38, 26. Jan. 2010 (UTC)

Moin,
schau auch mal auf den von mir gerade neu eingefügten Überblick. - Gruß --Karl Kirst 22:52, 26. Jan. 2010 (UTC)

Domainänderung der Digitalen Schule Bayern

Die Internetadresse der Digitalen Schule Bayern hat sich geändert und lautet nun www.digitaleschulebayern.de statt wie bisher www.digitale-schule-bayern.de. Sollten Sie auf Ihren Seiten entsprechende Einheiten verlinkt haben, bitte ich darum, dies entsprechend zu ändern. Es müssen lediglich die Gedankenstriche entfernt werden. --AW 11:28, 31. Jan. 2010 (UTC)

ZUM-News

Hallo miteinander, ich begrüße den Start der ZUM-News und freue mich über einen neuen Weg des Austausches. --AW 14:19, 3. Mär. 2010 (UTC)

Linkliste statt Weblinks

Weil im ZUM-Wiki anders als in der Online-Enzyklopädie Wikipedia externe Links durchaus auch im darstellenden Text enthalten sein können, macht die von dort übernommene Überschrift "Weblinks", unter der externe Links aufgelistet werden, nicht den gleichen Sinn. Deshalb schlage ich vor, nachdem ich zuvor schon verschiedene andere Möglichkeiten durchdacht habe, im ZUM-Wiki für die Auflistung externer Links generell die Überschrift "Linkliste" zu verwenden.

Linkliste bedeutet, dass unter dieser Überschrift (externe!) Links aufgelistet werden. - Davon unberührt kann es einzelne externe Links auch an anderer Stelle derselben Seite geben, was allerdings aus verschiedenen Gründen eher die Ausnahme sein sollte.

Ich hoffe, dass mein Vorschlag auf Zustimmung trifft. Wenn dies der Fall sein sollte, werde ich Anfang Mai die Bezeichnung Weblinks (mit Hilfe eines Bots) generell durch Linkliste ersetzen.

Gruß --Karl Kirst 17:34, 2. Apr. 2010 (UTC)

Erscheint mir vernünftig. Frohe Ostern wünscht --Stephan Griebel 15:09, 4. Apr. 2010 (UTC)
Da mache ich auch mit. --Ralf Klötzke 20:27, 4. Apr. 2010 (UTC)
Habe schon angefangen, in meinen Artikeln entsprechend umzubenennen. --Fontane44 10:19, 5. Apr. 2010 (UTC)
dafür! --Ma.y 10:19, 5. Apr. 2010 (UTC)

Family-Portal

Seit dem ZUM-Wiki Seminar gibt eine neue Variante der Wiki-Family Seite: Diskussion:Wiki-Family/Family-Portal Leider habe auf meine Rundmail in der Family nur von Karl eine Reaktion erhalten.

Meine Fragen an euch: Sollten wir das Portal als neue Einstiegsseite in die Wiki-Family übernehmen? Wenn ja, gibt es von eurer Seite noch Ideen, sie besser zu gestalten?

Gruß --Ralf Klötzke 20:32, 4. Apr. 2010 (UTC)

sieht gut aus. Bin dafür, dass es als Portalseite zu übernehmen :-) Viele Grüße aus Radeberg! --Ma.y 10:21, 5. Apr. 2010 (UTC)
Den momentanen Entwurf finde ich nicht so glücklich, da die Seite zu voll ist und wesentliche Informationen untergehen. Als Einstiegsseite würde ich sie daher noch nicht nehmen. VG--Maria Eirich 11:23, 5. Apr. 2010 (UTC)
Hallo Maria, welche Informationen würdest du denn entfernen wollen, damit die Seite nicht "zu voll" ist? Ich denke, wir sollten hier auch diskutieren, welche Informationen zur ZUM-Family sinnvoll sind. Mein Beweggrund mich für dieses Portal zu engagieren, ist der unbefriedigende Zustand der Family-Einstiegsseite. Hier werden nur die Wikis verlinkt. Einen Überblick, was für tolle Projekte in den Wikis laufen, bekommt man nicht. Alle Wikis einzeln zu besuchen und sich dort zu orientieren, ist zu zeitaufwendig. Viele Grüße --Ralf Klötzke 16:47, 6. Apr. 2010 (UTC)
Hallo Ralf, die Family-Einstiegsseite sehe ich als knappe Info über die Wiki-Family. Da diese Seite eine Seite im ZUM-Wiki ist, erwartet man auf dieser Seite auch eher Infos darüber was die Wiki-Family ist und weniger über die Inhalte in diesen Wikis. Wenn man die einzelnen Wikis anklickt erhält man über die Startseite jedes Wikis sehr wohl einen guten Eindruck über mögliche Inhalte und Projekte.
Was hältst du von folgenden Ideen:
1. Verwendung von Unterseiten:
2. Deine Idee, interessante Projekte aus der Wiki-Family mehr in den Blickpunkt zu rücken, könnte auch auf der Startseite des ZUM-Wikis verwirklicht werden. So könnte in einem neuen Kasten "Neues aus der Wiki-Family" ab und zu ein aktueller Beitrag aus den Wikis aufgegriffen werden.


Hallo Ralf, ich würde die einzelnen kleineren Logos oberhalb der Seite herausnehmen. Das wirkt für mich nur störend. Des Weiteren würde ich die allgemeinen Informationen, was die Wiki-Family ist, (steht im Moment in der rechten Spalte) vor den Bereich "Aktuelles" und "Im Blick" setzen. Das nur spontan zu meinem ersten Eindruck. P.S. ließen sich die Bilder der einzelnen Wikis ein klein wenig noch verkleinern (in der linken Spalte)? --AW 17:24, 6. Apr. 2010 (UTC)
Hallo Ralf und alle zusammen,
an der Seite Diskussion:Wiki-Family/Family-Portal habe ich inzwischen einige kleine Änderungen vorgenommen: Die Logoleiste in den Kopf der Seite integriert und die anderen Logos verkleinert.
Mein grundsätzliches Problem stellt sich in zwei Fragen:
  1. Wollen wir und sollten wir wirklich zwei verschiedene Portalseiten für das ZUM-Wiki und die Wiki-Family haben? Oder wäre es nicht vielleicht sinnvoller, die jetzige Hauptseite so umzugestalten, dass daraus ein gemeinsames Portal für ZUM-Wiki und Wiki-Family wird?
    • Vorteil: Nur ein Portal unter einer Adresse: leichter zu finden und einfacher zu warten.
    • Nachteil: Eine vielleicht zu überladene Seite; eine möglicherweise sinnvolle Unterstreichung der Unterschiede zwischen ZUM-Wiki und Wiki-Family unterbleibt.
  2. Der logisch sinnvolle Standort für eine Wiki-Family-Portalseite wäre die Hauptseite unter http://wikis.zum.de. (Von der wird zurzeit auf die ZUM-Wiki-Seite Wiki-Family umgeleitet, was für ein selbständiges Portal kein idealer Standort ist.)
    • Die Umleitung lässt sich leicht auflösen.
    • Wenn aber das Portal der Wiki-Family unter http://wikis.zum.de angelegt wird, müssen alle Vorlagen dort neu angelegt und jedes Bild noch einmal neu hochgeladen werden. Und das gilt dann auch zukünftig für jedes neue Bild. - Der damit verbundene Aufwand steht aus meiner Sicht ganz erheblich gegen solche eine Lösung. Wenn aber jemand sagt (am besten zwei oder drei Personen): Kein Problem, den damit verbundenen Aufwand übernehme ich; dann ließe sich das durchaus machen.
Die zwei Fragen machen hoffentlich deutlich, dass wir, bevor wir etwas ändern, uns noch einiger werden sollten. - Aber all zu lange sollten wir auch nicht mehr warten: Ich schlage vor, dass wir bis zum 1. Mai eine Lösung gefunden haben sollten.
Viele Grüße --Karl Kirst 08:14, 9. Apr. 2010 (UTC)

Hallo Karl,
zu 2. Es muss keine neue "Portalseite" sein. Mir geht es um die Umgestaltung der Seite Wiki-Family, die ich als unzureichend empfinde.
Eine wichtige Frage sollte aber trotzdem beantwortet werden. Ist die Wiki-Family eine eigenständiges Projekt von ZUM.de oder ein Teil des ZUM-Wikis? In der Beschreibung der Family steht: "ist ein besonderer Service der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet (ZUM.de)". Als Teil des ZUM-Wikis wäre ein gemeinsames Portal auf der Hauptseite sinnvoll. Aber hat das ZUM-Wiki nicht eine andere Ausrichtung? Zitat: "Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule." Wenn es ein eigenständiges Projekt ist, dann sollte dies auch verstärkt zur Geltung gebracht werden. (mehr Informationen über erfolgreiche Projekte, vielleicht auch ein Logo usw.) Zum Glück ist die Family ein großer Erfolg, aber nutzen wir wirklich alle Potenziale der Vernetzung oder der Präsentation?
Ist nicht eine Seite für die Family sinnvoller, auf der alle wichtigen Informationen zu finden sind? --Ralf Klötzke 17:19, 9. Apr. 2010 (UTC)

Hallo zusammen,
ich bitte zu entschuldigen, dass ich diese Diskussion bisher nicht zur Kenntnis genommen habe. Diese Initiative von Ralf gefällt mir ausnehmend gut und sollte rasch umgesetzt werden. Danke Ralf. --Klaus Dautel 20:06, 9. Apr. 2010 (UTC)

Übernahme von Artikeln aus der Wikipedia

Hallo zusammen,

ich habe der Übernahme von zwei Artikeln aus der Wikipedia zugestimmt und hoffe, dass dies auf Zustimmung trifft. Siehe dazu:

Gruß --Karl Kirst 10:39, 10. Apr. 2010 (UTC)

Hallo Karl,
den ersten Artikel sollten wir nicht übernehmen, dieser ist eindeutig nur Werbung. Gruß --Ralf Klötzke 11:06, 10. Apr. 2010 (UTC)
Hallo Ralf,
du hast Recht. Ich importiere nur Sächsischer Informatikwettbewerb.
Gruß --Karl Kirst 21:30, 10. Apr. 2010 (UTC)

Warum kein Lexikon?

Hallo Damen, Herren, SchülerInnen,

warum machen wir kein Lexikon wie die von Wikipedia, bloß nur für Sachen die man in der Schule gebrauchen kann?

LG --Benjamin 14:55, 8. Mai 2010 (UTC)

Hallo Benjamin, wenn du so schreibst, dass man es für die Schule brauchen kann, geht das aus meiner Sicht in Ordnung. Gruß j--Uptojoe 16:04, 8. Mai 2010 (UTC)
Hallo Benjamin,
ich schätze sehr, wie aktiv du hier im ZUM-Wiki bist. Allerdings möchte und muss ich dich auch darauf verweisen, dass dass ZUM-Wiki eine Zielsetzung hat, die zwar sehr weit gefasst, aber auch nicht beliebig ausdehnbar ist. Du findest sie unter ZUM-Wiki:Über ZUM-Wiki und die wichtigsten zwei Aussagen daraus stehen klar und deutlich auf der Hauptseite dieses Wikis:
{{ZUM-Wiki float|Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse. Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule.
Mit anderen Worten: Das ZUM-Wiki ist ein Projekt der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet, einem eingetragenen gemeinnützigen Verein von (vorwiegend) Lehrerinnen und Lehrern, dem es auch mit diesem Wiki darum geht, die Möglichkeiten des Internets für ihre Interessen und Ziele zu nutzen.
Da Schülerinnen und Schule genau so wie Lehrerinnen und Lehrer am Lernen und allem, was damit zusammenhängt, interessiert sind, überschneiden sich natürlich die Interessen sehr stark. Und deshalb können sich hier natürlich auch neben Lehrer/inne/n auch Schüler/innen, Eltern und andere Interessierte beteiligen.
Aber Grenzen gibt es immer dann, wenn das oben zitierte Selbstverständnis dieses Wikis verlassen wird, also z.B. wenn Schüler meinen hier miteinander chatten zu müssen (was ja bei dir nicht der Fall ist).
Aber weitere Grenzen haben wir uns schon ziemlich früh in der Anfangsphase dieses Wikis gestellt:
Auch wenn die Wikipedia in vieler Hinsicht unser Vorbild gewesen ist (Wir nutzen dieselbe Software und dieselbe Idee der gemeinsamen Wissenskonstruktion.), so ist uns sehr schnell klar geworden, dass es wenig Sinn macht, eine Lexikon parallel zu einem anderen Lexikon aufzubauen. Denn es gibt die Wikipedia schon und wir sollten lieber versuchen, dieses großartige Lexikon noch besser zu machen, als es zu kopieren und so Kräfte aufzuteilen. - Das Ziel des ZUM-Wiki ist es, Informationen und Materialien für Unterricht und Schule zusammenzustellen, aber eben gerade nicht das typische lexikalische Wissen, was in der Wikipedia zu finden ist.
Konkret (und entschuldige, wenn ich das so direkt formuliere:
  • Eine Seite wie Stuttgart bringt so, wie sie angelegt ist, überhaupt nichts:
    • Der Wikipedia-Artikel StuttgartWikipedia-logo.png bietet dieselben Informationen und viel mehr.
    • Die von dir begonnene Seite Stuttgart kann auch nach dem Zusammentragen vieler weiterer Informationen kaum besser werden als der Wikipedia-Artikel.
  • Jede Seite im ZUM-Wiki sollte einen erkennbaren Bezug zu Unterricht und Schule haben, sei es durch eine Unterrichtsidee, sei es durch die Auflistung von Materialien, die man für den Unterricht verwenden kann, sei es durch den Hinweis auf ein literarisches Werk, das man im Unterricht verwenden kann, sei es durch die Sammlung von Informationen zu einem aktuellen Ereignis, das auch Thema im Unterricht ist usw.
    • Die Seite Stuttgart bringt so, wie sie angelegt ist, nichts für den Unterricht. Als Informationsquelle kann sie StuttgartWikipedia-logo.png oder andere Informationsquellen nicht ersetzen. - Das gilt gleichermaßen für Pinatubo und andere von dir angelegte Seiten.
    • Du hast sicherlich bemerkt, dass verschiedene von dir oder anderen Schülerinnen und Schülern angelegte Seiten zu Unterseiten der jeweiligen Benutzerseite gemacht wurden, weil sie eben für die jeweilige Person interessant, aber nicht als Seiten im ZUM-Wiki geeignet sind.
Benjamin,
lass dich nicht entmutigen, neue, eigene Ideen hier einzubringen. Aber verzichte bitte auf solche Artikel wie die oben genannten. Wenn sie für dich wichtig sind, dann nutze sie als Unterseiten deiner Benutzerseite.
Viele Grüße --Karl Kirst 07:50, 9. Mai 2010 (UTC)

Hallo Benjamin,

ich habe sehr großes Verständnis für deine Absicht. Auch mir geht es so, dass ich oft Wörter erklären möchte, ohne deshalb einen Wikipedialink anzulegen, zumal die Erläuterungen dort oft über den in dem Kontext erforderlichen Umfang hinaus gehen. Ich habe deshalb auch eine ganze Reihe solcher Artikel angelegt, freilich als Unterseiten (Benutzer:Fontane44#Unterseiten). In der Liste kannst du auch den einen oder anderen Artikel finden, der dann so ähnlich zum Artikel im ZUM-Wiki oder der Wikipedia wurde. Die meisten aber blieben das, wofür sie ursprünglich gebraucht wurden. Deshalb leg bitte solche Seiten erst einmal als Unterseiten an. Wenn du sie dann (z.B. durch Unterrichtsideen) ausgebaut hast und für den Artikelraum geeignet hältst, kannst du sie immer noch dahin überführen. Weiter viel Spaß beim Artikelschreiben! --Fontane44 11:17, 9. Mai 2010 (UTC)

Benutzernamen ändern

Wie kann ich meine Anmeldedaten (ich melde mich jetzt an mit ..... möchte jedoch meinen Familiennamen benutzen) abändern?

Benutzernamen können durch die Admins geändert werden. --Karl Kirst 11:45, 18. Mai 2010 (UTC)

Kooperation der ZUM mit der Bertelsmann Stiftung

  1. Gestern erschien ZUM-News 3, der aktuelle Newsletter der ZUM, der auch im öffentlich zugänglichen Archiv nachgelesen werden kann: http://www.zum.de/pipermail/news/2010-May/000013.html - ZUM-News kann abonniert werden über: http://www.zum.de/mailman/listinfo/news
  2. Die Bertelsmann Stiftung ist nicht identisch mit dem Bertelsmann Verlag.
  3. Die ZUM hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Bertelsmann Stiftung abgeschlossen, bei der es darum geht, dass die ZUM die Infrastruktur für eine Social-Media-Initiative der Bertelsmann Stiftung im Rahmen ihres Projekts "Heterogenität und Bildung" zur Verfügung steht. Inhaltlich geht es dabei um individuelle Förderung, also ein grundlegendes pädagogisch-didaktisches Anliegen, das natürlich auch von der ZUM als wichtig angesehen und unterstützt wird.
  4. Alle bisherigen Absprachen und Vereinbarungen gaben keinerlei Anlass dazu, der Bertelsmann Stiftung irgendwelche unlauteren Motive zu unterstellen.
  5. Vorbehalte gegenüber der Bertelsmann Stiftung sind dieser durchaus auch selbst bewusst. Aber die GEW, die ja in der Vergangenheit auch Vorbehalte gehabt hat, veranstaltete zusammen mit dem Green-Insitut e.V. und der Westfälischen Wilhelms-Universität vor Kurzem eine Veranstaltung im Gedenken an Norm Green.
  6. Wenn beim Vielfalt-lernen-Wiki nicht groß Bertelsmann Stiftung auf der Startseite steht, ist das durchaus Absicht: Die Inhalte sollen im Vordergrund stehen. Und da es ja ein Wiki ist, in dem jeder mitarbeiten kann, wird es inhaltlich auch kein reines Bertelsmann-Stiftung-Wiki sein. - Das Impressum weist aber ganz eindeutig auf die Bertelsmann Stiftung hin.

Gruß --Karl Kirst 17:22, 1. Jun. 2010 (UTC)

Den obigen Beitrag habe ich von der Diskussionsseite von Sandra Burger hierher kopiert, weil ich denke, dass die angesprochene Frage nach dem Gehalt der Kooperation zwischen der ZUM und der Bertelsmann Stiftung vermutlich von allgemeinem Interesse ist und nicht nur Sandra und mich betrifft.
--Karl Kirst 12:31, 4. Jun. 2010 (UTC)
Ergänzen möchte ich folgende Anmerkungen, um möglichen Missverständnissen vorzubeugen:
  • Das Thema Individuelle Förderung ist ein wichtiges pädagogisch-didaktisches Anliegen, das nicht nur die Bertelsmann Stiftung in ihrem Projekt "Heterogenität und Bildung" verfolgt, sondern auch der ZUM ein wichtiges Anliegen ist.
  • Soziale Medien gewinnen in der bildungspolitischen Diskussion an Bedeutung und auch die ZUM nutzt seit Ende 2004 Wikis mit zuerst dem ZUM-Wiki und seit 2007 der Wiki-Family sowie DEr ZUM-Unity (seit 2008/2009) und Twitter (seit (März 2009). - Zudem gibt es inzwischen zahlreiche bedeutsame Lehrer-Blogs. - Daa Ansinnen der Bertelsmann Stiftung, solche Kommunikationswege auch für eine Initiative im Bereich Individuelle Förderung zu nutzen, erscheint durchaus von der Sache her sinnvoll.
  • Das Vielfalt-lernen-Wiki ist al Plattform für eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema Individuelle Förderung gedacht. Es wird redaktionelle betreut und inhaltlich verantwortet von der Bertelsmann Stiftung, die entsprechend auch im Impressum dieses Wikis genannt ist. Wenn die Stiftung nicht direkt auf der Hauptseite genannt wird, ist dies eher als Zurückhlatung gedacht. Dies wird insbesondere deutlich, wenn man dazu den Blog "Vielfalt lernen" vergleicht, der explizit als zur Bertelsmann Stiftung gehörend ausgewiesen wird.
  • Die Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet ist ein seit zwölfeinhalb Jahren bestehender gemeinnütziger Verein, der eigenständig und inhaltlich unabhängig agiert. Daran ändern auch Kooperationen, die wir eingehen, nichts.
Ich hoffe und wünsche mit, dass das Thema Individuelle Förderung auf den verschiedenen Seiten der ZUM in nächster Zeit im Rahmen der Kooperation zwischen Bertelsmann Stiftung und ZUM.de eine dem Thema angemessene größere Aufmerksamkeit findet. Dieses könnte uns alen in unserem Unterricht eine große Hilfe sein. --Karl Kirst 13:03, 4. Jun. 2010 (UTC)

Artikel -> Seite

Schon seit längerer Zeit bewegt mich der Gedanke, dass es im ZUM-Wiki sinnvoller ist, von "Seiten" statt von "Artikeln" zu sprechen. Denn Artikel ist eher der passende Ausdruck für eine Seite in einem Lexikon, in dem ein Artikel eine in sich abgeschlossene Einheit darstellt. Dagegen sind die Seiten im ZUM-Wiki eher tatsächlich als Seiten in einem Gesamtprojekt zu sehen: Eine Seite wie z.B. Abitur im Fach Deutsch ist kein Lexikonartikel, aber in einem Lehrer/innen-Wiki von großer Bedeutung. Und auch Effi Briest ist kein klassischer Lexikonartikel, aber durchaus eine brauchbare Seite für die Vorbereitung auf den Unterricht. Die viel beachtete Seite Liebeslyrik ähnelt schon eher einem Lexikonartikel, aber auch hier steht die unterrichtliche Relevanz gegenüber rein lexikalischen Wissen im Vordergrund.

Kurz und knapp: Ich plädiere dafür, wenn es keine überzeugenden Gegenargumente gibt, nach und nach den Begriff Artikel grundsätzlich durch "Seite zu ergänzen. - Bedeutung hat dies in der Praxis vor allem für die Bezeichnungen im Hilfe-Bereich des ZUM-Wiki und für Formulierungen in Vorlagen.

Gruß --Karl Kirst 14:01, 18. Jun. 2010 (UTC)

Wikipedia-Kinderseiten

Hallo alle zusammen! Vielleicht arbeiten ja einige Mitarbeiter in diesem Wiki auch in Wikipedia mit oder beobachten Wikipedia (kritisch). Sie möchte ich kurz auf dieses Meinungsbild in Vorbereitung hinweisen. Gruß--ペーターちゃん 08:02, 10. Jul. 2010 (UTC)


Standard-Begrüßung nur durch Admins / Vorstellung einfordern

Der Vorstand der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet, auf dessen Server und unter dessen Verantwortung dieses Wiki steht, hat sich am vergangenen Wochenende auf zwei Änderungen geeinigt:

  1. Die Vorstellung neuer Benutzer soll in Zukunft nur durch Admins erfolgen.
  2. In Zukunft soll stärker als bisher darauf gedrungen werden, dass Benutzer sich tatsächlich vorstellen, und zwar unter Nennung zumindest zweiter Informationen:
    1. Angabe der eigenen schulischen Tätigkeiten
    2. Angabe der eigenen institutionellen Anbindung

Die Vorlage:Willkommen habe ich entsprechend angepasst.

Mit besten Grüßen --Karl Kirst 21:01, 14. Sep. 2010 (UTC)

Hinweise auf fehlende Dateiangaben

Um Hinweise auf fehlende Dateiangaben bei neu hochgeladenen Dateien zu erleichtern, habe die zwei folgenden Vorlagen erstellt:

Das Einsetzen erfolgt am besten mit folgendem Quellcode:

{{Angaben_fehlen}}--~~~~
{{subst:Dateiangaben}}--~~~~

Diese Quellcodes können leicht per Mausklick aus den so genannten Edittools unterhalb des Eingabefeldes (ganz zuletzt) eingefügt werden.

Gruß --Karl Kirst 18:07, 1. Nov. 2010 (UTC)

Vorlage:Kastendesign1

Hallo, Kann mir jemand sagen, wie man die Vorlage:Kastendesign1 rechts ausrichten kann? Wenn ich den Code für die Box in die Seite eingebe, wird diese immer links angezeigt! Ich möchte sie aber rechts ausrichten. Ich habe schon (class="prettytable float-right infobox") hinzugefügt, aber leider ohne Erfolg! Ich würde mich über ein Feedback freuen! Grüße Puky23

Nuvola apps kpresenter.png
Überschrift

Wie kann diese Box auf die rechte Seite ausgerichtet werden?

Hallo,
schau mal unter Vorlage:Kastendesign1 rechts. Der Unterschied ist ein "float:right" in der ersten Zeile des Quellcodes.
Das ergibt dann:
Nuvola apps kpresenter.png
Überschrift

Wie kann diese Box auf die rechte Seite ausgerichtet werden?

Gruß --Karl Kirst 21:12, 16. Nov. 2010 (UTC)

Die Kopfschmerzen haben sich gelegt. Viele Dank für die info! Viele Grüße Puky23